• € (EUR)
  • Hilfe
Paul Klee

Paul Klee

Deutschland • Geboren in: 1879

Große Meister

Kubismus

Expressionismus

Magischer Realismus

Künstler Deutschen

Paul Klee, ein unklassifizierbarer Maler des 20. Jahrhunderts, wurde 1879 in Deutschland geboren. Sein Werk hinterließ ab 1917 einen bleibenden Eindruck und bereitete den Kunstkritikern Kopfzerbrechen. Er zog 1898 nach München, wo er sich der Zeichenschule von Heinrich Knirr anschloss und später die Kurse der Akademie besuchte. Er reiste durch Europa, Italien und Frankreich und schloss sich der Kunstakademie in Bern an. Seine Arbeiten werden in den größten Museen der Welt ausgestellt: The Met, MoMA, Guggenheim Museum in New York, Centre Georges Pompidou in Paris...

Sein Werk ist intuitiv, was es sehr schwer macht, es zu beschreiben. Durch die poetischen Titel spürt man die Sensibilität des Malers, nach dem "Kunst nicht das Sichtbare wiedergibt, sondern sichtbar macht". Sein Geigenunterricht wird ebenfalls die Poesie seiner Kunst entwickeln, ebenso wie die Oper und das Theater, die ihn begeistern. Er bewegt sich zwischen verschiedenen Bewegungen: abstrakte Kunst, Surrealismus, Kubismus und Bauhaus. Er hört sich ihre Visionen an, ohne sich jemals für eine einzige zu positionieren, um seine kreative Autonomie zu genießen. Er lernt Kandinsky kennen, mit dem er "Die Blauen Vier" gründet, sie stellen gemeinsam in den USA aus.

Auch das Unterrichten war Teil seiner Karriere. 1920 wurde er Professor am renommierten Bauhaus in Weimar, das von Walter Gropius gegründet wurde, sowie an der Kunstakademie in Düsseldorf. Er praktizierte verschiedene Techniken: Aquarell, Kreide, Collage, Gipsmodellierung, Glasmalerei auf kleinformatigen Leinwänden. Er verwendet Teile anderer Werke von ihm, um neue Werke zu bauen.

Er wird gezwungen, Düsseldorf zu verlassen, da er von den Nazis vertrieben wird, und zieht sich 1934 in die Schweiz zurück. Er beantragt die Schweizer Staatsbürgerschaft, aber ein Bundesrat blockiert seine Bewerbung, weil er der Meinung ist, dass der Künstler auf einem Gemälde zu viele Kühe auf einer kleinen Weide platziert hat, was seiner Meinung nach andeutet, dass die Schweizer nicht genug Weideland besitzen. Er starb 1940 und erhielt wenige Tage später die Schweizer Staatsbürgerschaft.

Mehr lesen

Eric Pottier, Équilibre - 3 pommes noires, Design

Eric Pottier

Équilibre - 3 pommes noires, 2019 35 x 13 x 16 cm Design

960 €

Zoran Music, Nous ne sommes pas les derniers 212, Drucke

Zoran Music

Nous ne sommes pas les derniers 212, 1970 30.5 x 25 cm Drucke

3.000 €

Giacomo Porzano, Profile, Drucke

Giacomo Porzano

Profile, 1972 100 x 75 x 0.1 cm Drucke

480 € 384 €

Bla Bla d'Intérieur, Vision, Gemälde

Bla Bla d'Intérieur

Vision, 2020 50 x 61 x 2 cm Gemälde

700 €

Anastasiya Protsenko, Seahorse, Skulpturen

Anastasiya Protsenko

Seahorse, 2017 67 x 41 x 7 cm Skulpturen

1.500 €

Gianluca Lerici (Prof. Bad Trip), Elvis, Gemälde

Gianluca Lerici (Prof. Bad Trip)

Elvis, 2005 60 x 50 x 2 cm Gemälde

5.500 €

Juan Cortes, The environment of Barcelona, Gemälde

Juan Cortes

The environment of Barcelona, 2020 150 x 150 x 3 cm Gemälde

20.000 €

Oswaldo Aulestia, Frames, Gemälde

Oswaldo Aulestia

Frames, 2008 50 x 50 x 1 cm Gemälde

1.800 €

Yehiel Attias, Love Game, Gemälde

Yehiel Attias

Love Game, 2020 150 x 120 x 3 cm Gemälde

3.000 €

Shepard Fairey (Obey), New Wave Surfer (Dance Floor Riot), Drucke

Shepard Fairey (Obey)

New Wave Surfer (Dance Floor Riot), 2011 30 x 30 x 1 cm Drucke

400 €

Shepard Fairey (Obey), Penguin Cold Chillin (Dance Floor Riot), Drucke

Shepard Fairey (Obey)

Penguin Cold Chillin (Dance Floor Riot), 2011 30 x 30 x 1 cm Drucke

300 €

PyB, Helicopters, Gemälde

PyB

Helicopters, 2019 20 x 20 x 2 cm Gemälde

99 €

Artikel über Paul Klee

Entdecken Sie unsere Auswahl an Werken von Künstlern

Benötigen Sie Hilfe bei der Suche nach Ihrem Favoriten? Konsultieren Sie unsere Auswahlseiten, die für Sie erstellt wurden.
Verfeinern Sie Ihre Suche

künstler deutschen

drucke

lithografien

siebdrucke

abstrakte drucke

Müssen Sie mehr wissen?

Wer ist der Künstler?

Paul Klee, ein unklassifizierbarer Maler des 20. Jahrhunderts, wurde 1879 in Deutschland geboren. Sein Werk hinterließ ab 1917 einen bleibenden Eindruck und bereitete den Kunstkritikern Kopfzerbrechen. Er zog 1898 nach München, wo er sich der Zeichenschule von Heinrich Knirr anschloss und später die Kurse der Akademie besuchte. Er reiste durch Europa, Italien und Frankreich und schloss sich der Kunstakademie in Bern an. Seine Arbeiten werden in den größten Museen der Welt ausgestellt: The Met, MoMA, Guggenheim Museum in New York, Centre Georges Pompidou in Paris...

Sein Werk ist intuitiv, was es sehr schwer macht, es zu beschreiben. Durch die poetischen Titel spürt man die Sensibilität des Malers, nach dem "Kunst nicht das Sichtbare wiedergibt, sondern sichtbar macht". Sein Geigenunterricht wird ebenfalls die Poesie seiner Kunst entwickeln, ebenso wie die Oper und das Theater, die ihn begeistern. Er bewegt sich zwischen verschiedenen Bewegungen: abstrakte Kunst, Surrealismus, Kubismus und Bauhaus. Er hört sich ihre Visionen an, ohne sich jemals für eine einzige zu positionieren, um seine kreative Autonomie zu genießen. Er lernt Kandinsky kennen, mit dem er "Die Blauen Vier" gründet, sie stellen gemeinsam in den USA aus.

Auch das Unterrichten war Teil seiner Karriere. 1920 wurde er Professor am renommierten Bauhaus in Weimar, das von Walter Gropius gegründet wurde, sowie an der Kunstakademie in Düsseldorf. Er praktizierte verschiedene Techniken: Aquarell, Kreide, Collage, Gipsmodellierung, Glasmalerei auf kleinformatigen Leinwänden. Er verwendet Teile anderer Werke von ihm, um neue Werke zu bauen.

Er wird gezwungen, Düsseldorf zu verlassen, da er von den Nazis vertrieben wird, und zieht sich 1934 in die Schweiz zurück. Er beantragt die Schweizer Staatsbürgerschaft, aber ein Bundesrat blockiert seine Bewerbung, weil er der Meinung ist, dass der Künstler auf einem Gemälde zu viele Kühe auf einer kleinen Weide platziert hat, was seiner Meinung nach andeutet, dass die Schweizer nicht genug Weideland besitzen. Er starb 1940 und erhielt wenige Tage später die Schweizer Staatsbürgerschaft.

Welcher Kunstrichtung gehört Paul Klee an?

Die Kunstrichtungen sind wie folgt: Kubismus, Expressionismus, Magischer Realismus

Wann wurde Paul Klee geboren?

Das Geburtsjahr des Künstlers ist 1879.