• € (EUR)
  • Hilfe

Steve McCurry

Vereinigte Staaten • Geboren in: 1950

Große Meister

Berühmte Fotografen

Künstler Fotografen

Amerikanische Künstler

Ein junges afghanisches Mädchen mit grünen Augen, einem grünen und einem tiefen Blick, der Sie beim ersten Kontakt buchstäblich durchbohrt. Um sein Gesicht herum ein roter Stoff, der ihn umhüllt, das Ganze auf einem Hintergrund von der gleichen Farbe wie seine Pupillen.

Dies Porträt , Sie haben es sicherlich erkannt oder auf jeden Fall schon gesehen. Dies ist das Cover der Zeitschrift National Geographic, die den jungen afghanischen Flüchtling Sharbar Gula zeigt. Am Ursprung dieser mythischen Aufnahme stand der Fotograf Steve McCurry, der seinen Namen definitiv in die Geschichte von einschreibt Fotografie an diesem Tag.

Steve McCurry wurde 1950 in Philadelphia geboren und ist ein US-amerikanischer Fotograf.

Bevor Steve McCurry seine Berufung als Fotojournalist entdeckte, begann er ein Filmstudium an der University of Pennsylvania, um sich auf Dokumentarfilme zu spezialisieren. Nach seinem Abschluss begann er eine Reise durch Europa, als er erst 19 Jahre alt war. Anschließend verlängerte er seine Reise nach Südamerika und Afrika. Als wahrer Weltenbummler taucht er in jede seiner Reisen ein, in die Kulturen, die er entdeckt.

Um auf seine Leidenschaft als Entdecker zu reagieren, orientiert er sich an dem Beruf, der es ihm ermöglicht, seine Abenteuer zu verfolgen, und wird so Fotograf. Nach zwei Jahren in derselben Zeitung reiste er 1978 nach Indien und entschloss sich, freiberuflicher Fotojournalist und dann freiberuflich zu arbeiten.

Der furchtlose Fotograf Steve McCurry reist in das Herz vieler internationaler Konfliktzonen, um über Ereignisse zu berichten. Wir werden uns besonders an seine Berichte über den Iran-Irak-Krieg, den Bürgerkrieg in Kambodscha, den Golfkrieg und das Auseinanderbrechen des ehemaligen Jugoslawien erinnern.

1986 trat er zusammen mit den größten Fotojournalisten seiner Zeit der berühmten Agentur Magum bei.

Mehr lesen

Procession of Nuns, Rangoon, Burma, 1994, Steve McCurry

Procession of Nuns, Rangoon, Burma, 1994

Steve McCurry

Fotografien - 50 x 60 cm

9.000 €

Shaolin Monastery. Henan Province, China, Steve McCurry

Shaolin Monastery. Henan Province, China

Steve McCurry

Fotografien - 76.2 x 101.6 x 0.1 cm

15.000 €

Entdecken Sie unsere Auswahl an Werken von Künstlern

Benötigen Sie Hilfe bei der Suche nach Ihrem Favoriten? Konsultieren Sie unsere Auswahlseiten, die für Sie erstellt wurden.
Müssen Sie mehr wissen?

Wer ist der Künstler?

Ein junges afghanisches Mädchen mit grünen Augen, einem grünen und einem tiefen Blick, der Sie beim ersten Kontakt buchstäblich durchbohrt. Um sein Gesicht herum ein roter Stoff, der ihn umhüllt, das Ganze auf einem Hintergrund von der gleichen Farbe wie seine Pupillen.

Dies Porträt , Sie haben es sicherlich erkannt oder auf jeden Fall schon gesehen. Dies ist das Cover der Zeitschrift National Geographic, die den jungen afghanischen Flüchtling Sharbar Gula zeigt. Am Ursprung dieser mythischen Aufnahme stand der Fotograf Steve McCurry, der seinen Namen definitiv in die Geschichte von einschreibt Fotografie an diesem Tag.

Steve McCurry wurde 1950 in Philadelphia geboren und ist ein US-amerikanischer Fotograf.

Bevor Steve McCurry seine Berufung als Fotojournalist entdeckte, begann er ein Filmstudium an der University of Pennsylvania, um sich auf Dokumentarfilme zu spezialisieren. Nach seinem Abschluss begann er eine Reise durch Europa, als er erst 19 Jahre alt war. Anschließend verlängerte er seine Reise nach Südamerika und Afrika. Als wahrer Weltenbummler taucht er in jede seiner Reisen ein, in die Kulturen, die er entdeckt.

Um auf seine Leidenschaft als Entdecker zu reagieren, orientiert er sich an dem Beruf, der es ihm ermöglicht, seine Abenteuer zu verfolgen, und wird so Fotograf. Nach zwei Jahren in derselben Zeitung reiste er 1978 nach Indien und entschloss sich, freiberuflicher Fotojournalist und dann freiberuflich zu arbeiten.

Der furchtlose Fotograf Steve McCurry reist in das Herz vieler internationaler Konfliktzonen, um über Ereignisse zu berichten. Wir werden uns besonders an seine Berichte über den Iran-Irak-Krieg, den Bürgerkrieg in Kambodscha, den Golfkrieg und das Auseinanderbrechen des ehemaligen Jugoslawien erinnern.

1986 trat er zusammen mit den größten Fotojournalisten seiner Zeit der berühmten Agentur Magum bei.

Welcher Kunstrichtung gehört Steve McCurry an?

Die Kunstrichtungen sind wie folgt: Berühmte Fotografen

Wann wurde Steve McCurry geboren?

Das Geburtsjahr des Künstlers ist 1950.