• € (EUR)
  • Hilfe
Margaret Keane

Margaret Keane

Vereinigte Staaten • Geboren in: 1927

Druckgrafiker

Zeichner

Amerikanische Künstler

Margaret Keane, geboren Peggy Doris Hawkins, ist eine amerikanische Künstlerin, die 1927 in Nashville, Tennessee, geboren wurde. Sie begann im Alter von 10 Jahren zu zeichnen und nahm einige Kurse am Watkins Art Institute in Nashville. Im Alter von 18 Jahren besuchte sie ein Jahr lang die Traphagen School of Design in New York. Keane nennt Amedeo Modiglianis Arbeit einen wesentlichen Einfluss auf die Art und Weise, wie sie seit 1959 Frauen malt. Andere Künstler, die sie in Bezug auf Farbe, Dimension und Komposition beeinflusst haben, sind Van Gogh, Gustav Klimt und Picasso. Keanes Gemälde sind an der Darstellung von Figuren mit übergroßen Augen zu erkennen, die Hirschen ähneln. Keane sagt, sie habe sich schon immer für Augen interessiert und sie in ihre Schulbücher gezeichnet. Sie beginnt, es durch Kinderporträts zu ihrer Unterschrift zu machen und konzentriert sich auf die Augen, weil es mehr von der inneren Person enthüllt. Sie arbeitete sowohl an Acryl- als auch an Ölgemälden. Ihre Arbeit war auf Frauen, Kinder und Haustiere beschränkt. In den 1960er Jahren wurden Margaret Keanes Gemälde unter dem Namen ihres Mannes Walter Keane verkauft. Nach einem Streit zwischen ihnen beansprucht er Rechte an den Werken und dieser Konflikt führt zu einer Scheidung. Während des Prozesses fordert Margaret ihren Ehemann auf, zu beweisen, dass er der Autor der Bilder war, und malt in 53 Minuten selbst eine Leinwand vor dem Richter. Ihr Mann weigert sich, das Spiel zu spielen und Margaret erhält 4 Millionen Dollar Schadenersatz. Sie verließ San Francisco im November 1964 und die Scheidung wurde im März 1965 ausgesprochen.

Dieser Inhalt wurde mit Google Translate übersetzt.

Mehr lesen

Red dog, Jungle

Red dog

Jungle

Gemälde - 70 x 50 x 1 cm

1.100 €

La joie des jeunes filles, Miquel Wert

La joie des jeunes filles

Miquel Wert

Gemälde - 116 x 89 cm

3.100 €

Masque fétiche 6, Philfri

Masque fétiche 6

Philfri

Gemälde - 60 x 60 x 2.5 cm

600 €

Glitter Black Bandaged Balloon – Deep Acrylic Glittered Cast Wall Mount, Plastic Jesus

Glitter Black Bandaged Balloon – Deep Acrylic Glittered Cast Wall Mount

Plastic Jesus

Skulpturen - 38.1 x 35.6 x 17.8 cm

2.543 €

Entdecken Sie unsere Auswahl an Werken von Künstlern

Benötigen Sie Hilfe bei der Suche nach Ihrem Favoriten? Konsultieren Sie unsere Auswahlseiten, die für Sie erstellt wurden.
Müssen Sie mehr wissen?

Wer ist der Künstler?

Margaret Keane, geboren Peggy Doris Hawkins, ist eine amerikanische Künstlerin, die 1927 in Nashville, Tennessee, geboren wurde. Sie begann im Alter von 10 Jahren zu zeichnen und nahm einige Kurse am Watkins Art Institute in Nashville. Im Alter von 18 Jahren besuchte sie ein Jahr lang die Traphagen School of Design in New York. Keane nennt Amedeo Modiglianis Arbeit einen wesentlichen Einfluss auf die Art und Weise, wie sie seit 1959 Frauen malt. Andere Künstler, die sie in Bezug auf Farbe, Dimension und Komposition beeinflusst haben, sind Van Gogh, Gustav Klimt und Picasso. Keanes Gemälde sind an der Darstellung von Figuren mit übergroßen Augen zu erkennen, die Hirschen ähneln. Keane sagt, sie habe sich schon immer für Augen interessiert und sie in ihre Schulbücher gezeichnet. Sie beginnt, es durch Kinderporträts zu ihrer Unterschrift zu machen und konzentriert sich auf die Augen, weil es mehr von der inneren Person enthüllt. Sie arbeitete sowohl an Acryl- als auch an Ölgemälden. Ihre Arbeit war auf Frauen, Kinder und Haustiere beschränkt. In den 1960er Jahren wurden Margaret Keanes Gemälde unter dem Namen ihres Mannes Walter Keane verkauft. Nach einem Streit zwischen ihnen beansprucht er Rechte an den Werken und dieser Konflikt führt zu einer Scheidung. Während des Prozesses fordert Margaret ihren Ehemann auf, zu beweisen, dass er der Autor der Bilder war, und malt in 53 Minuten selbst eine Leinwand vor dem Richter. Ihr Mann weigert sich, das Spiel zu spielen und Margaret erhält 4 Millionen Dollar Schadenersatz. Sie verließ San Francisco im November 1964 und die Scheidung wurde im März 1965 ausgesprochen.

Wann wurde Margaret Keane geboren?

Das Geburtsjahr des Künstlers ist 1927.