Präsentation

Liu Bolin wurde 1973 in China geboren, wo er lebt und arbeitet.

Trotz seines weltweiten Ruhms ist es das erste Mal, dass man in Shanghai die komplette Linie seiner Arbeit von den Anfängen bis zur Gegenwart sehen kann. Liu Bolin, der für seine Foto-Performance "Invisible Man" bekannt ist, hat sich im Laufe der Jahre mit verschiedenen weiteren Themen beschäftigt. Medien wie die Bildhauerei sind dabei nicht zu vernachlässigen, denn sie sorgen für Abwechslung in seiner konsequenten Forschung. Skulpturen, wie auch seine Fotografien, zeigen, wie das Äußere mit dem Inneren verschmelzen kann und umgekehrt.

Liu Bolins Arbeit erfordert eine akribische Planung und Ausführung. Alles liegt in der Perfektion der Vision, ob es sich nun um eine Illusion oder nur um eine Spiegelfläche handelt. Liu Bolin, der für seine Foto-Performance "Invisible Man" bekannt ist, hat sich im Laufe der Jahre auch mit anderen Themen und Medien beschäftigt, zum Beispiel mit Skulpturen. Liu Bolin nutzt die ihn umgebende Stadt als Kulisse und malt sich so, dass er mit einer sich ständig verändernden Landschaft verschmilzt. Indem er buchstäblich mit der Stadt verschmilzt, erzeugt Liu eine Spannung, die den Betrachter herausfordert, zu hinterfragen, was über und unter der Oberfläche ist. Für Liu ist der Hintergrund das wichtigste Element seiner Bilder.

Jedes Bild erfordert eine rigorose Planung und Ausführung: Als Künstler und Performer weist Liu den Fotografen an, wie er jede Szene zu komponieren hat, bevor er den Rahmen betritt. Sobald er sich im Bild befindet, zieht er eine einfarbige Uniform an, die er für alle seine Invisible Man-Fotos trägt, und fügt sich mit Hilfe eines Assistenten und eines Malers nahtlos in die Szene ein. Dieser Prozess kann manchmal bis zu 10 Stunden dauern, wobei Liu vollkommen still stehen muss. Obwohl das Endergebnis von Lius Prozess das Foto ist, ist die Spannung zwischen seinem Körper und der Landschaft ein wichtiger Aspekt des Prozesses.


Mehr lesen
Alle Kunstwerke ansehen von Liu Bolin
Fotografien, Hiding in the city, Paris - n°14, Pharmacy, Liu Bolin

Hiding in the city, Paris - n°14, Pharmacy

Liu Bolin

Fotografien - 90 x 120 cm

14.500 €

Skulpturen, Red Hand, Liu Bolin

Red Hand

Liu Bolin

Skulpturen - 53 x 15 x 12 cm

5.000 €

Fotografien, Hiding in the city - Sleeping Lion, Liu Bolin

Hiding in the city - Sleeping Lion

Liu Bolin

Fotografien - 68 x 90 cm

212.300 €

Fotografien, Hiding in the city - Screen in rest, Liu Bolin

Hiding in the city - Screen in rest

Liu Bolin

Fotografien - 90 x 120 cm

14.500 €

Fotografien, Hiding in the city - A family with unified thought, Liu Bolin

Hiding in the city - A family with unified thought

Liu Bolin

Fotografien - 60 x 90 cm

12.300 €

Fotografien, Les demoiselles d’Avignon, Liu Bolin

Les demoiselles d’Avignon

Liu Bolin

Fotografien - 90 x 90 cm

13.000 €

Fotografien, Hiding in Italy - Piazza di Spagna, Liu Bolin

Hiding in Italy - Piazza di Spagna

Liu Bolin

Fotografien - 68 x 90 cm

12.300 €

Fotografien, Hiding in Paris - Grand Palais, Liu Bolin

Hiding in Paris - Grand Palais

Liu Bolin

Fotografien - 63 x 80 cm

11.000 €

Fotografien, Hiding in the city - Supermarket Pyongyang, Liu Bolin

Hiding in the city - Supermarket Pyongyang

Liu Bolin

Fotografien - 68 x 90 cm

12.300 €

Skulpturen, Red Hand, Liu Bolin

Red Hand

Liu Bolin

Skulpturen - 50 x 10 x 15 cm

5.000 €

Fotografien, Red No 1, Liu Bolin

Red No 1

Liu Bolin

Fotografien - 135 x 180 cm

Verkauft

Fotografien, Hiding in Spain - Spain Magazine, Liu Bolin

Hiding in Spain - Spain Magazine

Liu Bolin

Fotografien - 120 x 90 cm

Verkauft

Fotografien, Hiding in Italy - Culture Public Library, Liu Bolin

Hiding in Italy - Culture Public Library

Liu Bolin

Fotografien - 68 x 90 cm

Verkauft

Fotografien, Civilian and Policeman #2, Liu Bolin

Civilian and Policeman #2

Liu Bolin

Fotografien - 24 x 18 cm

Verkauft

Drucke, Supermarket #3, Liu Bolin

Supermarket #3

Liu Bolin

Drucke - 15 x 16.8 cm

Verkauft

Drucke, Supermarket #3, Liu Bolin

Supermarket #3

Liu Bolin

Drucke - 15 x 16.8 cm

Verkauft

Drucke, Supermarket #3, Liu Bolin

Supermarket #3

Liu Bolin

Drucke - 15 x 16.8 cm

Verkauft

Fotografien, Liberty leading the People, Liu Bolin

Liberty leading the People

Liu Bolin

Fotografien - 18 x 24 cm

Verkauft

Entdecken Sie unsere Auswahl an Werken von Künstlern

Benötigen Sie Hilfe bei der Suche nach Ihrem Favoriten? Konsultieren Sie unsere Auswahlseiten, die für Sie erstellt wurden.
Müssen Sie mehr wissen?

Wer ist der Künstler?

Liu Bolin wurde 1973 in China geboren, wo er lebt und arbeitet.

Trotz seines weltweiten Ruhms ist es das erste Mal, dass man in Shanghai die komplette Linie seiner Arbeit von den Anfängen bis zur Gegenwart sehen kann. Liu Bolin, der für seine Foto-Performance "Invisible Man" bekannt ist, hat sich im Laufe der Jahre mit verschiedenen weiteren Themen beschäftigt. Medien wie die Bildhauerei sind dabei nicht zu vernachlässigen, denn sie sorgen für Abwechslung in seiner konsequenten Forschung. Skulpturen, wie auch seine Fotografien, zeigen, wie das Äußere mit dem Inneren verschmelzen kann und umgekehrt.

Liu Bolins Arbeit erfordert eine akribische Planung und Ausführung. Alles liegt in der Perfektion der Vision, ob es sich nun um eine Illusion oder nur um eine Spiegelfläche handelt. Liu Bolin, der für seine Foto-Performance "Invisible Man" bekannt ist, hat sich im Laufe der Jahre auch mit anderen Themen und Medien beschäftigt, zum Beispiel mit Skulpturen. Liu Bolin nutzt die ihn umgebende Stadt als Kulisse und malt sich so, dass er mit einer sich ständig verändernden Landschaft verschmilzt. Indem er buchstäblich mit der Stadt verschmilzt, erzeugt Liu eine Spannung, die den Betrachter herausfordert, zu hinterfragen, was über und unter der Oberfläche ist. Für Liu ist der Hintergrund das wichtigste Element seiner Bilder.

Jedes Bild erfordert eine rigorose Planung und Ausführung: Als Künstler und Performer weist Liu den Fotografen an, wie er jede Szene zu komponieren hat, bevor er den Rahmen betritt. Sobald er sich im Bild befindet, zieht er eine einfarbige Uniform an, die er für alle seine Invisible Man-Fotos trägt, und fügt sich mit Hilfe eines Assistenten und eines Malers nahtlos in die Szene ein. Dieser Prozess kann manchmal bis zu 10 Stunden dauern, wobei Liu vollkommen still stehen muss. Obwohl das Endergebnis von Lius Prozess das Foto ist, ist die Spannung zwischen seinem Körper und der Landschaft ein wichtiger Aspekt des Prozesses.

Welcher Kunstrichtung gehört Liu Bolin an?

Die Kunstrichtungen sind wie folgt: Aufstrebende asiatische Künstler, Fotografen optischer Täuschungen

Wann wurde Liu Bolin geboren?

Das Geburtsjahr des Künstlers ist 1973.