Wollen Sie ein Kunstwerk anbieten? Entdecken Sie unseren Weihnachtsleitfaden
  • € (EUR)
  • Hilfe
André Saraiva

André Saraiva

Frankreich • Geboren in: 1971

Bestseller Aufstrebende Künstler

Berühmte Street Artists

Bildhauer

Maler

Druckgrafiker

Zeichner

Designer

Französische Künstler

André Saraiva ist ein Graffiti-Künstler und auch ein französischer Unternehmer, geboren 1971 in Uppsala, Schweden. Seine Eltern portugiesischer Herkunft flohen vor dem Regime des Diktators Salazar und wanderten Anfang der 1970er Jahre nach Schweden aus. Im Alter von 10 Jahren zog er mit seiner Familie nach Paris. Dann entdeckte er Graffiti und erfand 1989 seinen berühmten Charakter Mr A. In einem rasenden Tempo von rund 20 Tags pro Nacht wurden seit Beginn ihrer Karriere fast 300.000 Mr A in allen Medien gezeichnet. Nachdem er jahrelang in der Welt der Graffiti rumgehangen hat, ohne wirklich etwas zu wissen, hat sein Charakter von Mr. A plötzlich einen echten Erfolg. Die Öffentlichkeit wird von diesem Debonair mit einem bauchigen Gesicht verführt, das oft einen Zylinder trägt und dessen Augen, eine Runde, die andere mit einem Kreuz versiegelt, Ihnen zuzuzwinkern scheinen. Monsieur A sitzt auf langen geraden Beinen und ähnelt seinem Erfinder: lächelnd, charmant und boshaft. Nach der Eröffnung seiner Galerie in Paris "La mercerie d'André", in der er seine Werke verkauft, wurde er 1997 von japanischen Gönnern entdeckt, die ihn in die Kunstszene Tokios einführten. Im Jahr 2002 eröffnete er den BlackBlock Concept Store im Palais de Tokyo. 2004 malte André die Fresken für das neue Terminal am Flughafen Tokio. Er erschien 2010 in Banksys Film Make the wall! André Saraiva ist international bekannt für seine Arbeit als Künstler, wird aber auch von einigen als "Vandal" verunglimpft, und dies umso mehr von Umweltaktivisten, die insbesondere den kalifornischen Joshua Tree National Park verteidigen, in dem André Graffiti auf einen Felsen gemalt hat Parkplatz parken. 2011 wurden seine Werke im Museum für zeitgenössische Kunst in Los Angeles, im Grand Palais in Paris und auf der 54. Biennale von Venedig ausgestellt. 2014 wurde im Museu do Design e da Moda in Lissabon eine Retrospektive organisiert

Dieser Inhalt wurde mit Google Translate übersetzt.

Mehr lesen

Drucke

Skulpturen

Zeichnungen

Design

Gemälde

Dream gallery (cattelan, Cindy Sherman, galerie perrotin) black, André Saraiva

Dream gallery (cattelan, Cindy Sherman, galerie perrotin) black

André Saraiva

Drucke - 100 x 70 cm

500 €

Mr. A & Miss A (Uncut Love Edition), André Saraiva

Mr. A & Miss A (Uncut Love Edition)

André Saraiva

Drucke - 99 x 68.5 x 0.2 cm

Verkauft

Ménage à Trois ou Quatre - 4 skates, André Saraiva

Ménage à Trois ou Quatre - 4 skates

André Saraiva

Drucke - 81 x 80 x 2 cm

Verkauft

Dream concert Dr. Dre Jay Z, Madison Square Garden - Blue/Red, André Saraiva

Dream concert Dr. Dre Jay Z, Madison Square Garden - Blue/Red

André Saraiva

Drucke - 91 x 61 cm

Verkauft

Dream Concert Daft Punk, L'Elysée Montmartre - Blue/Red, André Saraiva

Dream Concert Daft Punk, L'Elysée Montmartre - Blue/Red

André Saraiva

Drucke - 91 x 61 cm

Verkauft

Entdecken Sie unsere Auswahl an Werken von Künstlern

Benötigen Sie Hilfe bei der Suche nach Ihrem Favoriten? Konsultieren Sie unsere Auswahlseiten, die für Sie erstellt wurden.
Müssen Sie mehr wissen?

Wer ist der Künstler?

André Saraiva ist ein Graffiti-Künstler und auch ein französischer Unternehmer, geboren 1971 in Uppsala, Schweden. Seine Eltern portugiesischer Herkunft flohen vor dem Regime des Diktators Salazar und wanderten Anfang der 1970er Jahre nach Schweden aus. Im Alter von 10 Jahren zog er mit seiner Familie nach Paris. Dann entdeckte er Graffiti und erfand 1989 seinen berühmten Charakter Mr A. In einem rasenden Tempo von rund 20 Tags pro Nacht wurden seit Beginn ihrer Karriere fast 300.000 Mr A in allen Medien gezeichnet. Nachdem er jahrelang in der Welt der Graffiti rumgehangen hat, ohne wirklich etwas zu wissen, hat sein Charakter von Mr. A plötzlich einen echten Erfolg. Die Öffentlichkeit wird von diesem Debonair mit einem bauchigen Gesicht verführt, das oft einen Zylinder trägt und dessen Augen, eine Runde, die andere mit einem Kreuz versiegelt, Ihnen zuzuzwinkern scheinen. Monsieur A sitzt auf langen geraden Beinen und ähnelt seinem Erfinder: lächelnd, charmant und boshaft. Nach der Eröffnung seiner Galerie in Paris "La mercerie d'André", in der er seine Werke verkauft, wurde er 1997 von japanischen Gönnern entdeckt, die ihn in die Kunstszene Tokios einführten. Im Jahr 2002 eröffnete er den BlackBlock Concept Store im Palais de Tokyo. 2004 malte André die Fresken für das neue Terminal am Flughafen Tokio. Er erschien 2010 in Banksys Film Make the wall! André Saraiva ist international bekannt für seine Arbeit als Künstler, wird aber auch von einigen als "Vandal" verunglimpft, und dies umso mehr von Umweltaktivisten, die insbesondere den kalifornischen Joshua Tree National Park verteidigen, in dem André Graffiti auf einen Felsen gemalt hat Parkplatz parken. 2011 wurden seine Werke im Museum für zeitgenössische Kunst in Los Angeles, im Grand Palais in Paris und auf der 54. Biennale von Venedig ausgestellt. 2014 wurde im Museu do Design e da Moda in Lissabon eine Retrospektive organisiert

Was sind seine 3 Hauptwerke?

Welcher Kunstrichtung gehört André Saraiva an?

Die Kunstrichtungen sind wie folgt: Berühmte Street Artists

Wann wurde André Saraiva geboren?

Das Geburtsjahr des Künstlers ist 1971.