• € (EUR)
  • Hilfe
Vik Muniz

Vik Muniz

Brasilien • Geboren in: 1961

Große Meister

Kubismus

Umweltkünstler

Berühmte Collage-Künstler

Fotografen optischer Täuschungen

Abstrakte Collagen

Künstler Fotografen

Druckgrafiker

Vik Muniz ist ein zeitgenössischer Künstler aus Brasilien, der 1961 in São Paulo geboren wurde. Derzeit lebt er in New York .

Als Kind aus armen Gegenden entdeckte er Kunst in Büchern, die er aus der Bibliothek ausgeliehen hatte, und erhielt ein Stipendium für Abendkurse.

Eines Tages erlebt er eine Abrechnung von Partituren auf der Straße. Vom Angreifer verwundet, wird ihm vom Angreifer eine Geldsumme angeboten, um sein Schweigen zu bewahren. Mit diesem Geld in der Tasche beschloss er, nach Chicago und dann nach New York zu ziehen. Er zog nach Brooklyn und nahm mehrere Jobs an, bevor er zu einer Werkstatt kam. Anschließend begann er seine künstlerische Tätigkeit mit der Bildhauerei .

Vik Muniz begann definitiv in den frühen 1980er Jahren eine künstlerische Karriere. Sehr schnell schuf er sich einen erkennbaren persönlichen Stil. Der Künstler verwendet Abfall und Low-Tech-Elemente, um saubere Werke zu schaffen oder in Kunstklassiker zu investieren. Staub, Zigarettenstummel, Puzzles, Magnete, Spielzeug ... Muniz kann jedes Material in ein Medium verwandeln. Anschließend fotografiert er die zusammengebauten Arbeiten. Die Illusion des Bildes beunruhigt die Zuschauer. Muniz lädt uns durch seine Arbeit ein, bekannte Meisterwerke, in die er Elemente des Alltags eingefügt hat, aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten.

Dank dieses Ansatzes erlangte er 1997 internationale Anerkennung mit der in Schokolade gemalten Gemäldeserie „Pictures of Chocolate“. Das Museum of Modern Art in New York (MoMA) bot ihm dann seine erste Ausstellung an. Er wiederholte das Kunststück 2006 mit der Serie „Pictures of Junk“, diesmal aus Müll aus unserem täglichen Leben als Konsumenten, und bestätigt damit seine Verankerung in der zeitgenössischen Kunstszene der Welt.

In den 2000er Jahren zog er nach Rio de Janeiro und arbeitete drei Jahre lang mit Bewohnern in der Nähe einer der größten Deponien der Welt. Sie sammeln für ihn Müll, mit dem er Kunstwerke schaffen wird. Er wird in seiner Herangehensweise von Lucy Walker gefilmt, die 2010 den Dokumentarfilm "Waste Land" signieren wird und dieses Abenteuer erzählt. Der Verkauf dieser Werke bei Sotheby's in London ermöglichte es, das verdiente Geld - ungefähr 250.000 € - an die betreffende brasilianische Gemeinschaft weiterzugeben.

Seine Arbeiten werden auf der ganzen Welt in renommierten Kulturinstitutionen wie dem Metropolitan Museum of Art und dem MoMA in New York, dem European House of Photography in Paris oder sogar in der Tate Modern in London ausgestellt.

Mehr lesen

Vik Muniz, Butterflies, after Odilon Redon, Drucke

Vik Muniz

Butterflies, after Odilon Redon, 2006 127 x 101.6 x 2.5 cm Drucke

27.348 €

Unsere Empfehlungen Vik Muniz, Pools, Fotografien

Vik Muniz

Pools, 2018 74.2 x 55.9 cm Fotografien

27.348 €

Vik Muniz, Five Rips, Fotografien

Vik Muniz

Five Rips, 2018 60.3 x 47 cm Fotografien

27.348 €

Vik Muniz, Bee, Fotografien

Vik Muniz

Bee, 2016 101.6 x 101.6 cm Fotografien

Verkauft

Artikel über Vik Muniz

Entdecken Sie unsere Auswahl an Werken von Künstlern

Benötigen Sie Hilfe bei der Suche nach Ihrem Favoriten? Konsultieren Sie unsere Auswahlseiten, die für Sie erstellt wurden.
Verfeinern Sie Ihre Suche

brasilianer künstler

Müssen Sie mehr wissen?

Wer ist der Künstler?

Vik Muniz ist ein zeitgenössischer Künstler aus Brasilien, der 1961 in São Paulo geboren wurde. Derzeit lebt er in New York .

Als Kind aus armen Gegenden entdeckte er Kunst in Büchern, die er aus der Bibliothek ausgeliehen hatte, und erhielt ein Stipendium für Abendkurse.

Eines Tages erlebt er eine Abrechnung von Partituren auf der Straße. Vom Angreifer verwundet, wird ihm vom Angreifer eine Geldsumme angeboten, um sein Schweigen zu bewahren. Mit diesem Geld in der Tasche beschloss er, nach Chicago und dann nach New York zu ziehen. Er zog nach Brooklyn und nahm mehrere Jobs an, bevor er zu einer Werkstatt kam. Anschließend begann er seine künstlerische Tätigkeit mit der Bildhauerei .

Vik Muniz begann definitiv in den frühen 1980er Jahren eine künstlerische Karriere. Sehr schnell schuf er sich einen erkennbaren persönlichen Stil. Der Künstler verwendet Abfall und Low-Tech-Elemente, um saubere Werke zu schaffen oder in Kunstklassiker zu investieren. Staub, Zigarettenstummel, Puzzles, Magnete, Spielzeug ... Muniz kann jedes Material in ein Medium verwandeln. Anschließend fotografiert er die zusammengebauten Arbeiten. Die Illusion des Bildes beunruhigt die Zuschauer. Muniz lädt uns durch seine Arbeit ein, bekannte Meisterwerke, in die er Elemente des Alltags eingefügt hat, aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten.

Dank dieses Ansatzes erlangte er 1997 internationale Anerkennung mit der in Schokolade gemalten Gemäldeserie „Pictures of Chocolate“. Das Museum of Modern Art in New York (MoMA) bot ihm dann seine erste Ausstellung an. Er wiederholte das Kunststück 2006 mit der Serie „Pictures of Junk“, diesmal aus Müll aus unserem täglichen Leben als Konsumenten, und bestätigt damit seine Verankerung in der zeitgenössischen Kunstszene der Welt.

In den 2000er Jahren zog er nach Rio de Janeiro und arbeitete drei Jahre lang mit Bewohnern in der Nähe einer der größten Deponien der Welt. Sie sammeln für ihn Müll, mit dem er Kunstwerke schaffen wird. Er wird in seiner Herangehensweise von Lucy Walker gefilmt, die 2010 den Dokumentarfilm "Waste Land" signieren wird und dieses Abenteuer erzählt. Der Verkauf dieser Werke bei Sotheby's in London ermöglichte es, das verdiente Geld - ungefähr 250.000 € - an die betreffende brasilianische Gemeinschaft weiterzugeben.

Seine Arbeiten werden auf der ganzen Welt in renommierten Kulturinstitutionen wie dem Metropolitan Museum of Art und dem MoMA in New York, dem European House of Photography in Paris oder sogar in der Tate Modern in London ausgestellt.

Welcher Kunstrichtung gehört Vik Muniz an?

Die Kunstrichtungen sind wie folgt: Kubismus, Umweltkünstler, Berühmte Collage-Künstler, Fotografen optischer Täuschungen, Abstrakte Collagen

Wann wurde Vik Muniz geboren?

Das Geburtsjahr des Künstlers ist 1961.