• € (EUR)
  • Hilfe
Levalet

Levalet

Frankreich • Geboren in: 1988

Aufstrebende Künstler

Figurative Straßenkünstler

Bildhauer

Maler

Druckgrafiker

Französische Künstler

Im 13. Arrondissement von Paris kann man seltsamen Gestalten begegnen, die einen mit ihrem realistischen und skurrilen Äußeren täuschen. Diese Street-Art-Silhouetten sind nichts anderes als die, die der Fantasie von Levalet (Pseudonym von Charles Leval) entspringen.

Der 1988 in Epinal geborene Levalet wuchs in Guadeloupe auf und kehrte mit 17 Jahren nach Paris zurück. 13-jährig begann er zu malen, doch erst nach seiner Rückkehr begann er ein Kunststudium an den Beaux-Arts in Straßburg. Obwohl er sich gleichermaßen für das Theater, den audiovisuellen Bereich, die Fotografie, die Bildhauerei und die Malerei begeistert, beschließt er schließlich, sich zu spezialisieren und sich auf die bildende Kunst zu konzentrieren.

Mit Tusche auf Kraft-Papier entwickelte Levalet eine Serie von Figuren, die auf Fotografien oder Selbstporträts basieren und an den Wänden von Paris zu sehen sind. Inspiriert vom Kino, der Improvisation und der Pantomime verwendet Levalet Codes und Referenzen aus der Live-Unterhaltung, um eine fiktive Formation von lebensgroßen Komikern zu schaffen, die mit den Zuschauern interagieren.

In seinem Bestreben, die urbane Kunst zu fördern, hat das 13. Arrondissement Levalet die Möglichkeit gegeben, seiner Kreativität freien Lauf zu lassen, indem es ihm einen Raum für seine Arbeit zur Verfügung stellte. Levalets Figuren, die an die Wände geklebt sind, verführen uns mit Leichtigkeit zu ihren absurden Abenteuern, in denen sie sich über unseren Alltag lustig machen und ihn gleichzeitig erhellen. Levalets Illusionen entführen Sie in eine charmante, fiktive Realität.

Mehr lesen

Drucke

Skulpturen

Gemälde

Radiographie, Levalet

Radiographie

Levalet

Gemälde - 179 x 56 x 5 cm

5.000 €

Consummation, Levalet

Consummation

Levalet

Skulpturen - 29 x 39 x 16 cm

1.950 €

La Chute, Levalet

La Chute

Levalet

Drucke - 100 x 70 x 0.2 cm

490 €

Milieu hostile 1, Levalet

Milieu hostile 1

Levalet

Drucke - 60 x 60 cm

250 €

Status Quo, Levalet

Status Quo

Levalet

Drucke - 100 x 80 x 1 cm

500 €

Agoraphobe, Levalet

Agoraphobe

Levalet

Gemälde - 100 x 70 cm

3.950 €

Figure "Grise mine", Levalet

Figure "Grise mine"

Levalet

Drucke - 51 x 37 cm

150 €

Impact, Levalet

Impact

Levalet

Gemälde - 59 x 111 x 10 cm

2.900 €

Coffret Figure - Levalet, Levalet

Coffret Figure - Levalet

Levalet

Drucke - 34.5 x 27.5 cm

2.000 €

Porte flingue, Levalet

Porte flingue

Levalet

Gemälde - 60 x 80 x 10 cm

2.100 €

Le dernier tango, Levalet

Le dernier tango

Levalet

Drucke - 70 x 50 cm

230 €

Milieu hostile 2, Levalet

Milieu hostile 2

Levalet

Drucke - 60 x 60 cm

250 €

Circonvolutions 2 - Edition, Levalet

Circonvolutions 2 - Edition

Levalet

Drucke - 20 x 20 cm

180 €

Divertissement, Levalet

Divertissement

Levalet

Drucke - 70 x 100 cm

370 € 333 €

Don Quichotte, Levalet

Don Quichotte

Levalet

Gemälde - 92 x 73 cm

Verkauft

Crash test (Avions en papier), Levalet

Crash test (Avions en papier)

Levalet

Drucke - 80 x 60 cm

Verkauft

Crash test (L'intrus), Levalet

Crash test (L'intrus)

Levalet

Drucke - 80 x 60 cm

Verkauft

Embouteillage, Levalet

Embouteillage

Levalet

Gemälde - 100 x 50 cm

Verkauft

Fulmination, Levalet

Fulmination

Levalet

Gemälde - 60 x 50 x 4 cm

Verkauft

Freedom Kingdom, Levalet

Freedom Kingdom

Levalet

Gemälde - 28 x 54 x 16 cm

Verkauft

Eros et Thanatos, Levalet

Eros et Thanatos

Levalet

Skulpturen - 42 x 69 x 19 cm

Verkauft

La fuite en avant, Levalet

La fuite en avant

Levalet

Gemälde - 92 x 73 cm

Verkauft

Obsolète, Levalet

Obsolète

Levalet

Drucke - 80 x 60 x 1 cm

Verkauft

Claustrophobia, Levalet

Claustrophobia

Levalet

Drucke - 70 x 50 x 1 cm

Verkauft

Blue Devil 2, Levalet

Blue Devil 2

Levalet

Gemälde - 40.5 x 27 x 3 cm

Verkauft

Crash test (Superman), Levalet

Crash test (Superman)

Levalet

Drucke - 80 x 60 cm

Verkauft

Beauté éphémère, Levalet

Beauté éphémère

Levalet

Gemälde - 80 x 60 x 4 cm

Verkauft

Entdecken Sie unsere Auswahl an Werken von Künstlern

Benötigen Sie Hilfe bei der Suche nach Ihrem Favoriten? Konsultieren Sie unsere Auswahlseiten, die für Sie erstellt wurden.
Müssen Sie mehr wissen?

Wer ist der Künstler?

Im 13. Arrondissement von Paris kann man seltsamen Gestalten begegnen, die einen mit ihrem realistischen und skurrilen Äußeren täuschen. Diese Street-Art-Silhouetten sind nichts anderes als die, die der Fantasie von Levalet (Pseudonym von Charles Leval) entspringen.

Der 1988 in Epinal geborene Levalet wuchs in Guadeloupe auf und kehrte mit 17 Jahren nach Paris zurück. 13-jährig begann er zu malen, doch erst nach seiner Rückkehr begann er ein Kunststudium an den Beaux-Arts in Straßburg. Obwohl er sich gleichermaßen für das Theater, den audiovisuellen Bereich, die Fotografie, die Bildhauerei und die Malerei begeistert, beschließt er schließlich, sich zu spezialisieren und sich auf die bildende Kunst zu konzentrieren.

Mit Tusche auf Kraft-Papier entwickelte Levalet eine Serie von Figuren, die auf Fotografien oder Selbstporträts basieren und an den Wänden von Paris zu sehen sind. Inspiriert vom Kino, der Improvisation und der Pantomime verwendet Levalet Codes und Referenzen aus der Live-Unterhaltung, um eine fiktive Formation von lebensgroßen Komikern zu schaffen, die mit den Zuschauern interagieren.

In seinem Bestreben, die urbane Kunst zu fördern, hat das 13. Arrondissement Levalet die Möglichkeit gegeben, seiner Kreativität freien Lauf zu lassen, indem es ihm einen Raum für seine Arbeit zur Verfügung stellte. Levalets Figuren, die an die Wände geklebt sind, verführen uns mit Leichtigkeit zu ihren absurden Abenteuern, in denen sie sich über unseren Alltag lustig machen und ihn gleichzeitig erhellen. Levalets Illusionen entführen Sie in eine charmante, fiktive Realität.

Was sind seine 3 Hauptwerke?

Welcher Kunstrichtung gehört Levalet an?

Die Kunstrichtungen sind wie folgt: Figurative Straßenkünstler

Wann wurde Levalet geboren?

Das Geburtsjahr des Künstlers ist 1988.