Künstler Deutschen

Im neunzehnten Jahrhundert, die Jugendbewegung, das entspricht Jugendstil, einen wichtigen Beitrag zum Design und angewandte Kunst in Deutschland. Illustriert von Franz von Stuck, die Mischung zwischen Fantasie und chic, wird ausgedrückt vor allem durch Grafik und Interior Design. obwohl von Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts, durch Krieg und politische und soziale Krise unterbrochen, von vielen Künstlern entsteht Deutschland. Tatsächlich konsolidieren der Architekt Fritz Höger und Hans Poelzig Expressionismus. Dann gründete Walter Gropius das Bauhaus-Schule der Kunst und Handwerk in Weimar. Neben der Architektur ist Malerei auch in dem Land durch verschiedene Ströme von bekannten Künstlern initiiert benötigt. Das surrealistische Gruppe Neue Gruppe Beispiel im Jahr 1947 in München und geleitet von Rudolf Schlichter gegründet. Man könnte auch Peter Nagel, eine wichtige Figur der Zebra - Gruppe, gegründet in Hamburg im Jahr 1965 oder Georg Baselitz, Mentor von Neo-Expressionist, erwähnen , die bereits einen internationalen Ruf genießt seit Mitte der 1960er bis 1970er Jahre sahen neue Genres erscheinen alle kommen rechts in den Vereinigten Staaten: die Farbfeldmalerei und die Hard Edge Malerei, besonders erfuhr von Axel Dick und Reimer Jochims. Diese sind später Künstler wie Jörg Immendorff, Anselm Kiefer und Rainer Fetting, die direkt ihre Werke in den politischen und sozialen Problemen in Deutschland im Zeitraum von 1980-1990 in Frage stellen. Ihre Philosophie? Die Überwindung der Ideologien durch Kultur und Kunst ...
Mehr lesen

Filter

Alle Künstler