• $ (USD)
  • Hilfe

Toof

Frankreich
Christophe FOURNIER wurde im September 1967 in Tours geboren. Er studierte an der Hochschule für Angewandte Kunst in Poitiers „Bugeant Bégeaut“. Als er die Schule verließ, arbeitete er 16 Jahre lang und schuf und arbeitete in einer Werbeagentur, einem Beruf, der aus Strenge und völliger Kontrolle bestand. Er hätte sich voll und ganz auf diese soliden Grundlagen verlassen können. Nein, er stützt seine Arbeit auf ein Prinzip, das gleichzeitig einfach und schwierig ist. Toof ist auf der Suche nach einem perfekten Gleichgewicht zwischen dem offenen, unschuldigen Gedanken der Kindheit und dem, der von einem Erwachsenen beibehalten und analysiert wird (etwas völlig Gegenteiliges). Dieses Gleichgewicht ist schwer zu erreichen, es ist notwendig, darauf zu achten, nicht auf einer Seite zu kippen oder Ein weiterer. In dieser Balance, die ihm gehört, lädt Toof zu mehr oder weniger optimistischen Reisen ein und zeigt eine Welt voller Ironie und Bitterkeit, in der sich wilder Humor und zynische Poesie vermischen. Alles ist Inspiration: Jeder Moment, jedes Objekt, jedes Wort, jede Lebensszene lässt oft Raum für eine bestimmte Schwerkraft; Aber die Fröhlichkeit der Farben, die gemäß den Leinwänden verwendet werden, gleicht das Ganze „in der Welt ist alles eine Frage des Gleichgewichts“ aus. Die spannende und energiegeladene, lebendige und instinktive Malerei von TOOF tröstet uns kalt in der heutigen Welt: Der Betrachter findet eine scharfe Kritik an der Gesellschaft um uns herum oder eine Beschwichtigung, sie so dargestellt zu sehen. Über den Standpunkt des Betrachters hinaus ist es ein Wunsch, das tägliche Leben zu beschreiben, das den Maler antreibt. Unabhängig davon, ob man seine Arbeit als freie Figuration oder als abstrakten Expressionismus bezeichnet, sucht Toof vor allem die Erforschung verschiedener Techniken, ein Prinzip des Mittelweges zwischen einer reflektierenden Technik und dem Instinkt. Kein Tabu oder äußere Zwänge, nur die Suche nach Ästhetik, ob konventionell (schön, akademisch) oder unkonventionell (gefährlich, unkontrolliert), wodurch die oft heftigen Töne komplexer Kompositionen abnehmen: Dicken, aufeinanderfolgende Schichten, Bedeckung, Vervielfältigung. Mit einem Pastell- oder Fettstift bewaffnet, zögert er nicht, ein Detail abzudecken oder darauf zu bestehen. "Jedes Gleichgewicht baut auf Gegensätzen auf". Als ob Toof vorschlug, diskret gegen diese von uns selbst geschaffene Welt zu revoltieren.
Mehr lesen

Dieser Inhalt wurde mit Google Translate übersetzt.


Wenige verfügbare Werke des Künstlers

Dies sind die letzten verfügbaren Kunstwerke von Toof.
Lassen Sie sich per E-Mail benachrichtigen, wenn neue Kunstwerke online gestellt werden, indem Sie auf den Button unten klicken.

Toof, Cow Man, Gemälde

Toof

Cow Man, 2017
100 x 100 x 2 cm
Gemälde

3.408 $

Toof, Yellow Card, Gemälde

Toof

Yellow Card, 2017
100 x 100 x 2 cm
Gemälde

3.408 $

Toof, Waiting, Gemälde

Toof

Waiting, 2017
100 x 100 x 2 cm
Gemälde

3.408 $

Toof, King S, Gemälde

Toof

King S, 2017
100 x 100 x 2 cm
Gemälde

3.408 $

Toof, Siouxy, Gemälde

Toof

Siouxy, 2017
93 x 122 x 2 cm
Gemälde

3.754 $

Toof hat keine Ausstellung.

Es tut uns leid, aber der Künstler hat im Moment keine Ausstellung anzubieten.
Folgen Sie Toof, um benachrichtigt zu werden, wenn Ausstellungen hinzugefügt werden.

  • Entdecken Sie die mit dem Künstler verbundenen Themen
Sie haben eine Galerie und wollen Werke dieses Künstlers verkaufen?

Werden Sie Teil unseres Teams!