• € (EUR)
  • Hilfe

Ulla-Maija Vikman

Finnland Geboren in: 1943

"Fäden, die wie eine Kette gespannt sind, bilden eine Oberfläche, auf der ich wie ein Maler auf einer Leinwand male. Ich übermale und wasche zwei- oder dreimal, um die gewünschten Töne zu erhalten. Viskose ist lohnend zu färben und sie hängt wunderschön. Sie glänzt und reflektiert das Licht , ideal für Tiefe und Lebendigkeit der Farbe.

Meine Inspiration ist das Material selbst. Die vertikalen Fäden haben ihren eigenen natürlichen Rhythmus, ergänzt durch die horizontalen Muster. Wie ein Gewebe basieren die Stücke auf vertikalen und horizontalen Elementen. Obwohl das Arbeitsfeld frei bemalt werden kann, bleibe ich meistens bei horizontalen Streifen. Es könnte der Einfluss der Webtradition sein, oder es könnte an meinem Harmoniebedürfnis liegen – oder vielleicht ist es ein Teil meiner „Sprache“.

Ich hänge meine Arbeiten immer in einiger Entfernung von der Wand auf, so dass der Eindruck entsteht, im freien Fall zu schweben und in der Luft zu schweben. Die leichteste Brise oder Zugluft bringt die Fäden in Bewegung und beeinflusst sowohl das Licht als auch die Form der Arbeit. Dieser kinetische Effekt erweckt das Stück in seiner Umgebung zum Leben."

Ulla-Maija Vikman

Ausgewählte Kollektionen:
Museum für Kunst und Design, New York, New York; Design Museum, Helsinki, Finnland; Internationales Museum für Angewandte Kunst, Turin, Italien ; Münzmuseum für Kunst + Design, Charlotte, North Carolina; Europäisches Parlament, Straßburg, Frankreich; Kunstmuseum Rovaniemi, Finnland; Europäischer Gerichtshof, Luxemburg; Finnische staatliche Kunstsammlung; Finnische Botschaft in Jakarta, Indonesien, Kathmandu, Nepal, Washington, DC, Abuja, Daressalam, Tansania, Sofia, Bulgarien, Shanghai, China und Stockholm, Schweden; Finnisches Justizministerium; Finnisches Umweltministerium; Wohnsitz des finnischen Generalkonsuls in New York, New York; Residenz des finnischen Botschafters in Berlin, Deutschland; Bratislava, Slowakei und Daressalam, Tansania; Residenz des Gouverneurs, Provinz Südfinnland; Finnisches Außenministerium; Finnisches Ministerium für internationale Entwicklung; Nationale öffentliche Kunstsammlung, Schweden; Finnische Stadtkunstsammlungen in Espoo, Helsinki, Lahti, Lohja; Städtische Kunstsammlung, Skellefteå, Schweden; Universität Umeå, Finnland; Fachhochschule, Espoo, Finnland; Sammlung Fritz Meyer, Saint-Prex, Schweiz.

Ausgewählte Kollektionen:
Museum für Kunst und Design, New York, New York; Zentrales Textilmuseum, Lodz, Polen ( 11. Internationale Triennale der Tapisserien ); Museum für Angewandte Kunst, Helsinki; Alvar Aalto Museum, Jyväskylä, Finnland; Museum Schloss Rheydt, Mönchengladbach, Deutschland ( Einzelausstellung ); La Genille de la Bastille, Paris, Frankreich; Musée des Decoratifs, Lausanne, Schweiz ( Internationale Biennale der Tapisserie ); Gerichtshof der Europäischen Gemeinschaften, Luxemburg; Botschaft von Finnland, Washington, DC ( Einzelausstellung ); Rovaniemi Art Museum, Finnland ( Einzelausstellung ); North Dakota Museum of Art, Grand Forks ( Eine skandinavische Sensibilität ); Designmuseum, Helsinki, Finnland; Münzmuseum für Handwerk + Design, Charlotte, North Carolina; Internationales Museum für Angewandte Kunst, Turin, Italien; Szombathely, Ungarn ( Internationale Biennalen für Miniaturtextilien ); Kunstgalerie von Westaustralien, Perth. Empfänger : 15-jähriges Künstlerstipendium, Regierung von Finnland; 1992 TEXO Textilkünstler des Jahres.

Mehr lesen

Kein Kunstwerk von Ulla-Maija Vikman verfügbar

Es tut uns leid, aber im Moment sind keine weiteren Kunstwerke von Ulla-Maija Vikman verfügbar.
Lassen Sie sich per E-Mail benachrichtigen, wenn neue Kunstwerke online gestellt werden, indem Sie auf den Button unten klicken.

Japandi: shared aesthetics and influences

browngrotta arts

Japandi: shared aesthetics and influences
Von 4. Oktober 2021 Bis 31. Oktober 2021

Sie haben eine Galerie und wollen Werke dieses Künstlers verkaufen?

Werden Sie Teil unseres Teams!