Präsentation

Aus einer Linie entsteht die Abstraktion, aus einem Schwarzton das Figürliche. Als Künstler mit internationaler Karriere mischt Miguel Angel Lozano Bonora Op Art mit figurativem Talent.
Seit 1997 wurde er mit mehr als 200 Ausstellungen in 23 Ländern ausgezeichnet.

Miguel Angel Lozano Bonora, geboren 1977 in Avellaneda, Santa Fé (Argentinien), Maler, Zeichner, Grafikdesigner und Fotograf. Er begann 1990 im Fotostudio der Familie, wo er analoge Fotografie und chemische Prozesse zur Entwicklung von Farbe und Schwarzweiß erlernte. Dank der Unterstützung seines großen Freundes, des argentinischen Künstlers Omar Darío Nasich, begann er 1997, Malerei, Zeichnung und Fotografie einzeln und gemeinsam auszustellen. Von der Öffentlichkeit gefeiert, nimmt er an Biennalen und internationalen Kunst- und Fotofestivals teil, wo er Preise und Anerkennungen gewonnen hat. Er entwickelt fotografische und künstlerische Projekte in den USA, Afghanistan, Republik Tschad, Gabun, Südafrika, Russland, Türkei, Italien, Schottland, Schweiz und Argentinien. Seit 2001 arbeitet er an seinem Op-Art-Projekt. Es hat mehr als 200 Ausstellungen von Malerei und Fotografie (einzeln und kollektiv) in 23 Ländern organisiert. Seine Arbeiten befinden sich in privaten und öffentlichen Sammlungen in Argentinien, Chile, den Vereinigten Staaten, Spanien, England, Italien, Portugal, Frankreich, Deutschland, Österreich, Belgien, den Niederlanden, in Irland, Island, Polen, der Schweiz, Schweden, Finnland und Katar , Taiwan und Hongkong.


Mehr lesen
Alle Kunstwerke ansehen von Miguel Angel Lozano Bonora

Entdecken Sie unsere Auswahl an Werken von Künstlern

Benötigen Sie Hilfe bei der Suche nach Ihrem Favoriten? Konsultieren Sie unsere Auswahlseiten, die für Sie erstellt wurden.
Müssen Sie mehr wissen?

Wer ist der Künstler?

Aus einer Linie entsteht die Abstraktion, aus einem Schwarzton das Figürliche. Als Künstler mit internationaler Karriere mischt Miguel Angel Lozano Bonora Op Art mit figurativem Talent.
Seit 1997 wurde er mit mehr als 200 Ausstellungen in 23 Ländern ausgezeichnet.

Miguel Angel Lozano Bonora, geboren 1977 in Avellaneda, Santa Fé (Argentinien), Maler, Zeichner, Grafikdesigner und Fotograf. Er begann 1990 im Fotostudio der Familie, wo er analoge Fotografie und chemische Prozesse zur Entwicklung von Farbe und Schwarzweiß erlernte. Dank der Unterstützung seines großen Freundes, des argentinischen Künstlers Omar Darío Nasich, begann er 1997, Malerei, Zeichnung und Fotografie einzeln und gemeinsam auszustellen. Von der Öffentlichkeit gefeiert, nimmt er an Biennalen und internationalen Kunst- und Fotofestivals teil, wo er Preise und Anerkennungen gewonnen hat. Er entwickelt fotografische und künstlerische Projekte in den USA, Afghanistan, Republik Tschad, Gabun, Südafrika, Russland, Türkei, Italien, Schottland, Schweiz und Argentinien. Seit 2001 arbeitet er an seinem Op-Art-Projekt. Es hat mehr als 200 Ausstellungen von Malerei und Fotografie (einzeln und kollektiv) in 23 Ländern organisiert. Seine Arbeiten befinden sich in privaten und öffentlichen Sammlungen in Argentinien, Chile, den Vereinigten Staaten, Spanien, England, Italien, Portugal, Frankreich, Deutschland, Österreich, Belgien, den Niederlanden, in Irland, Island, Polen, der Schweiz, Schweden, Finnland und Katar , Taiwan und Hongkong.

Was sind seine 3 Hauptwerke?

Wann wurde Miguel Angel Lozano Bonora geboren?

Das Geburtsjahr des Künstlers ist 1977.