• $ (USD)
  • Hilfe
Philippe Ramette

Philippe Ramette

Frankreich • Geboren in: 1961

Berühmte Künstler

Fantasievolle Szenenbilder

Bildhauer

Künstler Fotografen

Zeichner

Philippe Ramette wurde 1961 in Auxerre geboren und lebt und arbeitet derzeit in Paris.

Die Skulptur ist sein Ausgangspunkt und führt ihn zu einer Reflexion, die es ihm ermöglicht, sich über die Realität hinaus zu projizieren, wie wir sie uns vorstellen. Seine Skulpturen werden dann als Material für seine verwendet Fotografien . Ohne zu bearbeiten oder zu retuschieren, inszeniert er sich nur mit Hilfe der Skulptur in unwahrscheinlichen und absurden Situationen. In diesen Bildern fordert er die Schwerkraft und Rationalität heraus, um die Mängel und Grenzen des Menschen zu beheben.

Es lädt die Phantasie, die Projektion einer anderen Möglichkeit ein, gleichzeitig traumhafte und humorvolle Werke anzubieten. Er erforscht die Erinnerung an eine vergangene Ära, die uns vertraut ist, eine gemeinsame Erinnerung, in einer süßen Melancholie.

Seine Werke sind Teil bedeutender öffentlicher Sammlungen: des Europäischen Hauses für Fotografie, des Centre Georges Pompidou in Paris, des Museums für zeitgenössische Kunst in Marseille, mehrerer regionaler Fonds für zeitgenössische Kunst oder des MAC / VAL von Vitry-sur-Seine.

Mehr lesen

Entdecken Sie unsere Auswahl an Werken von Künstlern

Benötigen Sie Hilfe bei der Suche nach Ihrem Favoriten? Konsultieren Sie unsere Auswahlseiten, die für Sie erstellt wurden.
Verfeinern Sie Ihre Suche

französisch künstler

zeichnungen

tuschezeichnungen auf papier

aktmalerei

skulpturen

holzsklupturen

Müssen Sie mehr wissen?

Wer ist der Künstler?

Philippe Ramette wurde 1961 in Auxerre geboren und lebt und arbeitet derzeit in Paris.

Die Skulptur ist sein Ausgangspunkt und führt ihn zu einer Reflexion, die es ihm ermöglicht, sich über die Realität hinaus zu projizieren, wie wir sie uns vorstellen. Seine Skulpturen werden dann als Material für seine verwendet Fotografien . Ohne zu bearbeiten oder zu retuschieren, inszeniert er sich nur mit Hilfe der Skulptur in unwahrscheinlichen und absurden Situationen. In diesen Bildern fordert er die Schwerkraft und Rationalität heraus, um die Mängel und Grenzen des Menschen zu beheben.

Es lädt die Phantasie, die Projektion einer anderen Möglichkeit ein, gleichzeitig traumhafte und humorvolle Werke anzubieten. Er erforscht die Erinnerung an eine vergangene Ära, die uns vertraut ist, eine gemeinsame Erinnerung, in einer süßen Melancholie.

Seine Werke sind Teil bedeutender öffentlicher Sammlungen: des Europäischen Hauses für Fotografie, des Centre Georges Pompidou in Paris, des Museums für zeitgenössische Kunst in Marseille, mehrerer regionaler Fonds für zeitgenössische Kunst oder des MAC / VAL von Vitry-sur-Seine.

Welcher Kunstrichtung gehört Philippe Ramette an?

Die Kunstrichtungen sind wie folgt: Fantasievolle Szenenbilder

Wann wurde Philippe Ramette geboren?

Das Geburtsjahr des Künstlers ist 1961.