• € (EUR)
  • Hilfe

Zeichner

Alberto Giacometti sagte, dass "die Zeichnung die Grundlage von allem ist" - und in der Tat ist die Zeichnung ein wichtiger Ausgangspunkt für die Kunst: für die Malerei, um zu lernen, wie man die Welt darstellt und für die Bildhauerei, um zu verstehen, wie die Formen zusammenpassen...

Lange Zeit wurde das Zeichnen nicht als eigenständige Kunstform betrachtet. Stattdessen war sie einfach Teil der Ausbildung eines Künstlers oder der Vorbereitungsphase für die Schaffung eines endgültigen Kunstwerks. Im Laufe der Zeit hat sich die Zeichnung als komplexe und vielfältige Disziplin erwiesen, die es wert ist, beachtet zu werden.

Künstler und Theoretiker, die sich auf die Zeichnung spezialisiert haben, konzentrierten sich auf diese Praxis, um sie neu zu definieren und ihren Umfang zu erweitern. Was früher meist mit der Vorsilbe "vorbereitend" bezeichnet wurde, nahm eine Vielzahl von Formen an und zeigte deutlich, dass das Medium als wichtiger Teil der bildenden Kunst betrachtet werden sollte.

Die Zeichnung ist seit jeher Teil der Kunstgeschichte, von den allerersten Anfängen der bildenden Kunst in prähistorischen Höhlen bis ins 21. Jahrhundert. Doch erst im 19. Jahrhundert, als die Zeichnung als eigenständiges Medium anerkannt wurde, wurde sie noch vielfältiger.

Die Zeichnung bildet die Grundlage zahlreicher künstlerischer Berufe, darunter Designer, Architekten, Stilisten, Grafiker und Illustratoren, ist aber vor allem auch ein echtes künstlerisches Ausdrucksmittel, ebenso wie die anderen Formen der bildenden Kunst.

Die bildenden Künstler konnten sie in den Rang einer künstlerischen Disziplin erheben, indem sie neue und vielfältige Zeichentechniken erforschten und verschiedene Medien einsetzten.

Ob mit Tusche, Gouache, Aquarell, Feder, Bleistift, Marker oder Kohle, die Zeichnung unterliegt, wie jede andere künstlerische Praxis, Normen und wird nach einer Reihe von künstlerischen Bewegungen klassifiziert. Zeichnungen können als abstrakt, figurativ, grafisch, geometrisch und hyperrealistisch bezeichnet werden.

Auf Artsper finden Sie Künstler, die sich auf die Zeichnung spezialisiert haben und in den unterschiedlichsten Stilen arbeiten und die Vielfalt der zeitgenössischen Zeichnung verkörpern: Sie werden die minimalistischen Werke von Mario Kolaric, die faszinierenden Porträts von Izumi Kato, die Skizzen von Eduardo Arroyo oder den Street-Art-Stil von Ernest Pignon-Ernest entdecken...

Mehr lesen

JonOne

Vereinigte Staaten

Salvador Dali

Spanien

M.Chat

Schweiz

Seen

Vereinigte Staaten

Erró

Island

Pablo Picasso

Spanien

Valérie Hadida

Frankreich

Roberto Matta

Chile

Alekos Fassianos

Griechenland

Chanoir

Frankreich

Zoran Music

Slowenien

Robert Combas

Frankreich

Hom Nguyen

Frankreich

César Baldaccini

Frankreich

Antonio Segui

Argentinien

C215

Frankreich

Liu Bolin

China

Jazzu

Frankreich

Max Ernst

Deutschland

Ben

Frankreich

Jéko

Frankreich

Gottfried Salzmann

Österreich

Hervé Di Rosa

Frankreich

Vladimir Velickovic

Serbia

Michael Grine

Vereinigte Staaten

Daru

Frankreich

Marian Williams

Niederlande

Philippe Hiquily

Frankreich

Mark Kostabi

Vereinigte Staaten

John Matos Crash

Vereinigte Staaten

Moon Shin

Südkorea

Menashe Kadishman

Israel

David Shrigley

Vereinigtes Königreich

Meteo Meteo

Frankreich

Valerio Adami

Italien

Patricia Simsa

Frankreich

Maria Helena Vieira da Silva

Portugal

Arman

Frankreich

Simone De Rosa

Italien

Tic

Frankreich

Piotre

Frankreich

Fuh-mi

Japan

Alaa Abou Shaheen

Syrien

Vitaliy Lishko

Ukraine

Guy Denning

Vereinigtes Königreich

Adam Sabhan

Syrien

David Gerstein

Israel

Speedy Graphito

Frankreich

Patsy McArthur

Vereinigtes Königreich

Corneille

Niederlande

Nora Ampova

Bulgarien

Philippe Pasqua

Frankreich

Manuel Santelices

Chile

Richard Caldicott

Vereinigtes Königreich

Sumit Mehndiratta

Indien

Elizabeth Becker

Vereinigte Staaten

Yves Brayer

Frankreich

Mel Ramos

Vereinigte Staaten

Reinaldo Chavez

Bolivien

Petr Strnad

Vereinigtes Königreich