• € (EUR)
  • Hilfe

Wollen Sie ein Kunstwerk anbieten? Entdecken Sie unseren Weihnachtsleitfaden

Éléonore Deshayes Dessin 41, série Carnet de voyage, 2020

650 €

Weiteres Bildmaterial anfordern
Haben Sie eine Frage? Kontaktieren Sie unsere Experten!
Wie schützt Artsper Ihre Einkäufe?
LOADING NOT DISPLAYED BLUR TEXT
Second NOT DISPLAYED BLUR TEXT

Testen Sie das Kunstwerk 14 Tage lang kostenlos


Auf meine Wunschliste setzen
Das Topseller-Abzeichen

Topseller

Professionelle Kunstgalerie

Bayonne, Frankreich

Artsper-Verkäufer seit 2017
28 Bestellungen abgeschlossen
Das Vetted-Logo von Artsper

Zertifizierter Verkäufer Unser Expertenteam in der ganzen Welt überprüft jeden Verkäufer.

Éléonore Deshayes, Dessin 41, série Carnet de voyage
Stellen Sie es sich in Ihrem Haus vor.

simulator

simulator

Alles über das Kunstwerk
  • Technik

    Zeichnung : Tinte, fühlte, führen

  • Abmessungen cm | inch

    19 x 14 x 0.2 cm

  • Trägermaterial

    Zeichnung auf Papier-

  • Rahmen

    Rahmen mit glasscheibe aus holz beige

  • Abmessungen des gerahmten Kunstwerks

    30 x 24 x 4 cm

  • Auflage

    Unikat

  • Echtheitsprüfung

    Kunstwerk verkauft mit Rechnung der Galerie
    und Echtheitszertifikat

  • Signatur

    Kunstwerk von Hand signiert

  • Über das Kunstwerk

    Kunstwerk in einwandfreiem Zustand verkauft

    Tempera, Filzstift, Tinte, Graphit auf Papieren.
    Rahmen und Passepartout Eichenfurnier.

    Damit ihre Erinnerungen nicht allein auf Archivierung beruhen, übt sie sich darin, sie zu organisieren, zu erweitern, um die von ihr durchquerten Territorien zu pflegen und zu reifen. Es ist eine Suche, das Sichtbare festzuhalten und es plastisch zu transponieren, wo Vorstellung und Erinnerung zusammenarbeiten. Es nimmt in der Natur auf, was es braucht und kombiniert seine Wirkungen, während es nach etwas anderem als dem realen Raum sucht. Sie schafft ihren eigenen spekulativen Raum, in dem das Motiv ganz gefühlt, wiederkehrend und von Landschaftsfragmenten getragen wird. Eine doppelte Bewegung wirkt: Sie entfernt sich physisch vom vertrauten Ort und kehrt in die neue Landschaft zurück, um wiederentdeckt zu werden. Die unternommene Reise ist also keine Reise um die Welt, sondern durch die Zeit. Sie fängt eine Summe von Momenten ein, die in einem fragmentierten Universum angeordnet sind, sich in aufeinanderfolgenden Schichten, in Schichten entfalten und sich ins Unendliche ausdehnen können. Seine Arbeit hat daher keine feste Zeitlichkeit, er fordert ständig dazu auf, sie zu hinterfragen und die figurative Natur hinterlässt eine Frage nach der Realität dieser Natur. Ist es fertig und greifbar oder in ewiger Konstruktion? Seine Landschaften, diese "schwebenden Gedichte", ermöglichen es ihm, die Wirkung einer primitiven Vision wiederzuentdecken, die Stigmata einer vergangenen visuellen Erfahrung willkommen zu heißen.
    Mehr lesen
Lieferung
Artsper liefert die Kunstwerke mit spezialisierten Versandunternehmen in die ganze Welt. Das Kunstwerk kann an die Adresse Ihrer Wahl geliefert werden. binnen 1 bis 2 Wochen nach der Bestätigung Ihrer Bestellung. Das Kunstwerk ist während des Transports versichert, sodass für Sie keinerlei Risiko besteht.
Herkunft des Werks: Frankreich
Mehr über die Lieferung erfahren
Kostenlose Rückgabe
Nutzen Sie die 14-tägige Testphase, um den idealen Platz für Ihr Kunstwerk zu finden. Und falls Sie es sich anders überlegen, so ist die Rücksendung kostenlos und wir erstatten Ihnen den vollen Betrag zurück.
Mehr über kostenlose Rückgaben erfahren
Zahlung
Sie können per Kreditkarte, PayPal oder Banküberweisung bezahlen (nur in Euro). Wir nehmen Betrug und den Schutz Ihrer vertraulichen Daten sehr ernst. Deshalb werden alle Zahlungen einer Überprüfung im 3-D-Secure-Verfahren unterzogen.
Mehr über die Zahlung erfahren
Garantie
Artsper arbeitet nur mit professionellen Galerien zusammen und garantiert Ihnen die Echtheit und Herkunft der Kunstwerke.
Mehr über die Garantie von Artsper erfahren
Wollen Sie weiterschauen?

Éléonore Deshayes

Frankreich Geboren in: 1992 Aufstrebende Künstler

Éléonore Deshayes hat 2016 sein Studium an der Haute Ecole des Arts du Rhin in Straßburg abgeschlossen und lebt und arbeitet in Lille. Seine Praxis dreht sich um die Medien Malerei, Zeichnung und Fotografie.

Diese Veranstaltung, die 2017 mit dem Canson Art School Award ausgezeichnet wurde, sorgte durch einen Artikel in der Zeitschrift Artension und die Veröffentlichung eines Katalogs ihrer Arbeiten für erste Sichtbarkeit.

Während ihrer Reisen ist sie auf der Suche nach Plastizität in der Umgebung. Sie verwendet die Fotografie als grafische Notiz, um die Formen, Muster und Texturen der Umgebung zu erfassen. Sie schöpft aus dem Reisen einen unverzichtbaren Anreiz, den sie als eine Suche betrachtet, bei der die Vorstellungskraft, das Gedächtnis und die Genauigkeit der Fotografie zusammenarbeiten müssen, um eine Wahrheit zu schaffen.

Auf mehreren Reisen erstellt die Künstlerin eine mentale Projektion eines Gebiets, das durch digitale Manipulation der von ihr ausgewählten visuellen Elemente und anschließend durch Implementierung einer visuellen Sprache mithilfe von Zeichnung und Farbe konstruiert wurde. Diese Gebietsfragmente werden dann aus ihrem ursprünglichen Kontext befreit und die Landschaft verwandelt sich in ein von Grund auf neu erstelltes Dekor.

Sie schafft ihren eigenen spekulativen Raum, eine Summe von Momenten, die in einem fragmentierten und offenen Universum festgehalten werden und sich in aufeinanderfolgenden Schichten entfalten, in Schichten, die sich bis ins Unendliche erstrecken können. Seine Arbeit erinnert an ein Gebiet im Übergang, an den Eindruck eines unvollendeten Geschäfts und an die Unmöglichkeit, dieser Reise ein Ende zu setzen. Es induziert einen Raum, der sich über Leinwand oder Papier hinaus fortsetzt, einen Ort, an dem der Geist in der Landschaft reisen kann, ohne dort zu bleiben.

Mehr lesen

Dieser Inhalt wurde mit Google Translate übersetzt.

  • Tauchen Sie ein in die Welt des Künstlers

Unsere Empfehlungen Éléonore Deshayes, Élevage de granit, Gemälde

Éléonore Deshayes

Élevage de granit, 2020
40 x 40 x 4 cm
Gemälde

1.500 €

Éléonore Deshayes, Dessin 47, série Carnet de voyage, Zeichnung

Éléonore Deshayes

Dessin 47, série Carnet de voyage, 2021
19 x 14 x 0.2 cm
Zeichnung

650 €

Éléonore Deshayes, Encre rouge n°3, Zeichnung

Éléonore Deshayes

Encre rouge n°3, 2021
50 x 40 x 0.2 cm
Zeichnung

1.200 €

Éléonore Deshayes, Encre rouge n°1, Zeichnung

Éléonore Deshayes

Encre rouge n°1, 2021
50 x 40 x 0.2 cm
Zeichnung

1.200 €

Éléonore Deshayes, Encre rouge n°2, Zeichnung

Éléonore Deshayes

Encre rouge n°2, 2021
50 x 40 x 0.2 cm
Zeichnung

Verkauft

Éléonore Deshayes, Dessin 40, Série Carnet de Voyage, Zeichnung

Éléonore Deshayes

Dessin 40, Série Carnet de Voyage, 2020
19 x 14 x 0.2 cm
Zeichnung

Verkauft

Éléonore Deshayes, Dessin 42, série Carnet de voyage, Zeichnung

Éléonore Deshayes

Dessin 42, série Carnet de voyage, 2020
19 x 14 x 0.2 cm
Zeichnung

Verkauft

Éléonore Deshayes, Dessin 43, série Carnet de voyage, Zeichnung

Éléonore Deshayes

Dessin 43, série Carnet de voyage, 2020
19 x 14 x 0.2 cm
Zeichnung

Verkauft

Éléonore Deshayes, Oiseaux rêvés, Gemälde

Éléonore Deshayes

Oiseaux rêvés, 2020
27 x 22 x 4 cm
Gemälde

Verkauft

Éléonore Deshayes, Estrant, Gemälde

Éléonore Deshayes

Estrant, 2020
30 x 30 x 4 cm
Gemälde

Verkauft

Éléonore Deshayes, Dessin 31, Zeichnung

Éléonore Deshayes

Dessin 31, 2019
21 x 15 x 0.2 cm
Zeichnung

Verkauft


Éléonore Deshayes, Dessin 41, série Carnet de voyage
Éléonore Deshayes, Dessin 41, série Carnet de voyage Éléonore Deshayes, Dessin 41, série Carnet de voyage Éléonore Deshayes, Dessin 41, série Carnet de voyage