Wollen Sie ein Kunstwerk anbieten? Entdecken Sie unseren Weihnachtsleitfaden
  • € (EUR)
  • Hilfe
The knot of love, 1999

Kirill Postovit

Zeichnungen : chinesische Tusche 70 x 50 x 0.1 cm

Verkauft

LOADING NOT DISPLAYED BLUR TEXT
Second NOT DISPLAYED BLUR TEXT

Testen Sie das Kunstwerk 14 Tage lang kostenlos zu Hause

Haben Sie eine Frage? Kontaktieren Sie unsere Experten!
Stellen Sie es sich in Ihrem Haus vor.
Kirill Postovit, The knot of love

Über das Kunstwerk

Kunstwerk in einwandfreiem Zustand verkauft

Die einzigartige Zeichnung des Knotens der Liebe ist Teil einer kleinen Sammlung einzigartiger früherer Zeichnungen, die Kirill Postovit zwischen 1998 und 2000 angefertigt hat. Diese Zeichnungen gelten als eines der wertvollsten Werke des Künstlers, und das trotz mehrerer Ausstellungen in den Nationalmuseen weltweit wurden sie bisher nicht zum Verkauf angeboten. Die Kunstwerke wurden unter anderem auf der Jubiläumsausstellung von Kirill Postovit in Jerusalem ausgestellt, die unter der Schirmherrschaft des Nationalmuseums von Jerusalem stattfand. Jedes der Kunstwerke ist mit einem Echtheitszertifikat versehen, das die Ausstellungen und Veröffentlichungen erwähnt und vom Künstler handsigniert beigefügt ist. Da die Kunstwerke über all diese Jahre gerahmt aufbewahrt wurden, sind sie alle in perfektem Zustand. Auf Wunsch kann ein Wertbrief zu den Ausstellungen und Publikationen beigefügt werden. Kunstwerke aus derselben Sammlung werden in mehreren nationalen Museen weltweit aufbewahrt, darunter in Tschechien, Israel und der Slowakei. Die letzte Veröffentlichung der Zeichnungen soll im Herbst dieses Jahres erscheinen. Das Kunstwerk hat einen einzigartigen, minimalistischen und neomodernen Ansatz und ist definitiv eines der schönsten und bedeutendsten Kunstwerke von Kirill Postovit. Der Kunstwert des Kunstwerks ist sehr hoch.
Mehr lesen
Über den Verkäufer
Professionelle Kunstgalerie • Prague, Tschechien

Artsper-Verkäufer seit 2018

Zertifizierter Verkäufer

Technik
Zeichnungen: chinesische Tusche
Abmessungen cm inch
70 x 50 x 0.1 cm
Rahmen
Nicht gerahmt
Auflage
Unikat
Echtheitsprüfung
Kunstwerk verkauft mit Rechnung der Galerie und Echtheitszertifikat
Signatur
Kunstwerk von Hand signiert
Tag

Abstrakte Kunst

Postmodernismus

Surrealismus

neue moderne

Abstrakter Minimalismus

Thema

Lieferung weltweit

Das Kunstwerk ist verfügbar in der Galerie in Prague, Tschechien oder kann an die Adresse Ihrer Wahl geliefert werden. binnen einer Woche nach der Bestätigung Ihrer Bestellung. Das Kunstwerk ist während des Transports versichert, sodass für Sie keinerlei Risiko besteht.
Herkunft des Werks: Tschechien Mehr über die Lieferung erfahren

Kostenlose Rückgabe

Und falls Sie es sich anders überlegen, so ist die Rücksendung kostenlos und wir erstatten Ihnen den vollen Betrag zurück. Mehr über kostenlose Rückgaben erfahren

Zahlung und Garantie

Sie können per Kreditkarte, PayPal oder Banküberweisung bezahlen (nur in Euro). Wir nehmen Betrug und den Schutz Ihrer vertraulichen Daten sehr ernst. Deshalb werden alle Zahlungen einer Überprüfung im 3-D-Secure-Verfahren unterzogen.
Die auf Artsper verwendeten Währungen sind der Euro (€), der US Dollar ($), das Britische Pfund (£) und der Schweizer Franken (CHF). Mehr über die Zahlung erfahren
Artsper bietet Ihnen die Möglichkeit, die Werke, die Sie auf der Website gekauft haben, wiederzuverkaufen, wenn Sie dies wünschen. Erfahren Sie mehr über den Wiederverkauf auf Artsper
Artsper arbeitet nur mit professionellen Galerien zusammen und garantiert Ihnen die Echtheit und Herkunft der Kunstwerke. Mehr über die Garantie von Artsper erfahren
Kirill Postovit

Kirill Postovit

Tschechien • Geboren in: 1964

Bestseller Aufstrebende Künstler

Freie Sezession

Art Nouveau

Bildhauer

Maler

Zeichner

Tschechen Künstler

Kirill Postovit ist ein tschechischer akademischer Maler, Bildhauer und Grafikdesigner israelisch-ukrainischer Herkunft, der hauptsächlich im Stil des Surrealismus und Symbolismus schafft. Er wurde am 24. Juni 1964 geboren und schloss 1990 mehrere Kunstakademien mit Auszeichnung ab.

Kirill Postovit ist vor allem für seine skulpturalen Denkmäler und surrealistischen/modernistischen Gemälde bekannt. Kirill Postovits Werke sind in über 70 Ländern in Galerien, Museen, Sammlungsfonds und Privatsammlungen vertreten. Kirill Postovits Arbeiten werden in der Katie Feygie Art Gallery (einer Galerie für moderne und zeitgenössische Kunst in Prag) präsentiert, die den Künstler weltweit vertritt. Im Herbst 2022 plant die Galerie die nächste Einzelausstellung des Autors, der Einführungstext zum Ausstellungskatalog wurde von PhDr. Jan Stíbr, Kunsthistoriker. Insgesamt wurden die Werke von Kirill Postovit in mehr als 260 Ausstellungen und Kunstpräsentationen auf der ganzen Welt gezeigt. Mehrere weltbekannte Kunsthistoriker und Kunstkritiker haben ihn zu einem der wichtigsten Künstler der Gegenwart ernannt und vergleichen seine Werke oft mit Marc Chagall.

In den Jahren 1990-1992 fanden mehrere Personalausstellungen in Kiew und Lemberg statt, deren Werke auch von der Soros Foundation / Open Society Foundation (USA) angekauft wurden. Von 1991 bis 1992 war der Autor mit der Erstellung von Wandmalereien an den Gewölben der Wladimir-Kathedrale in der Stadt Kiew betraut. Diese Kathedrale ist ein Denkmal der neobyzantinischen Architektur, die sich im Zentrum der Stadt befindet und der Haupttempel des Metropolitansitzes von Kiew ist. Die Fresken in dieser Kathedrale wurden zuvor von den weltberühmten Künstlern Mikhail Vrubel und Viktor Vasnetsov geschaffen. In den Jahren 1992-1995 nahm er hauptsächlich an internationalen Bildhauersymposien teil. Die dabei entstandenen Skulpturen befinden sich unter anderem in Frankreich und Belgien. Ende 1994 schuf er ein Denkmal, das dem Schicksal der Tschechen von Wolyn gewidmet ist, das sich noch heute in der Ukraine befindet.

1995 wurde Kirill Postovit in die Republik Moldau eingeladen, um Wandmalereien in einem Kloster aus dem 17. Jahrhundert zu schaffen, wo er fast ein Jahr verbrachte Gleichzeitig entstanden Zeichnungen und Grafiken mit biblischen Themen, die in der Folge häufig im Werk des Autors auftauchen.

1996 nahm Kirill Postovit hauptsächlich an Bildhauersymposien in Tschechien teil. Die persönliche Ausstellung des Autors fand auch unter der Schirmherrschaft von Jan Grim (damals Vorsitzender der Kulturkommission der Stadt Litoměřice und Universitätsmaler) statt. 1996-1997 wurde ein Interview mit dem Kunsthistoriker und Kunstkritiker Alexander Jevangeli veröffentlicht für das Jahrbuch "Visual Art and Context of Eastern Europe" (Prag und Paris).

1997 wurde der Künstler zum Arbeiten nach Israel eingeladen. In Israel arbeitete er drei Jahre lang mit der Galerie Sary Kishon zusammen. In dieser Zeit fanden mehrere Einzelausstellungen des Autors statt, außerdem nimmt er an der Ausstellung zeitgenössischer Kunst im Museum of Modern Art in Tel Aviv teil. Diese Ausstellung brachte Erfolg und Anerkennung, und Kirill Postovit wurde nach ihrer Fertigstellung in die Liste der akademischen Künstler Israels aufgenommen, die vom State Art Museum in Jerusalem geführt wird, und in die Association of Artists of Israel eingeladen. Im selben Jahr kaufte der Schriftsteller Ephraim Kishon (Nobelpreisträger) mehrere Zeichnungen und Skulpturen für seine Privatsammlung, kurz darauf landeten mehrere Gemälde in der Privatsammlung von Tommy Lapid (Mitglied der israelischen Knesset). Im Jahr 2000 schuf der Autor das Denkmal "Familie", das der Erinnerung an Familien und Opfer von Terroranschlägen gewidmet ist. Diese Statue befindet sich in einem Viertel der Stadt Haifa. Im selben Jahr fand eine Personalausstellung in der tschechischen Botschaft in Tel Aviv statt. Nach der Ausstellung wurden mehrere Werke für die öffentlichen Bereiche der Botschaftsresidenz und für die Privatsammlung von Daniel Kumerman (Botschafter der Tschechischen Republik in Israel) angekauft, mehrere Werke wurden vom Autor der Botschaft gespendet.

2001 kehrte Kirill Postovit endgültig nach Tschechien zurück, wo er bis heute lebt und arbeitet. Im selben Jahr nahm er an der internationalen Ausstellung Salon International D'Art in Belgien teil, wo drei der Bronzeskulpturen für einen internationalen Kunstpreis nominiert wurden. 2002 fand die erste Einzelausstellung des Autors in der Jerusalemer Synagoge in Prag statt. Diese Ausstellung wurde von dem berühmten tschechischen zeitgenössischen Kunstkritiker, Kunsthistoriker und Ausstellungskurator des Jüdischen Museums in Prag PhDr Arno Pařík 2004 organisierte die Nationale Gedenkstätte Theresienstadt die Personalausstellung des Autors „Kirill Postovit – Skulpturen und Zeichnungen“. Im selben Jahr schuf er eine Gedenktafel für Antonin Zimmer (Mitglied des 311. Bombardierungsgeschwaders), die Gedenktafel befindet sich in Třebenice, wo der Pilot geboren wurde, und ihre Eröffnung wurde oft in den Medien erwähnt. Wenig später erschien in Litoměřické Deník das Interview „Der Künstler lebt in Medvědice“.

Im Jahr 2005 wurde Kirill Postovit von der Verwaltung der Stadt Roztoky bei Prag gebeten, ein Denkmal für die jüdischen Bürger von Roztoky bei Prag zu entwerfen, und der Denkmalvorschlag des Autors wurde erfolgreich angenommen. Im selben Jahr wurde dieses Denkmal auf dem Platz vor dem Rathaus errichtet, aufgestellt und feierlich eingeweiht. 2007 gewann Kirill Postovit eine Ausschreibung zur Schaffung einer Skulptur nach historischem Vorbild auf dem denkmalgeschützten Neuen Jüdischen Friedhof in Olšany (Prag).

Von 2006 bis 2008 arbeitete der Autor an einem großen Denkmal für die Opfer des Ghettos Theresienstadt. Im Jahr 2008 wurde dieses Denkmal unter dem Namen „Gebet“ am Ufer des Flusses Eger an der Stelle aufgestellt, wo die Asche der ermordeten tschechischen Juden in den Fluss geworfen wurde. Dieses Denkmal ist zu einer düsteren Dominante des Gedenkplatzes geworden. Jedes Jahr findet hier das Kever Avot statt, um die jüdischen Opfer des nationalsozialistischen Völkermords in den tschechischen Ländern zu ehren. An diesen Gedenktagen nehmen die Leitung der Gedenkstätte Theresienstadt, Vertreter der Regierung und der Ministerien der Tschechischen Republik und des Auslands sowie Persönlichkeiten aus Kultur und Geist teil. Dieses Denkmal wurde feierlich vom ehemaligen Direktor der Nationalen Gedenkstätte Theresienstadt PhDr. Jan Munk und Oberrabbiner Karol Efraim Sidon. Dieses bildhauerische Denkmal ist in die Liste der bedeutendsten Kulturdenkmäler des Ghettos Theresienstadt und Nordböhmens aufgenommen. Die Enthüllung des skulpturalen Denkmals „Gebet“ wurde in vielen gedruckten Ausgaben in der Tschechischen Republik und im Ausland erwähnt, darunter Roš chodeš (Jüdische Gemeinde in Prag) und Deník Litoměřice. Von 2008 bis 2011 widmete er sich seiner Arbeit, die er erfolgreich in zahlreichen Ausstellungen ausstellte Ausstellungen in der Tschechischen Republik und im Ausland.

2009 nahm er an der Art Talk-Ausstellung „Ewige Vergänglichkeit“ unter der Schirmherrschaft der Nordböhmischen Galerie der Schönen Künste in Litoměřice teil, die von PhDr. Jan Stib Im selben Jahr wurde er zu einem Interview im tschechischen Radio Vltava eingeladen, in dem über die Rolle der Kultur in der heutigen Gesellschaft diskutiert wurde. 2011 schuf er ein kleineres skulpturales Denkmal „Lovers“, das in der Stadt Zvolen in der Slowakei enthüllt wurde, und gleichzeitig fand auf Schloss Zvolen eine persönliche Ausstellung des Künstlers unter der Schirmherrschaft des Rotary Clubs statt. Im selben Jahr wandte sich die Verwaltung der Stadt Česká Lípa an den Autor, um einen Autorenentwurf für die Skulptur zu erstellen. Dieses künstlerische Arbeitszimmer wurde dann vom Rathaus angekauft.

In den Jahren 2011-2013 setzte der Künstler seine Ausstellungstätigkeit fort. 2016 schuf er die Gedenkmedaille „Vrba Wetzler Memorial“ für die Internationale Christliche Botschaft in Jerusalem (ICEJ). Diese Medaille ist Teil der jährlichen Wanderung zu Ehren von Rudolf Vrba und Alfred Wetzler, die von der ICEJ CR und der ICEJ SK organisiert wird. Der Künstler arbeitete auch an der Skulptur „Agla“ für das Nationaldenkmal Theresienstadt, die 2018 enthüllt wurde und Teil der ehemaligen Kaserne in Magdeburg wurde. Bis heute befinden sich sechs vom Autor geschaffene Werke in der Sammlung der Nationalen Gedenkstätte Theresienstadt. Darunter auch die im Aula des Herrenhauses fest installierte Skulptur „Schoulena“ oder ein skulpturales Porträt von Franz Kafka (Sammlungsfonds).

2018 schenkte der Autor seine Zeichnung „Moaning about Life“ dem Museum für römische Kultur in Brünn. 2019 fand in Prag die Jubiläumsausstellung des Künstlers The Edges Of Art statt, bei der neben anderen Kunstwerken auch Leihgaben aus den Sammlungsfonds und Museen der Welt präsentiert wurden. An der Ausstellung nahmen viele Kunsthistoriker und Leiter von Museen und Kunstzentren auf der ganzen Welt teil. Professor David Lomas (University of Manchester) verfasste den Einführungstext für die Ausstellung The Edges Of Art und den Jubiläumskatalog. Im August 2021 wurde im Reportér-Magazin ein Interview veröffentlicht, „Mein Zuhause wird für immer in Prag sein“, in diesem Interview ging es hauptsächlich um die Beziehung des Autors zu Prag.

Mehr lesen
Hilfe

Wie schützt Artsper seine Käufer?

Sicherer Online-Kunsterwerb 

Unser Team unterstützt Sie beim sicheren Kauf und Sammeln von Kunst. Wenn Sie auf Artsper stöbern und kaufen, profitieren Sie automatisch von unseren Garantieleistungen.

Werke aus den besten Galerien

Wir arbeiten mit den besten Kunstgalerien der Welt zusammen. Jegliche Anbieter auf Artsper wurden von unserem Team sorgfältig geprüft; alle Partnergalerien befolgen unseren Verhaltenskodex.

Wissen, was man bekommt

Jedes Werk auf Artsper wird von unserem Team geprüft und validiert, bevor es online gestellt wird. 

Erhalten Sie persönliche Unterstützung

Unsere Kunstspezialisten stehen Ihnen telefonisch als auch per E-Mail gerne zur Verfügung, um all Ihre Fragen zu denen auf Artsper verfügbaren Werken zu beantworten. Erhalten Sie persönliche Beratung und kuratierte Vorschläge für die Erweiterung Ihrer Sammlung.

Verkaufen Sie Ihre Werke weiter.

Als Privatperson haben Sie die Möglichkeit, Ihre in einer Galerie oder auf Artsper erworbenen Werke auf Artsper weiterzuverkaufen. Um mehr zu erfahren, klicken Sie hier.

 

Legen Sie ein Angebot über Artsper 

Preise aushandeln 

Bei Artsper haben Sie haben die Möglichkeit - so wie in einer physischen Galerie auch - für das von Ihnen gewünschte Werk ein Angebot zu legen. Dies ermöglicht Ihnen Preisdiskussionen und gegebenenfalls den Kauf eines Werkes zu Ihrem Wunschpreis. 

Wir helfen Ihnen gerne beim Verhandeln 

Ebenso gibt es die Möglichkeit, unser Team Verhandlungen betreffend des von Ihnem gewünschten Werks abwickeln zu lassen, welches sich bei Ihnen meldet, sobald der beste Deal zustande gekommen ist.

 

Sicher bestellen 

Artspers Zufriedenheitsgalerie 

Bei Artsper haben Sie die Möglichkeit, ein Werk innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt kostenlos zurückzusenden, sollte Ihnen dieses - aus welchen Gründen auch immer - nicht zusagen. Sie erhalten dann den vollen Betrag für Ihre Bestellung zurückerstattet.

Sichere Zahlungsabwicklung

Alle Kreditkartenzahlungen werden von Paybox, dem Marktführer in der Zahlungsabwicklung für internationale Unternehmen verarbeitet, welcher unter höchsten Sicherheitsstandards arbeitet.

Fachkundige Unterstützung im Falle eines Problems 

Für den seltenen Fall, dass ein Kunstwerk in einem anderen Zustand als beschrieben bei Ihnen eintrifft, bemühen wir uns, eine Rückgabe, Rückerstattung, Restaurierung oder einen Umtausch für Sie zu veranlassen. Unser Team hält Sie stets über den Fortschritt Ihrer Anfrage auf dem Laufenden und wird sein Bestes tun, um Ihnen die beste Lösung für Ihr Problem anzubieten.  

Um von Artspers Garantieleistungen zu profitieren, sollten Sie ...

  • … Ihre Bestellung mit einer der auf Artsper verfügbaren Zahlungsarten getätigt haben. 
  • … Artsper jegliche Probleme innerhalb einer Woche nach Erhalt Ihrer Bestellung melden.
  • … das Problem bzw. alle Beweise fotografisch dokumentieren (einschließlich des Original-Kunstwerks und der Verpackung).

Die Garantie von Artsper deckt die folgenden Problemfälle ab:

  • Bei dem von Ihnen erhaltenen Werk, fehlt ein beschriebenes Merkmal (z. B. eine Signatur oder ein Rahmen)
  • Sie erhalten ein Werk, das andere Merkmale aufweist, als zum Zeitpunkt des Kaufs beschrieben.
  • Das gelieferte Werk ist beschädigt.
  • Ihr Werk wird während des Transports als verloren oder beschädigt deklariert.
  • Das erhaltene Werk wird in einer anderen Farbe als bestellt geliefert.
  • Verspätung bei der Lieferung. 

 

Warum auf Artsper kaufen?

Mit Artsper haben Sie Zugriff auf den größten Katalog zeitgenössischer Kunstwerke, von den besten europäischen Galerien (200.000 Werke, 25.000 Künstler, 2.000 Partnergalerien) bis hin zu einer Auswahl an Werken, die nach Ihren Wünschen personalisiert wurden.

Im Gegensatz zu den meisten Akteuren in der Branche wählen wir die Galerien aus, mit denen wir zusammenarbeiten. Diese anspruchsvolle Auswahl, die von unserem Expertenteam durchgeführt wird, bietet Ihnen mehrere Garantien:

  • Eine doppelte Fachkompetenz in Bezug auf die Künstler und die präsentierten Werke: die der Galerien und die von Artsper.
  • Zugriff auf den gesamten Werkkatalog unserer Partnergalerien zum gleichen Preis wie in den Galerien.


Wir erleichtern Ihnen auch die Suche nach Werken nach Ihren Wünschen: Sie können eine Auswahl von Werken durchsuchen, die von unseren Experten erstellt wurden, und hochwertige Inhalte Ihrer Lieblingskünstler entdecken.

Wie ein Angebot oder einen Preis verhandeln?

Für einige Werke können Sie deren Preis aushandeln. Beachten Sie bitte, dass sich bei den betroffenen Werken die Option "Preis verhandeln" unter der Schaltfläche "Kaufen Sie dieses Werk" befindet.

Um einen Preis anzubieten, müssen Sie mit Kreditkarte bezahlen. Ihr Angebot wird gespeichert und an die Galerie weitergeleitet. Letzterer behält sich das Recht vor, das Angebot anzunehmen oder abzulehnen. Im Falle einer Ablehnung werden Sie sofort zurückerstattet. Für weitere Informationen zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren: contact@artsper.com.

Wohin kann ich beliefert werden?

Artsper liefert in die ganze Welt!

Seien Sie jedoch vorsichtig, für den Kauf eines Werks im Ausland. Es können Zollgebühren anfallen (dies wird im ersten Schritt Ihres Warenkorbs angegeben). Sie können an eine Adresse Ihrer Wahl liefern lassen: nach Hause, zu einem Freund, zu Ihrem Arbeitsplatz ...
Bitte beachten Sie, dass Sie für die Lieferung anwesend sein müssen, andernfalls muss jemand anwesend sein, dem Sie vertrauen und der Sie vertritt. Wählen Sie die beste Option für Sie.
Unterscheidet sich Ihre Rechnungsadresse von der Lieferadresse? Auf Artsper können Sie beide Adressen bei der Bestellung angeben!

Rücksendung und Stornierung

Sie haben ab Erhalt der Bestellung 14 Tage Zeit, um sie an uns zurückzusenden, ohne dafür einen Grund zu nennen oder eine Aufzahlung leisten zu müssen.

Der Preis des / der gekauften Werke und die bei der Bestellung gezahlten Versandkosten werden vollständig erstattet, sobald die Galerie uns den Erhlt der Rücksendung bestätigt.

Artsper organisiert die Rücksendung und trägt die Rücksendekosten (die entweder von Ihnen bezahlt und dann von Artsper erstattet oder direkt von Artsper bezahlt werden).

Die Arbeit muss in einwandfreiem Zustand und in der Originalverpackung (oder einer gleichwertigen Verpackung) zurückgesandt werden.

Um Ihr Widerrufsrecht nutzen zu können, müssen Sie eine E-Mail an die folgende Adresse senden: serviceclient@artsper.com.

Wie kann ich mein Kunstwerk optimal in Szene setzen?

Sie haben ein Gemälde, eine Skulptur oder ein Werk auf Papier gekauft?
Hier finden Sie unsere Expertenratschläge für die Aufbewahrung und Aufwertung Ihrer Werke:

Gehen Sie in Ihrem Konto zur RubrikBestellungen, um von den außergewöhnlichen Rabatten zu profitieren, die wir mit unseren Partnern für Rahmen, Sockel und Beleuchtung für Sie ausgehandelt haben.