Möchten Sie zu Weihnachten ein Kunstwerk verschenken? Entdecken Sie unsere Geschenkideen
  • € (EUR)
  • Hilfe

Aktfotografien

Filter

Sichere Suche

Ihre Suche ist über die Registerkarte Favoriten zugänglich:Favoriten suchen

Unsaved search

Ein Problem ist aufgetreten

Teilen Sie uns mit nur wenigen Klicks Ihre Vorlieben mit entdecken Sie die für Sie empfohlenen Werke

Dans la peau, O Gringo

Dans la peau

O Gringo

Fotografien - 120 x 120 x 4 cm

9.900 €

Marilyn new baby on the bed, A. Stella

Marilyn new baby on the bed

A. Stella

Fotografien - 20 x 30.5 x 1 cm

2.900 €

Cultural Baggage, Lars Daniel

Cultural Baggage

Lars Daniel

Fotografien - 88 x 66 x 1 cm

1.000 €

A Weak Road #1, Liu Tao

A Weak Road #1

Liu Tao

Fotografien - 38 x 58 x 2 cm

1.500 €

Hang, Ren Hang

Hang

Ren Hang

Fotografien - 67 x 100 x 2 cm

15.000 €

Acid Candy, Gum

Acid Candy

Gum

Fotografien - 75 x 50 cm

250 €

Carla Bruni Sarkozy, Harper's Bazaar, Philippe Robert

Carla Bruni Sarkozy, Harper's Bazaar

Philippe Robert

Fotografien - 100 x 75 cm

8.000 €

Le Maître et Marguerite, Lorieux

Le Maître et Marguerite

Lorieux

Fotografien - 155 x 118 x 0.1 cm

14.000 € 10.920 €

Figure Collection : Dark version, Leni Smoragdova

Figure Collection : Dark version

Leni Smoragdova

Fotografien - 80 x 100.1 x 1 cm

2.150 €

Golfers - black and white photography, Allan Teger

Golfers - black and white photography

Allan Teger

Fotografien - 60 x 90 cm

1.500 €

Mathilde Lachal 01 - The Painters Project, Eric Ceccarini

Mathilde Lachal 01 - The Painters Project

Eric Ceccarini

Fotografien - 160 x 106 x 5 cm

13.300 €

2015-07-01 at 01.01.33, Ant Pearce

2015-07-01 at 01.01.33

Ant Pearce

Fotografien - 84 x 60 x 1 cm

1.500 €

Damsel with Purple Neck Piece, Mira Loew

Damsel with Purple Neck Piece

Mira Loew

Fotografien - 38.1 x 38.1 x 2.5 cm

525 €

Room with a View, Poppy Faun

Room with a View

Poppy Faun

Fotografien - 60 x 70 x 0.1 cm

525 €

Corps Raccords série 1 - 1/7, Sarah Salazar

Corps Raccords série 1 - 1/7

Sarah Salazar

Fotografien - 60 x 40 x 1 cm

413 €

My Favorite Dance - Série 7 #5, Agnès Godard

My Favorite Dance - Série 7 #5

Agnès Godard

Fotografien - 39 x 29 cm

1.200 €

Nude 4 - underwater color photography, Aldara Ortega

Nude 4 - underwater color photography

Aldara Ortega

Fotografien - 76 x 115 x 1 cm

4.200 €

Ascension, Zach

Ascension

Zach

Fotografien - 60 x 40 cm

380 €

La natura nera - tatuaggio su genitale femminile, Valerio Cancellier

La natura nera - tatuaggio su genitale femminile

Valerio Cancellier

Fotografien - 30 x 40 x 2 cm

880 €

Helena Christensen II, Michel Comte

Helena Christensen II

Michel Comte

Fotografien - 67.3 x 67.3 cm

19.727 €

Lady en rose  Lady in pink, P. Berend

Lady en rose Lady in pink

P. Berend

Fotografien - 30 x 30 cm

4.950 €

Underwater Nude 40, Ed Freeman

Underwater Nude 40

Ed Freeman

Fotografien - 48 x 38 x 0.01 cm

590 €

'Homenajes' Portfolio, 11 Silver Gelatin Prints, Javier Vallhonrat

'Homenajes' Portfolio, 11 Silver Gelatin Prints

Javier Vallhonrat

Fotografien - 114.3 x 121.9 cm

15.387 €

La honte, Sarkis

La honte

Sarkis

Fotografien - 12 x 21 cm

450 €

Le marchand de sels d'argent, Olivier Rebufa

Le marchand de sels d'argent

Olivier Rebufa

Fotografien - 88 x 64 x 0.5 cm

6.000 €

Hallmark hostage situation II, Carl Pascuzzi

Hallmark hostage situation II

Carl Pascuzzi

Fotografien - 30.48 x 45.72 x 0.3 cm

700 €

Mirror, Liz Cohen

Mirror

Liz Cohen

Fotografien - 40 x 30 x 0.2 cm

Preis auf Anfrage

Marilyn in chenille, Bert Stern

Marilyn in chenille

Bert Stern

Fotografien - 48 x 33 x 1 cm

2.490 €

No title (No 46), Suki Da

No title (No 46)

Suki Da

Fotografien - 60 x 40 x 0.1 cm

432 €

Womb, John Mazlish

Womb

John Mazlish

Fotografien - 76.2 x 114.3 x 2.5 cm

3.354 € 3.018 €

Body Sculpture (17), Almin Zrno

Body Sculpture (17)

Almin Zrno

Fotografien - 70 x 57 x 1 cm

2.100 €

Helena in the Reeds, John Mazlish

Helena in the Reeds

John Mazlish

Fotografien - 76.2 x 114.3 x 2.5 cm

3.354 € 3.018 €

Helena in the Reeds, John Mazlish

Helena in the Reeds

John Mazlish

Fotografien - 76.2 x 114.3 x 2.5 cm

3.354 € 3.018 €

Deep Dive, John Mazlish

Deep Dive

John Mazlish

Fotografien - 76.2 x 114.3 x 2.5 cm

3.354 € 3.018 €

Fade, John Mazlish

Fade

John Mazlish

Fotografien - 76.2 x 114.3 x 2.5 cm

3.354 € 3.018 €

Rebirth, John Mazlish

Rebirth

John Mazlish

Fotografien - 76.2 x 114.3 x 2.5 cm

3.354 € 3.018 €

Suspended, John Mazlish

Suspended

John Mazlish

Fotografien - 76.2 x 114.3 x 2.5 cm

3.354 € 3.018 €

Mermaid, John Mazlish

Mermaid

John Mazlish

Fotografien - 76.2 x 114.3 x 2.5 cm

3.354 € 3.018 €

Body Sculpture (18), Almin Zrno

Body Sculpture (18)

Almin Zrno

Fotografien - 70 x 57 x 1 cm

2.100 €

Body Sculpture (16), Almin Zrno

Body Sculpture (16)

Almin Zrno

Fotografien - 70 x 57 x 1 cm

2.100 €

Aktfotografien

In den 1830er Jahren entdeckte Nièpce, wie man Bilder auf Metallplatten drucken kann. Als er 1833 starb, führten Louis Daguerre und Francois Arago seine Forschungen weiter, was zur Erfindung der Daguerreotypie führte, bei der ein Bild auf eine Silberplatte gedruckt wird, wenn sie dem Licht ausgesetzt wird. Die Fotografie war erfunden. 

Im Gegensatz zur Aktmalerei, die lange Zeit als künstlerische Disziplin galt, wurde die Aktfotografie zunächst zu wissenschaftlichen oder pädagogischen Zwecken eingesetzt. An den Kunstschulen werden häufig Anatomiekurse angeboten und die Fotografie wird zu einem immer beliebteren Mittel der Darstellung des menschlichen Körpers. In Orsay fand man Aktfotografien, auf denen Quadrate eingezeichnet waren, um die Proportionen genauer zu studieren und sie zeichnerisch besser darstellen zu können. 

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts begannen die Zeitschriften, Aktfotos zu veröffentlichen. Die Zeitschrift L'Etude Académique beispielsweise veröffentlichte Aktfotografien, die in der Malerei an die Stelle von lebenden Modellen treten sollten. Als die Fotografie aufkam, wurde sie nicht als Kunstform betrachtet, sie blieb anonym und wurde als Werkzeug der Künstler zur Darstellung des menschlichen Körpers angesehen. Allerdings wurden auch weniger wissenschaftliche Anwendungen erforscht und einige Jahre zuvor waren trotz der Zensur zahlreiche erotische Zeitschriften erschienen.

Der männliche Akt, der weniger verbreitet war als der weibliche, tauchte zum ersten Mal in Fotografien von Albert Londe, Thomas Eakins und Vincenzo Galdi auf, die im Freien aufgenommen wurden und Männer als Darstellungen junger Ephebe zeigen. In den 1930er und 1940er Jahren schufen Fotografen wie Man Ray, Jean Ferrero und Gregor Arax männlichere und anspruchsvollere Bilder. 

Zeitgenössische Aktdarstellungen nehmen viele Formen an. Man könnte erwarten, dass sie ausschließlich erotisch sind, aber in Wirklichkeit nähern sich die Fotografen dem menschlichen Körper auf ganz unterschiedliche Weise. Jeff Koons, der seinem Stil treu bleibt, wählt die sexuelle Provokation und schafft pornografische Szenen. Spencer Tunick bringt Hunderte von nackten Teilnehmern zusammen, um eindrucksvolle Bilder zu schaffen. Peter Joel Witkin erforscht die Nacktheit mit Hilfe des Schrecklichen und Bizarren. Zu den Meistern der Aktfotografie gehören Nan Goldin mit ihren dekadenten Fotografien, der auf Schwarz-Weiß spezialisierte Araki, Anders Petersen mit seinen Bildern von intimen Szenen sowie Robert Mapplethorpe mit seiner minimalistischen und unverwechselbaren Inszenierung und Komposition.

1970 ist die Aktfotografie voll und ganz anerkannt und es gibt sogar Zeitschriften, die sich auf dieses Thema spezialisiert haben. Artsper zeigt Fotografien von Bert Stern, Ren Hang, Eric Ceccarini, Maurice Renoma, Dani Olivier und Laetitia Lesaffre.

Mehr lesen
Hilfe

Warum sind so viele Kunstwerke nackt?

Die Darstellung des nackten menschlichen Körpers in der Kunst ist für viele Künstler ein Mittel, um die Schönheit des menschlichen Körpers sowie Gefühle und Emotionen auszudrücken. Die Darstellung von Nacktheit in der Kunst hat eine lange Tradition; die älteste bekannte Darstellung einer nackten Person, eine kleine Skulptur, die aus dem Stoßzahn eines Wollmammuts geschnitzt wurde, ist 35.000 Jahre alt. 

Wer ist ein berühmter Aktfotograf?

Einer der berühmtesten Aktfotografen ist Alfred Stieglitz, ein amerikanischer Fotograf, dessen Karriere sich über die erste Hälfte des 20. Jahrhunderts erstreckte. Einige seiner bekanntesten Aktaufnahmen stammen von seiner Geliebten, der berühmten Künstlerin Georgia O'Keeffe.

Was sind die frühesten Beispiele für Aktfotografie?

Im Gegensatz zu Gemälden mit nackten Personen, die seit den frühesten Beispielen in den Bereich der Kunst fielen, wurde die Aktfotografie zunächst in der Wissenschaft und im Bildungswesen eingesetzt. Später wurde die Aktfotografie als alternatives Mittel zur Darstellung des menschlichen Körpers in die Kunstwelt eingeführt.