• € (EUR)
  • Hilfe
Paul McCarthy

Paul McCarthy

Vereinigte Staaten • Geboren in: 1945

Große Meister

Provokative Künstler

Amerikanische Künstler

Der 1945 geborene amerikanische Künstler Paul McCarthy ist ein wichtiger Akteur der zeitgenössischen Kunstszene. Er studierte Kunst an der Universität von Utah, bevor er 1969 an das San Francisco Art Institute ging, eine Stadt, die ihn auf seiner Suche nach experimenteller Kunst anzog.

Auf seinem Weg begegnete er großen Künstlern, die ihn inspirierten, insbesondere Robert Rauschenberg, Donald Judd und Bruce Nauman. Von ihnen ließ er sich für die Pop Art und das experimentelle Kino inspirieren, ein großer Gegensatz, der in McCarthys Werk zusammenfließt.

Paul McCarthy ist ein provokanter Künstler, der durch seine Skulpturen und Performances bekannt geworden ist. Seine ersten Werke drehen sich um das Universum der Autorennen und er setzt verschiedene Elemente wie Panzer und Motoren zusammen. Doch schon bald wandte er sich einem subversiveren und aggressiveren Werk zu. Seine Kreationen sind sexueller geworden und behandeln das heikle Thema der Körperflüssigkeiten.

Durch öffentliche Installationen erleben seine riesigen aufblasbaren Skulpturen einen schnellen künstlerischen und medialen Aufstieg. Direkt inspiriert von den reinen Formen Brancusis, wie "Princesse X", bringen seine schlüpfrigen Skulpturen den Betrachter zum Staunen. Seien es Ketchupflaschen, Fäkalien, Gartenzwerge oder gar ein ambivalenter Weihnachtsbaum, Paul McCarthy fällt durch seine Kunst auf und macht von sich reden.

Außerhalb des öffentlichen Raums hat Paul McCarthy bereits in der Tate Modern in London, in der Monnaie de Paris und auf Messen für zeitgenössische Kunst wie der FIAC ausgestellt.

Mehr lesen

Refusal of entry – The Night Porter (Black & Red Edition), Michael Vasquez

Refusal of entry – The Night Porter (Black & Red Edition)

Michael Vasquez

Drucke - 76.5 x 59 cm

834 €

SL 300, Gomor

SL 300

Gomor

Gemälde - 70 x 100 x 3 cm

12.500 €

Youri Gagarine, Martin

Youri Gagarine

Martin

Gemälde - 100 x 100 cm

990 €

Paysages 211, Xiu

Paysages 211

Xiu

Gemälde - 40 x 40 x 2 cm

600 €

Palette 1 (Astroboy), Oak Oak

Palette 1 (Astroboy)

Oak Oak

Gemälde - 34.3 x 45.7 cm

3.712 €

Floral Mind Series #40 - Limited Edition Print, Minas Halaj

Floral Mind Series #40 - Limited Edition Print

Minas Halaj

Drucke - 102 x 91 x 0.1 cm

500 €

Toujours la tendre queue, Miss Fuck

Toujours la tendre queue

Miss Fuck

Gemälde - 92 x 65 cm

750 €

Entdecken Sie unsere Auswahl an Werken von Künstlern

Benötigen Sie Hilfe bei der Suche nach Ihrem Favoriten? Konsultieren Sie unsere Auswahlseiten, die für Sie erstellt wurden.
Müssen Sie mehr wissen?

Wer ist der Künstler?

Der 1945 geborene amerikanische Künstler Paul McCarthy ist ein wichtiger Akteur der zeitgenössischen Kunstszene. Er studierte Kunst an der Universität von Utah, bevor er 1969 an das San Francisco Art Institute ging, eine Stadt, die ihn auf seiner Suche nach experimenteller Kunst anzog.

Auf seinem Weg begegnete er großen Künstlern, die ihn inspirierten, insbesondere Robert Rauschenberg, Donald Judd und Bruce Nauman. Von ihnen ließ er sich für die Pop Art und das experimentelle Kino inspirieren, ein großer Gegensatz, der in McCarthys Werk zusammenfließt.

Paul McCarthy ist ein provokanter Künstler, der durch seine Skulpturen und Performances bekannt geworden ist. Seine ersten Werke drehen sich um das Universum der Autorennen und er setzt verschiedene Elemente wie Panzer und Motoren zusammen. Doch schon bald wandte er sich einem subversiveren und aggressiveren Werk zu. Seine Kreationen sind sexueller geworden und behandeln das heikle Thema der Körperflüssigkeiten.

Durch öffentliche Installationen erleben seine riesigen aufblasbaren Skulpturen einen schnellen künstlerischen und medialen Aufstieg. Direkt inspiriert von den reinen Formen Brancusis, wie "Princesse X", bringen seine schlüpfrigen Skulpturen den Betrachter zum Staunen. Seien es Ketchupflaschen, Fäkalien, Gartenzwerge oder gar ein ambivalenter Weihnachtsbaum, Paul McCarthy fällt durch seine Kunst auf und macht von sich reden.

Außerhalb des öffentlichen Raums hat Paul McCarthy bereits in der Tate Modern in London, in der Monnaie de Paris und auf Messen für zeitgenössische Kunst wie der FIAC ausgestellt.

Welcher Kunstrichtung gehört Paul McCarthy an?

Die Kunstrichtungen sind wie folgt: Provokative Künstler

Wann wurde Paul McCarthy geboren?

Das Geburtsjahr des Künstlers ist 1945.