• € (EUR)
  • Hilfe
Christo and Jeanne-Claude

Christo and Jeanne-Claude

Bulgarien • Geboren in: 1935

Große Meister

Land Kunst

Künstler Fotografen

Druckgrafiker

Zeichner

bulgarischer Künstler

Christo Vladimirov Javacheff wurde in Bulgarien geboren und studierte Bildende Kunst in Sofia und Wien, bevor er 1958 nach Paris zog. Dort lernte er Jeanne-Claude kennen, die seine Muse und Partnerin in der Kunst wurde. Sie heirateten 1962, zogen 1964 nach New York und begannen, die immer größer werdenden "Umwelt"-Kunstwerke zu schaffen, für die Christo berühmt wurde: verkleidete Brunnen, Brücken, Gebäude und andere öffentliche Räume.

Gemeinsam mit seiner Frau und kreativen Partnerin Jeanne-Claude (Jeanne-Claude Denat de Guillebon) schuf er einige der spektakulärsten großformatigen Kunstwerke des 20. Jahrhunderts. Jahrhunderts. Sie verpackten das Reichstagsgebäude in Berlin (1995) und die Brücke Pont Neuf in Paris (1985) in Stoff, errichteten einen 25 Meilen langen Stoffzaun in Nordkalifornien (1975) und spannten einen riesigen orangefarbenen Vorhang über ein Tal in Colorado (1972).

Den Höhepunkt ihrer Karriere (bis heute) bildete "The Gates", bei dem 7500 Vinyltore mit frei fließenden orangefarbenen Nylongewebetafeln im Jahr 2005 16 Tage lang über 23 Meilen Gehwege im Central Park gespannt wurden.

Jeanne-Claude verstarb am 18. November 2009 in New York.

Christo verstarb am 31. Mai 2020 in New York.

Mehr lesen

Entdecken Sie unsere Auswahl an Werken von Künstlern

Benötigen Sie Hilfe bei der Suche nach Ihrem Favoriten? Konsultieren Sie unsere Auswahlseiten, die für Sie erstellt wurden.
Müssen Sie mehr wissen?

Wer ist der Künstler?

Christo Vladimirov Javacheff wurde in Bulgarien geboren und studierte Bildende Kunst in Sofia und Wien, bevor er 1958 nach Paris zog. Dort lernte er Jeanne-Claude kennen, die seine Muse und Partnerin in der Kunst wurde. Sie heirateten 1962, zogen 1964 nach New York und begannen, die immer größer werdenden "Umwelt"-Kunstwerke zu schaffen, für die Christo berühmt wurde: verkleidete Brunnen, Brücken, Gebäude und andere öffentliche Räume.

Gemeinsam mit seiner Frau und kreativen Partnerin Jeanne-Claude (Jeanne-Claude Denat de Guillebon) schuf er einige der spektakulärsten großformatigen Kunstwerke des 20. Jahrhunderts. Jahrhunderts. Sie verpackten das Reichstagsgebäude in Berlin (1995) und die Brücke Pont Neuf in Paris (1985) in Stoff, errichteten einen 25 Meilen langen Stoffzaun in Nordkalifornien (1975) und spannten einen riesigen orangefarbenen Vorhang über ein Tal in Colorado (1972).

Den Höhepunkt ihrer Karriere (bis heute) bildete "The Gates", bei dem 7500 Vinyltore mit frei fließenden orangefarbenen Nylongewebetafeln im Jahr 2005 16 Tage lang über 23 Meilen Gehwege im Central Park gespannt wurden.

Jeanne-Claude verstarb am 18. November 2009 in New York.

Christo verstarb am 31. Mai 2020 in New York.

Welcher Kunstrichtung gehört Christo and Jeanne-Claude an?

Die Kunstrichtungen sind wie folgt: Land Kunst

Wann wurde Christo and Jeanne-Claude geboren?

Das Geburtsjahr des Künstlers ist 1935.