• € (EUR)
  • Hilfe
Valerio Adami

Valerio Adami

Italien • Geboren in: 1935

Große Meister

narrative Figuration

Berühmte Zeichner

Maler

Druckgrafiker

Zeichner

italienischer Künstler

Valerio Adami ist ein italienischer Maler und Graveur 17. März 1935 in Bologna geboren berühmt für seine Bilder von flachen Bereichen der reinen Farben und spritzig bestehen umrandeten mit dicken schwarzen Linie des Geistes erinnert zeichnen Comics. Er teilt seine Zeit zwischen Frankreich und Italien. Von 1952 bis 1954 machte er sein Kunststudium an der Akademie der bildenden Künste in Mailand. Während seiner ersten Reise nach Paris im Jahr 1955 traf er Roberto Matta. In seiner ersten Einzelausstellung in Mailand im Jahr 1957, so finden wir , dass seine Werke stark inspiriert von Matta. In den späten 1960er Jahren entwickelt sich Adami als einer der Vertreter der Bewegung der Neuen Figuration. Sie entwickelt und anschließend finalisiert sein formales System: seine Charaktere und Objekte sind aus klaren Formen und bunt durch eine dicke Linie umgeben. Nachdem im Jahr 1970 Umzug nach Paris, widmet das Museum für moderne Kunst, eine Ausstellung. Die wird im Jahr 1985 das gleiche tun, gefolgt von Grand Palais im Jahr 2008.

Mehr lesen

Zeichnungen

Drucke

Gemälde

Come dare i primi soccorsi ann cane, Valerio Adami

Come dare i primi soccorsi ann cane

Valerio Adami

Gemälde - 81 x 100 cm

80.000 €

Guy de Maupassant - portrait perfectionné, Valerio Adami

Guy de Maupassant - portrait perfectionné

Valerio Adami

Drucke - 21 x 13 x 1 cm

290 €

Valerio Adami. Enchanteur, enchanté, Valerio Adami

Valerio Adami. Enchanteur, enchanté

Valerio Adami

Drucke - 45 x 31 cm

590 €

Suivant

Entdecken Sie unsere Auswahl an Werken von Künstlern

Benötigen Sie Hilfe bei der Suche nach Ihrem Favoriten? Konsultieren Sie unsere Auswahlseiten, die für Sie erstellt wurden.
Müssen Sie mehr wissen?

Wer ist der Künstler?

Valerio Adami ist ein italienischer Maler und Graveur 17. März 1935 in Bologna geboren berühmt für seine Bilder von flachen Bereichen der reinen Farben und spritzig bestehen umrandeten mit dicken schwarzen Linie des Geistes erinnert zeichnen Comics. Er teilt seine Zeit zwischen Frankreich und Italien. Von 1952 bis 1954 machte er sein Kunststudium an der Akademie der bildenden Künste in Mailand. Während seiner ersten Reise nach Paris im Jahr 1955 traf er Roberto Matta. In seiner ersten Einzelausstellung in Mailand im Jahr 1957, so finden wir , dass seine Werke stark inspiriert von Matta. In den späten 1960er Jahren entwickelt sich Adami als einer der Vertreter der Bewegung der Neuen Figuration. Sie entwickelt und anschließend finalisiert sein formales System: seine Charaktere und Objekte sind aus klaren Formen und bunt durch eine dicke Linie umgeben. Nachdem im Jahr 1970 Umzug nach Paris, widmet das Museum für moderne Kunst, eine Ausstellung. Die wird im Jahr 1985 das gleiche tun, gefolgt von Grand Palais im Jahr 2008.

Welcher Kunstrichtung gehört Valerio Adami an?

Die Kunstrichtungen sind wie folgt: narrative Figuration, Berühmte Zeichner

Wann wurde Valerio Adami geboren?

Das Geburtsjahr des Künstlers ist 1935.