Präsentation

Tracey Emin, geboren am 3. Juli 1963 in Croydon, UK, ist eine englische Künstlerin. Emin lebt seit 1726 in Spitalfields im Osten Londons in einem georgianischen Haus. Sie ist Teil der Gruppe Britartists oder Young British Artists. Zwischen 1980 und 1982 studierte sie Mode am Medway College of Design (heute Universität für kreative Künste).

1999 hatte Emin seine erste Einzelausstellung in den USA in der Lehmann Maupin Gallery mit dem Titel "Every Part of Me's Bleeding". Im selben Jahr wurde sie für den Turner-Preis nominiert und stellte die Installation "My Bed" aus: ihr eigenes Bett, unordentlich und schmutzig, mit gebrauchten Kondomen und blutbefleckter Unterwäsche.

Im Mai 2011 hatte Emin seine größte Einzelausstellung im öffentlichen Raum in der Hayward Gallery in London mit dem Titel "Love Is What You Want". Im Dezember 2011 wurde sie Professorin für Zeichnung an der Royal Academy.


Mehr lesen
Alle Kunstwerke ansehen von Tracey Emin
Drucke, It's a crime to live with the person you don't love, Tracey Emin

It's a crime to live with the person you don't love

Tracey Emin

Drucke - 41.9 x 29 cm

2.400 €

Design, Silkscreened beach towel, Tracey Emin

Silkscreened beach towel

Tracey Emin

Design - 106.7 x 175.3 x 0.5 cm

763 €

Drucke, You Loved Me Like a Distant Star, Tracey Emin

You Loved Me Like a Distant Star

Tracey Emin

Drucke - 70 x 50 cm

6.030 €

Entdecken Sie unsere Auswahl an Werken von Künstlern

Benötigen Sie Hilfe bei der Suche nach Ihrem Favoriten? Konsultieren Sie unsere Auswahlseiten, die für Sie erstellt wurden.
Müssen Sie mehr wissen?

Wer ist der Künstler?

Tracey Emin, geboren am 3. Juli 1963 in Croydon, UK, ist eine englische Künstlerin. Emin lebt seit 1726 in Spitalfields im Osten Londons in einem georgianischen Haus. Sie ist Teil der Gruppe Britartists oder Young British Artists. Zwischen 1980 und 1982 studierte sie Mode am Medway College of Design (heute Universität für kreative Künste).

1999 hatte Emin seine erste Einzelausstellung in den USA in der Lehmann Maupin Gallery mit dem Titel "Every Part of Me's Bleeding". Im selben Jahr wurde sie für den Turner-Preis nominiert und stellte die Installation "My Bed" aus: ihr eigenes Bett, unordentlich und schmutzig, mit gebrauchten Kondomen und blutbefleckter Unterwäsche.

Im Mai 2011 hatte Emin seine größte Einzelausstellung im öffentlichen Raum in der Hayward Gallery in London mit dem Titel "Love Is What You Want". Im Dezember 2011 wurde sie Professorin für Zeichnung an der Royal Academy.

Welcher Kunstrichtung gehört Tracey Emin an?

Die Kunstrichtungen sind wie folgt: Aktivistische Künstler, Zeitgenössische feministische Künstlerinnen, Aktivistische Künstler, Avantgarde, Young British Artists (YBAs), Neo-konzeptuelle Kunst

Wann wurde Tracey Emin geboren?

Das Geburtsjahr des Künstlers ist 1963.