• € (EUR)
  • Hilfe
Antonio Segui

Antonio Segui

Argentinien • Geboren in: 1934

Bestseller Berühmte Künstler

Berühmte Zeichner

Klassisch-inspirierte Illustratoren

Bildhauer

Maler

Druckgrafiker

Zeichner

Argentinier Künstler

Antonio Seguí ist ein Maler, der am 11. Januar 1934 in Córdoba, Argentinien, aus einer Familie wohlhabender Händler geboren wurde.

Er kam 1951 nach Frankreich, um Malerei und Bildhauerei zu studieren. 1952 studierte er in Spanien. 1957 machte er seine erste Einzelausstellung in Argentinien. 1958 unternahm er eine lange Reise durch Süd- und Mittelamerika, bevor er sich in Mexiko niederließ, wo er Drucktechniken studierte. 1961 kehrte er nach Argentinien zurück, bevor er 1963 endgültig nach Paris zog.

Heute lebt er in Arcueil auf dem ehemaligen Grundstück von Emile Raspail.

Zu Beginn seiner Karriere übte er, beeinflusst von Künstlern wie George Grosz oder Otto Dix, eine expressionistische Figuration, aus der Ironie hervorging. Nach und nach entwickelte sich seine Darstellung zum Absurden und baute eine Art Theater auf, auf dessen Bühne ein sich bewegender Mann herumtollte und seinen Platz in der Welt suchte.

Streich und Humor verdrängen existenzielle Qualen und versuchen auf seine Weise, die Hoffnungen und Torheiten einer menschlichen, ironischen, täuschend naiven und verstörenden Komödie zu orchestrieren.

Die Soldaten der argentinischen Diktatur verboten ihm schließlich zu bleiben: „Ich habe nicht versucht, sie direkt anzugreifen, aber nicht sehr intelligente Leute denken, wenn Sie nicht bei ihnen sind, sind Sie gegen sie. ""

Jedes seiner Werke, ein lateinamerikanischer Künstler, trägt die Bilder der Stadt, der Nacht und seines Heimatlandes mit sich: „Ich habe meine Probleme mit meiner Mutter, mit Gott, aber mit Cordoba gelöst, nein! Die Stadt ist so geblieben, wie sie in meinen Erinnerungen war, und ich komme immer in einem Traum darauf zurück… “

Mit Kohle, Pastell, Bleistift oder Stift erweckt er vor dem Hintergrund urbaner Aufregung eine farbenfrohe und grafische Welt zum Leben, die aus der Welt der Comics hervorzugehen scheint.

Mehr lesen

Skulpturen

Drucke

Gemälde

Zeichnungen

El viajero & Compradito (Bronze), Antonio Segui

El viajero & Compradito (Bronze)

Antonio Segui

Skulpturen - 20 x 30 x 15 cm

5.500 €

L’île de l'insomnie IX, Antonio Segui

L’île de l'insomnie IX

Antonio Segui

Drucke - 30 x 40 x 0.1 cm

120 € 96 €

Le bruit, ... / 1 Original + 6 gravures  / Livre d'artiste, Antonio Segui

Le bruit, ... / 1 Original + 6 gravures / Livre d'artiste

Antonio Segui

Drucke - 40 x 37.5 cm

4.500 €

Antonio Ségui. Le fourmillement du monde, Antonio Segui

Antonio Ségui. Le fourmillement du monde

Antonio Segui

Drucke - 45 x 31 cm

590 €

L’île de l'insomnie X, Antonio Segui

L’île de l'insomnie X

Antonio Segui

Drucke - 30 x 40 x 0.1 cm

120 € 96 €

L’île de l'insomnie VIII, Antonio Segui

L’île de l'insomnie VIII

Antonio Segui

Drucke - 30 x 40 x 0.1 cm

120 € 96 €

L’île de l'insomnie VI, Antonio Segui

L’île de l'insomnie VI

Antonio Segui

Drucke - 30 x 40 x 0.1 cm

120 € 96 €

L’île de l'insomnie V, Antonio Segui

L’île de l'insomnie V

Antonio Segui

Drucke - 30 x 40 x 0.1 cm

120 € 96 €

L’île de l'insomnie IV, Antonio Segui

L’île de l'insomnie IV

Antonio Segui

Drucke - 30 x 40 x 0.1 cm

120 € 96 €

L’île de l'insomnie II, Antonio Segui

L’île de l'insomnie II

Antonio Segui

Drucke - 30 x 40 x 0.1 cm

120 € 96 €

Le bruit, les  sarcasmes, les sourires / Livre d'artiste / 6 gravures, Antonio Segui

Le bruit, les sarcasmes, les sourires / Livre d'artiste / 6 gravures

Antonio Segui

Drucke - 40 x 37.5 cm

2.500 €

Bacan, Tito & Boby, Tilingo and Julian, Antonio Segui

Bacan, Tito & Boby, Tilingo and Julian

Antonio Segui

Skulpturen - 50 x 100 x 70 cm

6.000 €

El viajero & Compradito (Silver), Antonio Segui

El viajero & Compradito (Silver)

Antonio Segui

Skulpturen - 20 x 30 x 15 cm

6.000 €

L'ile de l'insomnie III, Antonio Segui

L'ile de l'insomnie III

Antonio Segui

Drucke - 30 x 40 x 0.1 cm

120 € 96 €

Tribute to Dante Quinterno, Antonio Segui

Tribute to Dante Quinterno

Antonio Segui

Skulpturen - 135 x 74 x 12 cm

12.000 €

Le froid bleu des contre nuits 5, Antonio Segui

Le froid bleu des contre nuits 5

Antonio Segui

Drucke - 26 x 37 x 0.3 cm

Verkauft

Le froid bleu des contres nuits 3, Antonio Segui

Le froid bleu des contres nuits 3

Antonio Segui

Drucke - 26 x 37 x 0.3 cm

Verkauft

Suivant

Entdecken Sie unsere Auswahl an Werken von Künstlern

Benötigen Sie Hilfe bei der Suche nach Ihrem Favoriten? Konsultieren Sie unsere Auswahlseiten, die für Sie erstellt wurden.
Müssen Sie mehr wissen?

Wer ist der Künstler?

Antonio Seguí ist ein Maler, der am 11. Januar 1934 in Córdoba, Argentinien, aus einer Familie wohlhabender Händler geboren wurde.

Er kam 1951 nach Frankreich, um Malerei und Bildhauerei zu studieren. 1952 studierte er in Spanien. 1957 machte er seine erste Einzelausstellung in Argentinien. 1958 unternahm er eine lange Reise durch Süd- und Mittelamerika, bevor er sich in Mexiko niederließ, wo er Drucktechniken studierte. 1961 kehrte er nach Argentinien zurück, bevor er 1963 endgültig nach Paris zog.

Heute lebt er in Arcueil auf dem ehemaligen Grundstück von Emile Raspail.

Zu Beginn seiner Karriere übte er, beeinflusst von Künstlern wie George Grosz oder Otto Dix, eine expressionistische Figuration, aus der Ironie hervorging. Nach und nach entwickelte sich seine Darstellung zum Absurden und baute eine Art Theater auf, auf dessen Bühne ein sich bewegender Mann herumtollte und seinen Platz in der Welt suchte.

Streich und Humor verdrängen existenzielle Qualen und versuchen auf seine Weise, die Hoffnungen und Torheiten einer menschlichen, ironischen, täuschend naiven und verstörenden Komödie zu orchestrieren.

Die Soldaten der argentinischen Diktatur verboten ihm schließlich zu bleiben: „Ich habe nicht versucht, sie direkt anzugreifen, aber nicht sehr intelligente Leute denken, wenn Sie nicht bei ihnen sind, sind Sie gegen sie. ""

Jedes seiner Werke, ein lateinamerikanischer Künstler, trägt die Bilder der Stadt, der Nacht und seines Heimatlandes mit sich: „Ich habe meine Probleme mit meiner Mutter, mit Gott, aber mit Cordoba gelöst, nein! Die Stadt ist so geblieben, wie sie in meinen Erinnerungen war, und ich komme immer in einem Traum darauf zurück… “

Mit Kohle, Pastell, Bleistift oder Stift erweckt er vor dem Hintergrund urbaner Aufregung eine farbenfrohe und grafische Welt zum Leben, die aus der Welt der Comics hervorzugehen scheint.

Welcher Kunstrichtung gehört Antonio Segui an?

Die Kunstrichtungen sind wie folgt: Berühmte Zeichner, Klassisch-inspirierte Illustratoren

Wann wurde Antonio Segui geboren?

Das Geburtsjahr des Künstlers ist 1934.