Präsentation

Prodanchuk Viktor Pavlovych wurde am 4. Februar 1975 in der kleinen Stadt Dunaievtsi in der Region Khmelnytskyi in einer Familie des Künstlers, Geschichtslehrers und der Krankenschwester geboren. In seiner Kindheit war Viktor oft im Kosakental, wo die Großmutter der Großmutter mütterlicherseits, Rafaila Voitivna, lebte, die von den grausamen Kosakenkämpfen der Khmelnytskyi-Ära erzählte, die im Kosakental stattfanden. Er beeinflusste die spätere Bildung des nationalen Bewusstseins.

Hat wiederholt an den Olympischen Spielen für Geschichte und Geographie teilgenommen und Preise gewonnen. Pater Pavlo Prodanchuk, Kunstlehrer an der Schule, gab die Liebe zur Kunst, die die Zukunft des Jungen beeinflusste, an Viktor weiter.

Im Jahr 1990 trat er in die Hochschule für dekorative und angewandte Kunst von Kosvivskyi auf dem Gebiet der metallischen Kunst. Auf einer der Exkursionen nach Lemberg beeindruckte die Stadt Lev Viktor so sehr, dass er beschloss, das Leben mit der Hauptstadt der Westukraine zu verbinden.

1995 trat er in die Akademie der Künste in Lemberg ein und erhielt die Phasen des Grafikdesigners. Während des Unterrichts an der Akademie der Künste beteiligte er sich an der Restaurierung der Kathedralen Uspenskyi, Zlatoverkhyi, Kyiv Pechersk Lavra und der Geburtskirche auf dem Podol, wo die Trauergesänge über Taras Shevchenko gelesen wurden. Nach dem Ende der Studie von 2001 bis 2004 arbeitete in Unternehmen, die in der Gastronomie tätig sind.

2005 eröffnete er seine eigene Einheit „Kuznia“ Modern “. Und begann die Restaurierung von Metallelementen des historischen Teils von Lemberg. Für 3 Jahre im Jahr 2008 wird die Firma "Oberig" gegründet, die an restaurierten Türen Türlautsprecher herstellt. Während der "Vorteilsrevolution" halfen die Demonstranten von Maidan wiederholt. Während seiner Freiwilligenarbeit patrouillierte einer der Gründer der Sicherheitsabteilung "Warta-1" in Lemberg und schützte historische und architektonische Denkmäler.

2014 gründete er die Firma „Oberig Group“, die die meisten Gebäude im historischen Teil von Lemberg übernahm. Schon in jungen Jahren beschäftigte er sich leidenschaftlich mit Skulptur, Grafik, Experimenten mit verschiedenen Technikern und Materialien (Bronze, Glas, Schamotte, Holz, Galvanik, Kupfer). In seinen Werken verwendet er Elemente alter Kulturen.

DIE HAUPTAUSSTELLUNGEN

2004- persönliche Ausstellung „Claire Art Gallery“ Stadt Lemberg.

2004- persönliche Ausstellung '' National Ethnographic Museum '' Stadt Lviv.

2005 - Internationale Kunstausstellung виставка „Herbstmesse“ in Lemberg.

2006 - Republikausstellung, Galerie „Gonchary“, Stadt Kiew.

2006- Einzelausstellung "Warsawka" Ausstellungshalle Stadt Moskau, Russland.

2006 - Einzelausstellung „Ukrainian Cultural Center“ Stadt Moskau, Russland.

2007 - Einzelausstellung, Ausstellungshalle „Bogorodske“ Stadt Moskau, Russland.

2007 - Einzelausstellung „Aufbau öffentlicher Organisationen in Moskau“, Stadt Moskau.

2007 - Einzelausstellung, Galerie '' Zelena kanapa '' Stadt Lviv.

2008- Ausstellung der Republik "Museum für Ortsgeschichte" Stadt Iwano-Frankiwsk.

2005-2013 - Internationale Ausstellung "Salon d'Automne", Stadt Lemberg.

2008 - Internationales Kunstfestival, Stadt Kiew „Ukrainisches Haus“.

2009 - Einzelausstellung, Galerie '' Lviv Art '' Stadt Lviv.

2009 - Internationales Kunstfestival '' Faneart '' Ukrainische Heimatstadt Kiew.

2009 - Erste alle drei Jahre stattfindende ukrainische volksmoderne Stadt Czernowitz.

2009- Gruppenausstellung „Fotogalerie“ Stadt Lemberg.

2010- große Skulpturenausstellung "Ukrainian House" Stadt Kiew.

2010- persönliche Ausstellung, Galerie „Lviv Art“ Stadt Lviv.

2011- Skulpturentriennale '' Union der ukrainischen Künstler '' Stadt Kiew.

2012 - große Skulpturenmesse, Art Arsenal, Stadt Kiew.

2013- persönliche Ausstellung "Khmelnytskyi Museum of Modern Art" Stadt Khmelnytskyi

2014 - .. Heimat. Gruppenausstellung .. Art Arsenal .. Stadt Kiew.

2014 - .. Heimat. Gruppenausstellung Odessa Zentrum für moderne Kunst. Stadt Odessa

2015 große Skulpturenmesse, Art Arsenal, Stadt Kiew.

2016 - Nationale alle drei Jahre stattfindende Ausstellung für abstrakte Kunst "ART AKT".

2017- Persönliche Ausstellung im Nationalmuseum, benannt nach Andrey Sheptytsky, Stadt Lemberg.

2017- Art-Cube im Rahmen des Festivals "Alpha Jazz Fest" Stadt Lemberg.

2017- Internationale Ausstellung "Roma la Pigna" Unione Cattolica Artisti Italiani, Stadt Rom, Italien.

2017- Persönliche Ausstellung im Kultur- und Geschäftszentrum "Menorah", Stadt Dnipro.

2017- Ausstellung "Glitter and Shadow of John" im Rahmen des Projekts "Under the Peak of the Sun", Lviv

2017-2018- Die arabische Welt Kiew, NSCA, Arabisches Zentrum, MAUP

2017-2018- Internationale Ausstellung "Lviv Winter" Lviv

2018- Galerie Bonzard Paris

2018- Persönliche Ausstellung im AVEC, O. Feldman Kulturzentrum in Charkiw

2018- Persönliche Ausstellung im Kunstmuseum Dnipropetrowsk der Stadt Dnipro


Mehr lesen
Alle Kunstwerke ansehen von Victor Prodanchuk
Skulpturen, Milestones, Victor Prodanchuk

Milestones

Victor Prodanchuk

Skulpturen - 17 x 8 x 6.5 cm Skulpturen - 6.7 x 3.1 x 2.6 inch

765 €

Skulpturen, Gustav Klimt, Victor Prodanchuk

Gustav Klimt

Victor Prodanchuk

Skulpturen - 53 x 38 x 21 cm Skulpturen - 20.9 x 15 x 8.3 inch

6.215 €

Skulpturen, Van Gogh, Victor Prodanchuk

Van Gogh

Victor Prodanchuk

Skulpturen - 52 x 24 x 18 cm Skulpturen - 20.5 x 9.4 x 7.1 inch

5.736 €

Entdecken Sie unsere Auswahl an Werken von Künstlern

Benötigen Sie Hilfe bei der Suche nach Ihrem Favoriten? Konsultieren Sie unsere Auswahlseiten, die für Sie erstellt wurden.
Müssen Sie mehr wissen?
Was sind seine 3 Hauptwerke?
Welcher Kunstrichtung gehört Victor Prodanchuk an?
Die Kunstrichtungen sind wie folgt: Abstrakter Expressionismus
Wann wurde Victor Prodanchuk geboren?
Das Geburtsjahr des Künstlers ist 1975.