Von Magritte inspiriert

Drucke, Cenizas-6, Jorge Camacho

Cenizas-6

Jorge Camacho

Drucke - 76 x 56 cm Drucke - 29.9 x 22 inch

200 € 160 €

Drucke, Memories from Hampton, Rafal Olbinski

Memories from Hampton

Rafal Olbinski

Drucke - 23 x 17 cm Drucke - 9.1 x 6.7 inch

500 €

Gemälde, Signes de paix, Raymond Berthelot

Signes de paix

Raymond Berthelot

Gemälde - 65 x 92 x 4 cm Gemälde - 25.6 x 36.2 x 1.6 inch

1.000 €

Gemälde, Capriccio, Zdravko Derek

Capriccio

Zdravko Derek

Gemälde - 60 x 90 x 2 cm Gemälde - 23.6 x 35.4 x 0.8 inch

4.000 €

Gemälde, Style Magritte, Bernard Saint-Maxent

Style Magritte

Bernard Saint-Maxent

Gemälde - 24 x 29 x 3 cm Gemälde - 9.4 x 11.4 x 1.2 inch

290 €

Gemälde, Zoom R Magritte, Gisèle Zanellato

Zoom R Magritte

Gisèle Zanellato

Gemälde - 26 x 26 x 2 cm Gemälde - 10.2 x 10.2 x 0.8 inch

600 €

Zeichnungen, Magritte Comedian, Noir Artist

Magritte Comedian

Noir Artist

Zeichnungen - 60 x 60 cm Zeichnungen - 23.6 x 23.6 inch

2.200 €

Skulpturen, Forest, Gediminas Endriekus

Forest

Gediminas Endriekus

Skulpturen - 26.5 x 19 x 10 cm Skulpturen - 10.4 x 7.5 x 3.9 inch

7.000 €

Gemälde, Samghebro, George Abramidze

Samghebro

George Abramidze

Gemälde - 96.5 x 68.6 x 5.1 cm Gemälde - 38 x 27 x 2 inch

1.726 €

Skulpturen, Nuage, Sylvie Cappe

Nuage

Sylvie Cappe

Skulpturen - 37.5 x 16 x 8 cm Skulpturen - 14.8 x 6.3 x 3.1 inch

260 €

Drucke, Soleil cou coupé III, Corneille

Soleil cou coupé III

Corneille

Drucke - 81 x 61 cm Drucke - 31.9 x 24 inch

950 €

Gemälde, Golconde III, David Cumps

Golconde III

David Cumps

Gemälde - 90 x 100 x 2 cm Gemälde - 35.4 x 39.4 x 0.8 inch

2.400 €

Gemälde, Golconde IV, David Cumps

Golconde IV

David Cumps

Gemälde - 90 x 100 x 2 cm Gemälde - 35.4 x 39.4 x 0.8 inch

2.400 €

Gemälde, Destination inconnue, Clara Crespin

Destination inconnue

Clara Crespin

Gemälde - 55 x 38 x 2 cm Gemälde - 21.7 x 15 x 0.8 inch

1.500 €

Gemälde, A bird, Galya Popova

A bird

Galya Popova

Gemälde - 50 x 60 x 2 cm Gemälde - 19.7 x 23.6 x 0.8 inch

1.100 € 935 €

Gemälde, Porc Poma, Jordi Sàbat

Porc Poma

Jordi Sàbat

Gemälde - 60 x 60 cm Gemälde - 23.6 x 23.6 inch

1.600 €

Gemälde, Self appreciation, Loje Oluwaseun

Self appreciation

Loje Oluwaseun

Gemälde - 80 x 67.3 x 2.5 cm Gemälde - 31.5 x 26.5 x 1 inch

1.582 €

Gemälde, L'homme invisible pop, Miko-R

L'homme invisible pop

Miko-R

Gemälde - 150 x 100 x 5 cm Gemälde - 59.1 x 39.4 x 2 inch

2.600 €

Gemälde, Le main de Maguerite, Xu WeiHua

Le main de Maguerite

Xu WeiHua

Gemälde - 50 x 60 x 2 cm Gemälde - 19.7 x 23.6 x 0.8 inch

1.200 €

Gemälde, El mar rosa de les salines de Galerazamba, Jordi Sàbat

El mar rosa de les salines de Galerazamba

Jordi Sàbat

Gemälde - 80 x 80 cm Gemälde - 31.5 x 31.5 inch

2.000 €

Gemälde, Khasmin, Yoann Merienne

Khasmin

Yoann Merienne

Gemälde - 55 x 55 x 3 cm Gemälde - 21.7 x 21.7 x 1.2 inch

2.500 €

Gemälde, Marches, Hoel Gwern

Marches

Hoel Gwern

Gemälde - 55 x 46 x 2 cm Gemälde - 21.7 x 18.1 x 0.8 inch

600 €

Fotografien, The Watchers, Laurence Winram

The Watchers

Laurence Winram

Fotografien - 59.4 x 84.1 x 0.2 cm Fotografien - 23.4 x 33.1 x 0.1 inch

1.347 €

Gemälde, Lagunaire, Sophie Duplain

Lagunaire

Sophie Duplain

Gemälde - 116 x 89 x 2.5 cm Gemälde - 45.7 x 35 x 1 inch

1.900 €

Gemälde, Rêve sur toile, Christophe Vilar

Rêve sur toile

Christophe Vilar

Gemälde - 117 x 90 x 5 cm Gemälde - 46.1 x 35.4 x 2 inch

6.000 €

Gemälde, Mandala Criterion, Jarmila Kostliva

Mandala Criterion

Jarmila Kostliva

Gemälde - 92 x 92 x 4 cm Gemälde - 36.2 x 36.2 x 1.6 inch

2.301 €

Fotografien, Untitled (bubble), Jim Kazanjian

Untitled (bubble)

Jim Kazanjian

Fotografien - 28 x 28 cm Fotografien - 11 x 11 inch

850 €

Gemälde, Vitamine C, Enrique Etievan

Vitamine C

Enrique Etievan

Gemälde - 100 x 73 x 2 cm Gemälde - 39.4 x 28.7 x 0.8 inch

3.000 €

Gemälde, Epouvantail cosmonaute, Baptiste Laurent

Epouvantail cosmonaute

Baptiste Laurent

Gemälde - 125 x 120 cm Gemälde - 49.2 x 47.2 inch

2.695 €

Gemälde, Random Thought, John Ali

Random Thought

John Ali

Gemälde - 122.9 x 89.9 x 2.5 cm Gemälde - 48.4 x 35.4 x 1 inch

2.972 €

Gemälde, Bouquet d’artichauts, Serge Kalinowski

Bouquet d’artichauts

Serge Kalinowski

Gemälde - 100 x 81 x 5 cm Gemälde - 39.4 x 31.9 x 2 inch

2.551 €

Gemälde, Parc du peuple, Xu WeiHua

Parc du peuple

Xu WeiHua

Gemälde - 100 x 120 x 2 cm Gemälde - 39.4 x 47.2 x 0.8 inch

3.888 €

Gemälde, I live under my Hat 3, Marie-F Turner

I live under my Hat 3

Marie-F Turner

Gemälde - 30 x 40 cm Gemälde - 11.8 x 15.7 inch

612 €

Fotografien, Silent Shore, Miss Aniela

Silent Shore

Miss Aniela

Fotografien - 41 x 38 x 0.1 cm Fotografien - 16.1 x 15 x 0 inch

840 €

Drucke, The Poet King, Julio Larraz

The Poet King

Julio Larraz

Drucke - 70 x 70 cm Drucke - 27.6 x 27.6 inch

3.100 €

Gemälde, Reflection. The river, Ramonn Vieitez

Reflection. The river

Ramonn Vieitez

Gemälde - 99.8 x 99.8 x 0.3 cm Gemälde - 39.3 x 39.3 x 0.1 inch

3.835 €

Gemälde, Angst, Ciprian Mihailescu

Angst

Ciprian Mihailescu

Gemälde - 60 x 60 x 2 cm Gemälde - 23.6 x 23.6 x 0.8 inch

3.000 €

Gemälde, Murmuration, Galya Popova

Murmuration

Galya Popova

Gemälde - 60 x 70 x 2 cm Gemälde - 23.6 x 27.6 x 0.8 inch

1.748 €

Gemälde, Vertige dans les jardins, Patrick Fuvel

Vertige dans les jardins

Patrick Fuvel

Gemälde - 90 x 126 x 6 cm Gemälde - 35.4 x 49.6 x 2.4 inch

3.000 €

Gemälde, Banane Magritte, PyB

Banane Magritte

PyB

Gemälde - 30 x 30 x 8 cm Gemälde - 11.8 x 11.8 x 3.1 inch

180 €

Skulpturen, Oeuf-coq, Maïté Martinez

Oeuf-coq

Maïté Martinez

Skulpturen - 26 x 12 x 16 cm Skulpturen - 10.2 x 4.7 x 6.3 inch

6.500 €

Drucke, Pâques surréaliste, Ole Ahlberg

Pâques surréaliste

Ole Ahlberg

Drucke - 57 x 48 cm Drucke - 22.4 x 18.9 inch

250 €

Gemälde, Cité, Sylvie Cappe

Cité

Sylvie Cappe

Gemälde - 115 x 75 x 1.5 cm Gemälde - 45.3 x 29.5 x 0.6 inch

1.200 €

Fotografien, Risk, Brooke Shaden

Risk

Brooke Shaden

Fotografien - 25 x 25 x 0.1 cm Fotografien - 9.8 x 9.8 x 0 inch

800 €

Gemälde, Trésor protégé accessible, Christophe Vilar

Trésor protégé accessible

Christophe Vilar

Gemälde - 117 x 90 x 5 cm Gemälde - 46.1 x 35.4 x 2 inch

6.000 €

Von Magritte inspiriert

Fast ein halbes Jahrhundert nach seinem Tod bleiben die von Magritte gemalten Bilder in unserer Vorstellungswelt als unumgängliche und ikonische Spuren des Surrealismus erhalten. Hinter diesem überbordenden, von Humor und Geheimnis geprägten Werk verbirgt sich jedoch ein diskreter und verkannter Mann, der es vorzog, hinter seinem Anzug, seiner Pfeife, seinem Spiegel und seinem Hut zu verschwinden...

Der 1898 geborene Magritte gilt als Vorläuferkünstler der surrealistischen Bewegung. Focus on this artist recognised as the most important Belgian painter of the 20th century.

Als Magritte den Maler De Chirico durch sein Leben und später durch sein Werk kennenlernt, interessiert er sich für eine umfassendere Auffassung von Malerei, die eine Antithese zur Realität darstellt. Als Autodidakt formte er seine Auffassung von Kunst und Malerei im Kontakt mit den Dichtern, Schriftstellern und Literaten in seinem Umfeld und später bei Philosophen. Seine Malerei ist eine Malerei der Ideen.

Magritte interessiert sich für die Wirkung des Malers auf das Objekt. Die Malerei ist keine Abbildung der Realität, sondern vielmehr die Darstellung der Gedanken des Künstlers, die auf das Objekt projiziert werden. "Die Kunst der Malerei kann sich wirklich nur darauf beschränken, eine Idee zu beschreiben, die eine gewisse Ähnlichkeit mit dem Sichtbaren, das uns die Welt bietet, aufweist", erklärt er. Magritte zeichnete sich durch die Darstellung mentaler Bilder aus und schuf Werke, die die Realität veränderten und den Betrachter verwirrten. Seine Malerei ist nie ein Spiegel der Realität um uns herum, sondern ein Spiegel der Realität, die er sich innerlich vorgestellt hat. So entstand 1928 das Konzept des Wortbildes: Das Wort ersetzt das Bild, es ist der Verrat der Bilder (Dies ist keine Pfeife).

Wussten Sie, dass er lange Zeit in seinem Esszimmer gemalt hat? Zum einen aus Mangel an einem separaten Atelier, zum anderen aber auch, weil er gerne an seinem Wohnort malte, um sich nicht von der Realität abzukoppeln, vor der seine Malerei ihn dennoch zur Flucht einlädt. Er spazierte gerne durch die Museen, in denen seine eigenen Werke ausgestellt waren, und unterhielt sich mit den Wächtern. Lange Zeit wussten viele nicht, dass dieser ruhige und gutmütige Nachbar der Maler war, der die Schlagzeilen beherrschte.

Magrittes Werk umfasst somit ein sehr breites ästhetisches Spektrum, von einer kubistischen und futuristischen Periode, die ins Abstrakte tendiert, über seine Tätigkeit als Werbezeichner (was seine desillusionierte Auffassung von Bildern erklärt) bis hin zur "Kuh-Periode", die seiner Ausstellung in Paris im Jahr 1948 vorausgeht. Da er immer dort sein wollte, wo man ihn nicht erwartete, beschloss er, alle seine Bilder im Stil von Skizzen zu malen, seine Gemälde "zu beschmieren", wie er es nannte. Das Publikum nahm diesen Hasenfuß sehr schlecht auf und Magritte konnte sich nicht einmal die Rückführung seiner Gemälde nach Belgien leisten.

Er starb am 15. August 1967 in Schaerbeek, Belgien. 

Mehr lesen