Präsentation

Joan Mitchell, eine amerikanische Malerin (Chicago, 1926 - Paris, 1992), hinterließ ein bedeutendes Erbe in der Kunstwelt.

In den USA und später in Frankreich (ab 1955) schuf sie ein Werk voller Gestik und lebhafter Farben, das ein tiefes Gefühl der Verbundenheit mit der Natur vermittelte. Ihre künstlerische Begabung zeigte sich schon früh, während ihrer Ausbildung und den drei Jahren am Art Institute in Chicago, wo sie sich mit dem Thema Landschaft in der Malerei auseinandersetzte und Werke von Künstlern wie Cézanne, Van Gogh, Kandinsky und Matisse studierte.

Nach einer Europareise (1948-49) ließ sich Joan Mitchell in New York nieder, wo sie stark vom abstrakten Expressionismus beeinflusst wurde. Werke von Gorky, De Kooning, Kline und Orozco sowie ihre Zeit in Mexiko-Stadt prägten ihre künstlerische Entwicklung. Ihr Werk "City Landscape" (1955, Chicago, Art Institute) ist ein Beispiel für diesen Einfluss. 1955 kehrte sie nach Frankreich zurück und ließ sich 1969 in Vétheuil nieder, einem Ort, den auch Monet oft besuchte. Joan Mitchell wird als Teil der zweiten Generation des abstrakten Expressionismus angesehen, wobei sie bestimmte Merkmale wie große Formate, die Verwendung von Öl auf Leinwand, den Sinn für materielle Qualität und expressive Gesten beibehielt.

Ihre Malerei drückte die Emotionen aus, die sie bei der Interaktion mit der Natur und der transformierten Landschaft empfand, während sie die Textur des Action Painting beibehielt. Ihre Werke zeigen durchdachte Kompositionen, in denen Formen aus transparenten oder asymmetrischen Hintergründen hervorgehen. Diese Form der "abstrakten Landschaftsmalerei" wurde außer von Mitchell selbst kaum von anderen Künstlern praktiziert, außer vielleicht von Sam Francis und Richard Diebenkorn.

Die Titel ihrer Gemälde erinnern oft an Elemente wie Erde und Wasser, und Mitchell verwendete häufig die Anordnung als Diptychon, Triptychon oder in mehreren Teilungen, ähnlich zu Rothko oder Newman. Ihre einzigartige Verwendung von Farbe, die Qualität ihres Raumes, die Originalität ihrer Kompositionen und ihre kraftvolle Faktur knüpfen auf einzigartige Weise an die Tradition des Impressionismus an, wie sie von Monet am Ende seines Lebens illustriert wurde.


Mehr lesen
Alle Kunstwerke ansehen von Joan Mitchell
Drucke, Sunflowers 5, Joan Mitchell

Sunflowers 5

Joan Mitchell

Drucke - 92 x 63 x 1 cm Drucke - 36.2 x 24.8 x 0.4 inch

18.000 €

Drucke, Untitled, Joan Mitchell

Untitled

Joan Mitchell

Drucke - 43.8 x 35.6 x 0.5 cm Drucke - 17.2 x 14 x 0.2 inch

2.897 €

Drucke, Trees, Joan Mitchell

Trees

Joan Mitchell

Drucke - 76 x 56 cm Drucke - 29.9 x 22 inch

Verkauft

Drucke, Arbres (Black and Yellow), Joan Mitchell

Arbres (Black and Yellow)

Joan Mitchell

Drucke - 76.2 x 55.9 x 0.3 cm Drucke - 30 x 22 x 0.1 inch

Verkauft

Drucke, Arbres (Black and Red), Joan Mitchell

Arbres (Black and Red)

Joan Mitchell

Drucke - 76.2 x 55.9 x 0.3 cm Drucke - 30 x 22 x 0.1 inch

Verkauft

Drucke, Champs (Black, Gray and Green), Joan Mitchell

Champs (Black, Gray and Green)

Joan Mitchell

Drucke - 76.2 x 55.9 x 0.3 cm Drucke - 30 x 22 x 0.1 inch

Verkauft

Entdecken Sie unsere Auswahl an Werken von Künstlern

Benötigen Sie Hilfe bei der Suche nach Ihrem Favoriten? Konsultieren Sie unsere Auswahlseiten, die für Sie erstellt wurden.
Müssen Sie mehr wissen?

Was sind seine 3 Hauptwerke?

Welcher Kunstrichtung gehört Joan Mitchell an?

Die Kunstrichtungen sind wie folgt: Abstrakter Expressionismus, Der Blaue Reiter

Wann wurde Joan Mitchell geboren?

Das Geburtsjahr des Künstlers ist 1925.