Präsentation

ILLUSIONÄRE GLEICHGEWICHTE


Françoise Utrel nutzt das Mineral als Metapher für unser Menschsein. Mineralische Materie scheint unveränderlich, doch sie ist das Ergebnis heftiger geologischer Umwälzungen und langer Erosionsperioden. Seine scheinbare Festigkeit schützt es nicht vor Ungleichgewicht. In ihren Gemälden stapelt Françoise Utrel Massen auf unsichere Weise, hängt sie an einem dünnen, bis zum Äußersten gespannten Draht am Rande des Bruchs auf oder balanciert sie auf einer einfachen Illusion oder sogar in einem Zustand der unmöglichen Levitation. Nur die Unbeweglichkeit seiner Bilder auf der Leinwand oder die Kraft der Vorstellungskraft lassen uns glauben, dass der nächste Moment kein unausweichlicher Absturz sein wird und dass es noch möglich ist, Widerstand zu leisten. Dabei handelt es sich um poetische Zustände des Schwebens oder Schwebens, die durch die Stärke der Verbindungen und die Unterstützung des Lichts ermöglicht werden.



Vergänglichkeiten


Gleichzeitig erforscht Françoise Utrel weiterhin diesen Begriff der Fragilität, allerdings nach einem ganz anderen Verfahren. Sie wählt berühmte Porträts aus der Kunstgeschichte aus. Sie kopiert sie zunächst und verändert dann ihre Wahrnehmung, indem sie Materialschichten übereinander legt. Wie Palimpseste geschaffen, konfrontieren uns diese „Vergänglichkeiten“ mit dem Bild dieser Frauen und Männer, die vor Jahrhunderten lebten, uns aber auch im Laufe der Zeit weiterhin betrachten. Dies änderte weder die Stärke ihrer Präsenz noch die Intensität ihres Blicks. Die Jahrhunderte sind vergangen, aber sie sind immer noch da, still, sowohl nah als auch fern, gegenwärtig und vergangen. So werden eine ganze Reihe von Ansichten überlagert, vermischt und hinterfragt: die eigene, die des Malers dieser Porträts, die von Françoise Utrel und schließlich die des heutigen Betrachters. Sie konfrontieren uns mit der Zerbrechlichkeit allen Lebens.


Mehr lesen
Alle Kunstwerke ansehen von Françoise Utrel
Gemälde, Équilibre illusoire 65, Françoise Utrel

Équilibre illusoire 65

Françoise Utrel

Gemälde - 100 x 80 x 2.5 cm Gemälde - 39.4 x 31.5 x 1 inch

2.400 €

Gemälde, Impermanence 15-2023, Françoise Utrel

Impermanence 15-2023

Françoise Utrel

Gemälde - 70 x 50 x 2 cm Gemälde - 27.6 x 19.7 x 0.8 inch

2.000 €

Gemälde, Impermanence 03-2021, Françoise Utrel

Impermanence 03-2021

Françoise Utrel

Gemälde - 70 x 50 x 2 cm Gemälde - 27.6 x 19.7 x 0.8 inch

2.000 €

Gemälde, Impermanence 09-2022, Françoise Utrel

Impermanence 09-2022

Françoise Utrel

Gemälde - 70 x 50 x 2 cm Gemälde - 27.6 x 19.7 x 0.8 inch

2.000 €

Gemälde, Équilibre illusoire 59-2020, Françoise Utrel

Équilibre illusoire 59-2020

Françoise Utrel

Gemälde - 120 x 90 x 2 cm Gemälde - 47.2 x 35.4 x 0.8 inch

3.000 € 2.700 €

Gemälde, Équilibre illusoire 61-2020, Françoise Utrel

Équilibre illusoire 61-2020

Françoise Utrel

Gemälde - 100 x 80 x 2.5 cm Gemälde - 39.4 x 31.5 x 1 inch

2.400 € 2.160 €

Gemälde, Empilement 02-2016, Françoise Utrel

Empilement 02-2016

Françoise Utrel

Gemälde - 116 x 89 x 2.5 cm Gemälde - 45.7 x 35 x 1 inch

3.000 € 2.700 €

Gemälde, Équilibre illusoire 06-2018, Françoise Utrel

Équilibre illusoire 06-2018

Françoise Utrel

Gemälde - 100 x 80 x 2 cm Gemälde - 39.4 x 31.5 x 0.8 inch

2.400 € 2.160 €

Entdecken Sie unsere Auswahl an Werken von Künstlern

Benötigen Sie Hilfe bei der Suche nach Ihrem Favoriten? Konsultieren Sie unsere Auswahlseiten, die für Sie erstellt wurden.
Müssen Sie mehr wissen?