• € (EUR)
  • Hilfe
Bernard Pras

Bernard Pras

Frankreich • Geboren in: 1952

Berühmte Künstler

Fotografen optischer Täuschungen

Bildhauer

Künstler Fotografen

Druckgrafiker

Französisch Künstler

Nachdem er einen Teil seiner Kindheit im Lebensmittelgeschäft seiner Großmutter verbracht hat, unterhält er eine starke und privilegierte Beziehung zu Gegenständen und Inventaren aller Art. Im Zusammentreffen von Pop-Art und Performance, in einem ständigen Hin und Her zwischen Figuration und Entstellung, kann Bernard Pras kaum Gleichgültigkeit erregen ...

Bernard Pras schloss 1974 sein Studium an der Toulouse School of Fine Arts ab und wurde ein Virtuose der Technik der Anamorphose, Gegenüberstellung und Überlagerung heterogener Objekte Standpunkt. Dies ist die Kunst der geheimen Perspektive, über die Dürer spricht.

Christian-Louis Eclimont sagt über ihn:

"Als Athlet der Optik bewegt sich Pras ständig zwischen unendlich zusammengesetzt und unendlich zusammengesetzt hin und her und verwendet sein Auge als reflektierendes Gerät, das das Motiv während des Projektionsprozesses aufzeichnet."

Er tauscht seine Pinsel und Farbe gegen die Hand, das Objekt und eine Kamera und verwendet seit 1998 die Bilder mehrerer Ikonen aus der Kunstgeschichte und der zeitgenössischen Gesellschaft. Die Farbe und die Berührung werden zum Objekt, die Komposition zu einer Installation, die von Dutzenden von Aufnahmen unterbrochen wird, und die Aufrechterhaltung der Arbeit a Fotografie . Ohne das Foto wären die Installationen von Objekten, die den Raum zeichnen und füllen, das Privileg einiger weniger einzigartiger Zuschauer dieser Metamorphose, bei der die Wiederherstellung zur Kunst wird.

Ohne diesen letzten Punkt, der die letzte Aufnahme ist, die von einem Lichtblitz unterbrochen wird, bei dem der Künstler die drei Dimensionen zum größten Vergnügen unserer verblüfften Augen in nur zwei verwandelt, könnte das Werk von Bernard Pras nicht existieren.

Mehr lesen

Fotografien

Drucke

Skulpturen

Inventaire 65 - Bruce Lee, Bernard Pras

Inventaire 65 - Bruce Lee

Bernard Pras

Fotografien - 160 x 120 x 5 cm

3.000 €

210 . BASHUNG (Vertige de l'amour), Bernard Pras

210 . BASHUNG (Vertige de l'amour)

Bernard Pras

Fotografien - 106 x 80 x 3 cm

5.000 €

90. Le Bon (Clint Eastwood), Bernard Pras

90. Le Bon (Clint Eastwood)

Bernard Pras

Fotografien - 160 x 120 x 5 cm

9.000 €

Inventaire 66 - Cat Caddy, Bernard Pras

Inventaire 66 - Cat Caddy

Bernard Pras

Fotografien - 160 x 120 cm

3.000 €

Inventaire 101 - Éléphant, Bernard Pras

Inventaire 101 - Éléphant

Bernard Pras

Fotografien - 120 x 160 cm

3.000 €

96. Christ de Loudun, Bernard Pras

96. Christ de Loudun

Bernard Pras

Fotografien - 106 x 80 x 3 cm

5.000 €

Inventaire 100 - Cat Carnaval, Bernard Pras

Inventaire 100 - Cat Carnaval

Bernard Pras

Fotografien - 160 x 120 cm

3.000 €

Inventaire 90 - Le Bon, Bernard Pras

Inventaire 90 - Le Bon

Bernard Pras

Fotografien - 160 x 120 cm

3.000 €

Inventaire 95 - Incroyable, Bernard Pras

Inventaire 95 - Incroyable

Bernard Pras

Fotografien - 120 x 160 cm

3.000 €

Inventaire 86 - La Source, Bernard Pras

Inventaire 86 - La Source

Bernard Pras

Fotografien - 160 x 120 cm

3.000 €

Inventaire 78 - Nu Bonbon, Bernard Pras

Inventaire 78 - Nu Bonbon

Bernard Pras

Fotografien - 160 x 120 cm

3.000 €

Inventaire 74 - Le Cri, Bernard Pras

Inventaire 74 - Le Cri

Bernard Pras

Fotografien - 160 x 120 x 5 cm

Verkauft

Inventaire 61 - Cat Africa, Bernard Pras

Inventaire 61 - Cat Africa

Bernard Pras

Fotografien - 160 x 120 cm

Verkauft

Inventaire 50 - Le Bouquet, Bernard Pras

Inventaire 50 - Le Bouquet

Bernard Pras

Fotografien - 120 x 120 cm

Verkauft

Installation, Inventaire 106 - Vanité, Bernard Pras

Installation, Inventaire 106 - Vanité

Bernard Pras

Skulpturen - 50.5 x 41 x 22.5 cm

Verkauft

Inventaire 103 - Oncle Sam, Bernard Pras

Inventaire 103 - Oncle Sam

Bernard Pras

Fotografien - 95 x 80 cm

Verkauft

Entdecken Sie unsere Auswahl an Werken von Künstlern

Benötigen Sie Hilfe bei der Suche nach Ihrem Favoriten? Konsultieren Sie unsere Auswahlseiten, die für Sie erstellt wurden.
Müssen Sie mehr wissen?

Wer ist der Künstler?

Nachdem er einen Teil seiner Kindheit im Lebensmittelgeschäft seiner Großmutter verbracht hat, unterhält er eine starke und privilegierte Beziehung zu Gegenständen und Inventaren aller Art. Im Zusammentreffen von Pop-Art und Performance, in einem ständigen Hin und Her zwischen Figuration und Entstellung, kann Bernard Pras kaum Gleichgültigkeit erregen ...

Bernard Pras schloss 1974 sein Studium an der Toulouse School of Fine Arts ab und wurde ein Virtuose der Technik der Anamorphose, Gegenüberstellung und Überlagerung heterogener Objekte Standpunkt. Dies ist die Kunst der geheimen Perspektive, über die Dürer spricht.

Christian-Louis Eclimont sagt über ihn:

"Als Athlet der Optik bewegt sich Pras ständig zwischen unendlich zusammengesetzt und unendlich zusammengesetzt hin und her und verwendet sein Auge als reflektierendes Gerät, das das Motiv während des Projektionsprozesses aufzeichnet."

Er tauscht seine Pinsel und Farbe gegen die Hand, das Objekt und eine Kamera und verwendet seit 1998 die Bilder mehrerer Ikonen aus der Kunstgeschichte und der zeitgenössischen Gesellschaft. Die Farbe und die Berührung werden zum Objekt, die Komposition zu einer Installation, die von Dutzenden von Aufnahmen unterbrochen wird, und die Aufrechterhaltung der Arbeit a Fotografie . Ohne das Foto wären die Installationen von Objekten, die den Raum zeichnen und füllen, das Privileg einiger weniger einzigartiger Zuschauer dieser Metamorphose, bei der die Wiederherstellung zur Kunst wird.

Ohne diesen letzten Punkt, der die letzte Aufnahme ist, die von einem Lichtblitz unterbrochen wird, bei dem der Künstler die drei Dimensionen zum größten Vergnügen unserer verblüfften Augen in nur zwei verwandelt, könnte das Werk von Bernard Pras nicht existieren.

Was sind seine 3 Hauptwerke?

Welcher Kunstrichtung gehört Bernard Pras an?

Die Kunstrichtungen sind wie folgt: Fotografen optischer Täuschungen

Wann wurde Bernard Pras geboren?

Das Geburtsjahr des Künstlers ist 1952.