Präsentation

Parente Auguste Herbin, aus dem gleichen Ort, ist seine künstlerische Berufung aus der Lektüre der Zeitschrift Kunst heute Tribüne der geometrischen Abstraktion geboren.

„Claisse malt seit 15 Jahren. Seine Arbeit ist eine rigorose Erforschung der geometrischen Abstraktion, die ihr spontane Art und Weise, natürlich ist, Ausdruck. In fünfzehn Jahren Arbeit hat es nie von dieser Art und Weise weg zu bewegen versucht worden ist , unabhängig von den kurzlebigen Modeerscheinungen. In 1958 seine ersten Shows zum Zeitpunkt des regierenden Tachismus affirm seiner Persönlichkeit. im Jahr 1960 seine Teilnahme an der Show Mai eine Arbeitsorganisation reich an Farbraum ist, oder schon das Spiel und die einfachen Formen, subtil, Farben Hit durch die Stärke und Empfindlichkeit.

Im Jahr 1961 setzt sie Werke solide gebaut. Es wird permanent von der Exposition zu einem anderen, Paris, Kopenhagen, Sonnenaufgang, Kusen, Lausanne, London vertreten. Im Jahr 1964 erscheint unter dem Titel Themen Erde Jahrhundert „Kreise“, die es ohne Änderung der einfachen Grafiken tatsächlich eine Bewegung unzähliges Potential entwickelt, Volumen jedes Mal anders. Von der Forschung zu diesem Thema, Serigraphien des Albums „Circles“, im Jahr 1967 veröffentlicht wurde, zeigt diese Periode.

Kurz vor dem Thema „Kreisen“, hatte andere einfache Formen erscheint, wie er selbst die traditionellen Zusammensetzung und kombinatorischen Methoden: Die trangles. Im Jahr 1964 ist in der Lage Claisse zu seinen Kreisen und seine architektonischen Dimensionen zu geben, Dreiecken, den Anzugs sie: die große Auswahl an Wand Halla Gesellschaft S.C.A.C. dessen modernes Gebäude an den Ufern der Seine in Puteaux mit Blick auf.

Im Jahr 1965 unterscheidet die Biennale von Paris seine Beteiligung weißes „Alpha City“ Rot und in Schwarz und Weiß „Situations“. Im Jahr 1966 sie ihren Ursprung das Thema der Entwicklung „Circles“ zusammen eine neue Routine oder das gleiche grundlegende Themas setzt, seine eigenen Qualitäten der Balance und Spannung zu halten, vervielfacht, Schalter, in einer Entwicklung dynamisch aufgebaut. Neue Dimensionen, Swapping kommt nicht auf Kosten der Form, die seine Bedeutung oder Zusammensetzung behält. Konstruktion bleibt synthetisch, klar und in der Regel vom Autor beherrscht, für die die Technik im Dienst der Schöpfung ist und nicht umgekehrt. Das ist natürlich die Idee benötigt wird, bevor die mehrere vor kurzem bearbeitet.

Im Januar 1967 zeigt das Museum der Schönen Künste von La Chaux-de-Fond Werke von zehn Jahren. Im April des gleichen Jahres ein großer Schweizer Sammler in Zürich ausgestellt, neben den Werken der großen Meister der zeitgenössischen Kunst, ein dreißig Gemälde Claisse zwischen 1959 und 1967. In der Ausstellung in Montreal erworben und ist für realize verantwortlich das Becken Zentrum der der französisch-flag. Andere Monumentalwerke sind im Gang, in öffentlichen und privaten Gebäuden.

Wenn man fragt, warum sie Claisse bildnerischen Ausdruck glaubt, antwortete sie nur: „Ich weiß nicht, wie einen Schraubenzieher verwenden.“ Aber die Leinwand und Pinsel verwendet sie meisterlich. Sie lehnt jedes Medium, keine Technik, kein Material, aber jetzt denkt , dass sie das Bild ist immer noch für den meisten freien Ausdrucksmodus, die Flüssigkeit und folglich die bevorzugten Mittel der Grundlagenforschung „Katalog:. Galerie Denise René Mai-Juni 1968

Im Jahr 1965 akzentuiert es die Farbe der Arbeit (Kreise, DNA).

„Mein Wortschatz öffnet auf der Suche nach der Bewegung - und mehrere Räume -. Den Plan der lackierten Oberfläche Der Kreis und Dreieck Animieren wiederum behandelt und getrennt sind privilegiert Themen von seriellen Zusammensetzungen , bei denen die extreme Einfachheit der Formen durch die Intensität verklärt jeder anderen Farbe Beziehungen. "

- Geneveve Claisse

Regelmäßig in Paris von der René Galerie Denise zeigte, hatten Geneviève Claisse eine Retrospektive im Matisse-Museum in Le Cateau 1989. Es ist nun die ständigen Sammlung des Museums teil. Ein Tribut wurde ihm auf der FIAC 2015 in Paris bezahlt.
Mehr lesen
Alle Kunstwerke ansehen von Geneviève Claisse
Drucke, Transmutation, Geneviève Claisse

Transmutation

Geneviève Claisse

Drucke - 75 x 60 x 0.1 cm Drucke - 29.5 x 23.6 x 0 inch

760 €

Design, Sculpture Linéaire, Geneviève Claisse

Sculpture Linéaire

Geneviève Claisse

Design - 65 x 17 x 17 cm Design - 25.6 x 6.7 x 6.7 inch

2.700 €

Drucke, Composition cinétique 8, Geneviève Claisse

Composition cinétique 8

Geneviève Claisse

Drucke - 61 x 73 x 1 cm Drucke - 24 x 28.7 x 0.4 inch

390 €

Drucke, Composition Géométrique, Geneviève Claisse

Composition Géométrique

Geneviève Claisse

Drucke - 79 x 61 cm Drucke - 31.1 x 24 inch

Verkauft

Drucke, Untitled. Geneviève Claisse, Geneviève Claisse

Untitled. Geneviève Claisse

Geneviève Claisse

Drucke - 61 x 62.5 x 1 cm Drucke - 24 x 24.6 x 0.4 inch

Verkauft

Drucke, Abstract green, Geneviève Claisse

Abstract green

Geneviève Claisse

Drucke - 61 x 73 x 1 cm Drucke - 24 x 28.7 x 0.4 inch

Verkauft

Drucke, Structure géométrique. Geneviève Claisse, Geneviève Claisse

Structure géométrique. Geneviève Claisse

Geneviève Claisse

Drucke - 69 x 62.5 x 1 cm Drucke - 27.2 x 24.6 x 0.4 inch

Verkauft

Skulpturen, RIPH 1966, Geneviève Claisse

RIPH 1966

Geneviève Claisse

Skulpturen - 42 x 50 x 0.5 cm Skulpturen - 16.5 x 19.7 x 0.2 inch

Verkauft

Drucke, Hadron, Geneviève Claisse

Hadron

Geneviève Claisse

Drucke - 32 x 32 cm Drucke - 12.6 x 12.6 inch

Verkauft

Drucke, Claisse 21 - Composition Géométrique, Geneviève Claisse

Claisse 21 - Composition Géométrique

Geneviève Claisse

Drucke - 21 x 46 x 1 cm Drucke - 8.3 x 18.1 x 0.4 inch

Verkauft

Drucke, Claisse 20 - Composition Géométrique, Geneviève Claisse

Claisse 20 - Composition Géométrique

Geneviève Claisse

Drucke - 34 x 61 x 1 cm Drucke - 13.4 x 24 x 0.4 inch

Verkauft

Drucke, Claisse 25 - Composition Géométrique, Geneviève Claisse

Claisse 25 - Composition Géométrique

Geneviève Claisse

Drucke - 63 x 61 x 1 cm Drucke - 24.8 x 24 x 0.4 inch

Verkauft

Drucke, Claisse 24 - Composition Géométrique, Geneviève Claisse

Claisse 24 - Composition Géométrique

Geneviève Claisse

Drucke - 80 x 61 x 1 cm Drucke - 31.5 x 24 x 0.4 inch

Verkauft

Drucke, Composition Cinétique 12, Geneviève Claisse

Composition Cinétique 12

Geneviève Claisse

Drucke - 51.5 x 51.5 x 1 cm Drucke - 20.3 x 20.3 x 0.4 inch

Verkauft

Drucke, Claisse 22 - Composition Géométrique, Geneviève Claisse

Claisse 22 - Composition Géométrique

Geneviève Claisse

Drucke - 63 x 61 x 1 cm Drucke - 24.8 x 24 x 0.4 inch

Verkauft

Drucke, Claisse 23 - Composition Géométrique, Geneviève Claisse

Claisse 23 - Composition Géométrique

Geneviève Claisse

Drucke - 47 x 51 x 1 cm Drucke - 18.5 x 20.1 x 0.4 inch

Verkauft

Drucke, Carrés Vert, Jaune, Geneviève Claisse

Carrés Vert, Jaune

Geneviève Claisse

Drucke - 39.5 x 60 x 0.1 cm Drucke - 15.6 x 23.6 x 0 inch

Verkauft

Drucke, Composition Cinétique 8, Geneviève Claisse

Composition Cinétique 8

Geneviève Claisse

Drucke - 61 x 73 x 1 cm Drucke - 24 x 28.7 x 0.4 inch

Verkauft

Entdecken Sie unsere Auswahl an Werken von Künstlern

Benötigen Sie Hilfe bei der Suche nach Ihrem Favoriten? Konsultieren Sie unsere Auswahlseiten, die für Sie erstellt wurden.
Müssen Sie mehr wissen?
Welcher Kunstrichtung gehört Geneviève Claisse an?
Die Kunstrichtungen sind wie folgt: Farbenfrohe geometrische Maler, Suprematismus, Deutscher Werkbund
Wann wurde Geneviève Claisse geboren?
Das Geburtsjahr des Künstlers ist 1935.