Inspiriert von Mondrian

Zeichnungen, A blossoming portrait, Hildegarde Handsaeme

A blossoming portrait

Hildegarde Handsaeme

Zeichnungen - 65 x 50 x 1 cm

320 €

Zeichnungen, Untitled, 2014 (Id. 382), Richard Caldicott

Untitled, 2014 (Id. 382)

Richard Caldicott

Zeichnungen - 30 x 21 cm

1.522 €

Skulpturen, Multiple S, Jesús-Rafael Soto

Multiple S

Jesús-Rafael Soto

Skulpturen - 42 x 42 x 10 cm

29.000 €

Gemälde, Madame Mondrian, Edvarda Braanaas

Madame Mondrian

Edvarda Braanaas

Gemälde - 130 x 80 x 3 cm

6.080 €

Gemälde, art custom skate deck skateboard, Olivier DeGroote

art custom skate deck skateboard

Olivier DeGroote

Gemälde - 81 x 21 x 1 cm

550 €

Gemälde, Serie Tierra Líquida, Rainer Splitt

Serie Tierra Líquida

Rainer Splitt

Gemälde - 170 x 150 x 4 cm

11.000 €

Gemälde, L'apparence trompeuse n°1, L'enfant Sauvage

L'apparence trompeuse n°1

L'enfant Sauvage

Gemälde - 116 x 80 x 2 cm

1.750 €

Gemälde, Stella Is, Alessandra Bisi

Stella Is

Alessandra Bisi

Gemälde - 76 x 56 x 0.1 cm

1.500 €

Gemälde, Giallo Dominante, Chris Carpi

Giallo Dominante

Chris Carpi

Gemälde - 100 x 102 x 2 cm

1.900 €

Gemälde, Rural landscape, Areg Vahramyan

Rural landscape

Areg Vahramyan

Gemälde - 40 x 50 x 2 cm

1.100 €

Gemälde, Le pays des sources N°16, Gauthier Bruel

Le pays des sources N°16

Gauthier Bruel

Gemälde - 120 x 100 x 2 cm

1.700 €

Gemälde, Expression 5, Max Yaskin

Expression 5

Max Yaskin

Gemälde - 100 x 200 x 1 cm

1.750 €

Gemälde, Neblina, Frank Jensen

Neblina

Frank Jensen

Gemälde - 50 x 50 cm

1.250 €

Gemälde, El faro, Frank Jensen

El faro

Frank Jensen

Gemälde - 50 x 50 cm

1.250 €

Gemälde, Aussi loin que les nuages, Jean-Pierre Petit

Aussi loin que les nuages

Jean-Pierre Petit

Gemälde - 41 x 40 x 2 cm

500 €

Gemälde, Fields of color 02 (1), Marike Koot

Fields of color 02 (1)

Marike Koot

Gemälde - 80 x 60 x 1.5 cm

1.220 €

Gemälde, Formas, Alejandra Quintanilla

Formas

Alejandra Quintanilla

Gemälde - 55.9 x 76.2 x 0.3 cm

960 €

Skulpturen, Mondrian, Alessandro Padovan

Mondrian

Alessandro Padovan

Skulpturen - 30 x 30 x 6 cm

600 €

Gemälde, Breakfast at Sequoias, Jarmila Kostliva

Breakfast at Sequoias

Jarmila Kostliva

Gemälde - 51 x 51 x 5 cm

970 €

Drucke, Jewel of Dalmatia, Al Held

Jewel of Dalmatia

Al Held

Drucke - 74 x 93 cm

3.000 €

Skulpturen, Flexo You're talking to me, Zed

Flexo You're talking to me

Zed

Skulpturen - 100 x 48 x 22 cm

2.200 €

Skulpturen, Architect dream 2, Fan M

Architect dream 2

Fan M

Skulpturen - 100 x 100 x 1 cm

3.600 €

Skulpturen, Cabin Mandrian, Jicé

Cabin Mandrian

Jicé

Skulpturen - 90 x 90 x 15 cm

3.900 €

Gemälde, Magritte X Mondrian, Priscilla Vettese

Magritte X Mondrian

Priscilla Vettese

Gemälde - 33 x 41 x 2 cm

250 €

Gemälde, Sans titre, Builder Serie, Baptiste Laurent

Sans titre, Builder Serie

Baptiste Laurent

Gemälde - 167 x 110 x 0.3 cm

2.770 €

Gemälde, Russian Roulette, Laurent Folco

Russian Roulette

Laurent Folco

Gemälde - 130 x 90 x 3 cm

4.800 €

Gemälde, Awelye, Abie Loy Kemarre

Awelye

Abie Loy Kemarre

Gemälde - 96 x 84 x 3 cm

12.000 €

Skulpturen, Reduction of reality, loss of memory, Fabian Albertini

Reduction of reality, loss of memory

Fabian Albertini

Skulpturen - 250 x 300 x 1.2 cm

10.500 €

Gemälde, Capsule temps n°2, L'enfant Sauvage

Capsule temps n°2

L'enfant Sauvage

Gemälde - 100 x 100 x 4 cm

1.850 €

Gemälde, Les objets visuels sont des tout 4, Remi Delaplace

Les objets visuels sont des tout 4

Remi Delaplace

Gemälde - 43 x 43 x 3 cm

990 €

Gemälde, Le chaos, Christiane Bernais

Le chaos

Christiane Bernais

Gemälde - 80 x 80 x 2 cm

1.399 €

Gemälde, Regard convexe, Remi Delaplace

Regard convexe

Remi Delaplace

Gemälde - 81 x 100 x 3 cm

2.990 €

Gemälde, Défilé de mode, Brigitte Rouzaud

Défilé de mode

Brigitte Rouzaud

Gemälde - 150 x 100 x 4 cm

4.100 €

Zeichnungen, Paradis, Éric Mercier Sevin

Paradis

Éric Mercier Sevin

Zeichnungen - 65 x 50 x 0.02 cm

450 €

Gemälde, Future, Éric Mercier Sevin

Future

Éric Mercier Sevin

Gemälde - 66 x 50 x 0.02 cm

250 €

Inspiriert von Mondrian

Es gab ein Vorher und ein Nachher von Piet Mondrian. In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts gehörte der niederländische Maler zu allen Avantgarden, zu allen plastischen, chromatischen und sogar rhythmischen Forschungen, nachdem er den Jazz entdeckt hatte.

Piet Mondrian (1872-1944) trat 1892 in die Nationale Akademie der Schönen Künste ein. Sehr schnell versuchte er, seinen Bildern einen Gedanken zu geben. Hinter der Malerei des Künstlers muss eine Idee, ein Sinn stehen. In dieser Hinsicht nähert sich Mondrian dem Symbolismus an. Diese Anziehung zu dieser Bewegung wird durch die Begegnung mit dem Künstler Jan Toorop, einem niederländischen Maler, dessen Werk malerischen Symbolismus und Jugendstil miteinander verschmilzt, noch deutlicher. Nach und nach löste sich Mondrian von der Figuration und näherte sich dem Wesen des Themas und der symbolischen Verwendung von Farbe.

Auch die Malerei von Van Gogh hatte einen starken Einfluss auf Piet Mondrians Werk. Das Gemälde Devotie (1908) strotzt nur so vor Inspiration, die der Künstler von Van Gogh erhielt, wie die lyrischen Farben des Feuerrots mit graublauen Streifen neben dem blassen Blau und Gelb des Hintergrunds zeigen. Nach und nach entsteht das, was Mondrian zu dem anerkannten Künstler machen wird, der er heute ist: die Abstraktion.

1904 entdeckte Mondrian die spirituelle Bewegung der Theosophie, die eine kosmische Idee der Welt propagierte. Der Künstler ist empfänglich für diese spirituellere Auffassung von Kunst. In diesem Sinne wird er durch seine Werke nach Transzendenz suchen und diese durch die Behandlung des Lichts, die Zerlegung in einfache Formen und den Kontrast der gesättigten Farben erreichen. Nachdem er die kubistische Bewegung durchlaufen hatte, schuf Mondrian eine neue Bildsprache, deren Anführer er neben Kandinsky, Kupka, Picabia, Fernand Léger, Robert und Sonia Delaunay wurde. Die abstrakte Kunst entfernte sich vom Kubismus und strebte nach einer immer reineren Abstraktion, die der Wahrheit näher kam, wie der Künstler selbst betonte.

Auf dem Höhepunkt seiner Kunst entfernte Piet Mondrian alle materiellen Formen aus der Natur, um sich ihrem Wesen zu nähern. Er möchte sich nur noch durch die gerade Linie und die Primärfarbe ausdrücken.

Als Meister der Abstraktion gelang es Piet Mondrian, aus seiner Malerei eine universelle Sprache zu machen. Seine "Composition I in Red, Blue, and Yellow" wurde zum neuen "Déjeuner sur l'herbe": ein Manifest, das Generationen von Künstlern inspiriert hat.

Entdecken Sie unsere Auswahl an Werken, die direkt von diesem Künstler inspiriert wurden, der zu einer Ikone der zeitgenössischen Kunst geworden ist.

Mehr lesen