• € (EUR)
  • Hilfe
David Hockney

David Hockney

Vereinigtes Königreich • Geboren in: 1937

Große Meister

Kalifornische Kunst

Druckgrafiker

britischer Künstler

David Hockney wurde 1937 in Bradford geboren und galt zu Lebzeiten als einer der größten Maler des 20. Jahrhunderts und als Vorreiter der digitalen Kunst.

David Hockney war ein großer Fan seiner englischen Heimat Yorkshire, wo er im Schatten des hektischen London aufwuchs, und widmete ihr seine ersten Inspirationen. 1960 trat er der Royal Academy of Arts in London bei und erregte bei einer Londoner Ausstellung, die jungen Künstlern der zeitgenössischen britischen Kunst gewidmet war, großes Aufsehen.

Von der figurativen Pop-Art bis zum neuen Realismus - David Hockney will keiner Bewegung angehören und bestätigt seine berühmte Aussage "Ich male, was ich malen will, wann ich will und wo ich will" durch die Fülle seiner Werke.

Gegen den Strom der zeitgenössischen Bewegungen hebt sich Hockney durch seine ultramodernen Techniken und eine Palette mit leuchtenden Farben ab. Sein Galerist John Kasmin spricht von einem frechen Künstler, einem großen Beobachter mit einer unglaublichen technischen Beherrschung von Fragen des Raums, des Volumens und des Lichts, vermischt mit einer offensichtlichen Freude am Erzählen. "Flight Into Italy - Swiss landscape" ist die Geschichte einer Autofahrt mit Freunden; "A Man Thinking" steigen die Wolken des Nachdenkens auf; der Titel von "We Two Boys Together Clinging" bedarf keines Kommentars. Was seine Arbeit auszeichnet, ist die Verbindung von Malerei und Schrift, das Wechselspiel zwischen der in den verschiedensten Techniken gemalten Farbe und der Rauheit der Leinwand.

Ab Mitte der 1960er Jahre wurde seine Malerei realistischer und verkündete die Freude am Leben, sowohl in homosexuellen Kreisen als auch in der kalifornischen Gesellschaft. Als Hockney 1978 in die USA zog, ermutigte ihn sein Freund Warhol, seine berühmte Serie von Pools zu malen, von denen die berühmteste - A bigger splash - seit 1981 in der Tate Gallery in London zu sehen ist. Hockneys Werke lassen uns in die kalifornische Welt eintauchen, deren Fantasien wir kennen: reiner, blauer Himmel, Palmen, moderne Häuser, sommerliche Farben und pastellblaue Swimmingpools.

Hockney arbeitet auch mit Polaroidfotografie, indem er verschiedene Blickwinkel auf eine Landschaft einfängt und zusammenstellt, um den räumlichen Effekt zu verstärken. Da Hockney handgemachte Bilder über alles liebt, übermalt er einige seiner Bilder und schafft so eine Mehrdeutigkeit in seinen Fotocollagen. Sein erstes großes Fotocollage-Projekt 'The bigger Grand Canyon' entstand 1998 und übertrug die Unermesslichkeit dieses Naturraums auf 60 verschiedene Leinwände.

Von der Digitalisierung des Bildes bis zur Digitalisierung der Fotografie: David Hockney ist ein sehr vielseitiger Künstler, der gerne seine künstlerischen Medien variiert. So ist er einer der ersten, der das Malen auf dem Ipad und Iphone nutzt, und er versichert immer noch, sich in neuen künstlerischen Techniken weiterbilden zu wollen.

Mehr lesen

David Hockney, No. 535, 28th June 2009, Drucke

David Hockney

No. 535, 28th June 2009, 2009 56 x 43.2 cm Drucke

35.000 €

Unsere Empfehlungen David Hockney, In A Chiaroscuro, from "The Blue Guitar" portfolio, Drucke

David Hockney

In A Chiaroscuro, from "The Blue Guitar" portfolio, 1977 45.4 x 52.3 cm Drucke

9.000 €

David Hockney, Franco-American Mail, from "The Blue Guitar" portfolio, Drucke

David Hockney

Franco-American Mail, from "The Blue Guitar" portfolio, 1977 45.4 x 52.3 cm Drucke

6.000 €

Unsere Empfehlungen David Hockney, Discord Merely Magnifies, from "The Blue Guitar" portfolio, Drucke

David Hockney

Discord Merely Magnifies, from "The Blue Guitar" portfolio, 1977 45.4 x 52.3 cm Drucke

9.000 €

Unsere Empfehlungen David Hockney, Yves Marie, Drucke

David Hockney

Yves Marie, 1974 76.2 x 55.9 cm Drucke

11.572 €

David Hockney, Parade, from "The Blue Guitar" portfolio, Drucke

David Hockney

Parade, from "The Blue Guitar" portfolio, 1977 52.3 x 45.4 cm Drucke

6.000 €

David Hockney, It picks its way, from "The Blue Guitar" portfolio, Drucke

David Hockney

It picks its way, from "The Blue Guitar" portfolio, 1977 45.4 x 52.3 cm Drucke

6.000 €

David Hockney, A tune, from "The Blue Guitar" portfolio, Drucke

David Hockney

A tune, from "The Blue Guitar" portfolio, 1977 45.4 x 52.3 cm Drucke

6.000 €

David Hockney, The Buzzing of Blue Guitar, from 'The Blue Guitar' portfolio, Drucke

David Hockney

The Buzzing of Blue Guitar, from 'The Blue Guitar' portfolio, 1977 52.3 x 45.4 cm Drucke

7.000 €

David Hockney, Figures with Still Life, from 'The Blue Guitar' portfolio, Drucke

David Hockney

Figures with Still Life, from 'The Blue Guitar' portfolio, 1977 52.3 x 45.4 cm Drucke

7.700 €

David Hockney, A Moving Still Life, from 'The Blue Guitar' portfolio, Drucke

David Hockney

A Moving Still Life, from 'The Blue Guitar' portfolio, 1977 45.4 x 52.3 cm Drucke

6.000 €

David Hockney, On It May Stay His Eye, from 'The Blue Guitar' portfolio, Drucke

David Hockney

On It May Stay His Eye, from 'The Blue Guitar' portfolio, 1977 45.4 x 52.3 cm Drucke

6.000 €

David Hockney, I Say They Are, from 'The Blue Guitar' portfolio, Drucke

David Hockney

I Say They Are, from 'The Blue Guitar' portfolio, 1977 45.4 x 52.3 cm Drucke

6.000 €

David Hockney, Made in April, from 'The Blue Guitar' portfolio, Drucke

David Hockney

Made in April, from 'The Blue Guitar' portfolio, 1977 52.3 x 45.4 cm Drucke

5.500 €

David Hockney, The Blue Guitar, from 'The Blue Guitar' portfolio, Drucke

David Hockney

The Blue Guitar, from 'The Blue Guitar' portfolio, 1977 52.3 x 45.4 cm Drucke

5.500 €

David Hockney, A picture of ourselves, from "The Blue Guitar" portfolio, Drucke

David Hockney

A picture of ourselves, from "The Blue Guitar" portfolio, 1977 45.4 x 52.3 cm Drucke

10.000 €

David Hockney, Corpses On Fire, Drucke

David Hockney

Corpses On Fire, 1969 45 x 31 x 0.2 cm Drucke

Verkauft

Artikel über David Hockney

Entdecken Sie unsere Auswahl an Werken von Künstlern

Benötigen Sie Hilfe bei der Suche nach Ihrem Favoriten? Konsultieren Sie unsere Auswahlseiten, die für Sie erstellt wurden.
Verfeinern Sie Ihre Suche

britischer künstler

zeichnungen

collagen

tierzeichnungen

drucke

digitaldrucke

edition blumen

Müssen Sie mehr wissen?

Wer ist der Künstler?

David Hockney wurde 1937 in Bradford geboren und galt zu Lebzeiten als einer der größten Maler des 20. Jahrhunderts und als Vorreiter der digitalen Kunst.

David Hockney war ein großer Fan seiner englischen Heimat Yorkshire, wo er im Schatten des hektischen London aufwuchs, und widmete ihr seine ersten Inspirationen. 1960 trat er der Royal Academy of Arts in London bei und erregte bei einer Londoner Ausstellung, die jungen Künstlern der zeitgenössischen britischen Kunst gewidmet war, großes Aufsehen.

Von der figurativen Pop-Art bis zum neuen Realismus - David Hockney will keiner Bewegung angehören und bestätigt seine berühmte Aussage "Ich male, was ich malen will, wann ich will und wo ich will" durch die Fülle seiner Werke.

Gegen den Strom der zeitgenössischen Bewegungen hebt sich Hockney durch seine ultramodernen Techniken und eine Palette mit leuchtenden Farben ab. Sein Galerist John Kasmin spricht von einem frechen Künstler, einem großen Beobachter mit einer unglaublichen technischen Beherrschung von Fragen des Raums, des Volumens und des Lichts, vermischt mit einer offensichtlichen Freude am Erzählen. "Flight Into Italy - Swiss landscape" ist die Geschichte einer Autofahrt mit Freunden; "A Man Thinking" steigen die Wolken des Nachdenkens auf; der Titel von "We Two Boys Together Clinging" bedarf keines Kommentars. Was seine Arbeit auszeichnet, ist die Verbindung von Malerei und Schrift, das Wechselspiel zwischen der in den verschiedensten Techniken gemalten Farbe und der Rauheit der Leinwand.

Ab Mitte der 1960er Jahre wurde seine Malerei realistischer und verkündete die Freude am Leben, sowohl in homosexuellen Kreisen als auch in der kalifornischen Gesellschaft. Als Hockney 1978 in die USA zog, ermutigte ihn sein Freund Warhol, seine berühmte Serie von Pools zu malen, von denen die berühmteste - A bigger splash - seit 1981 in der Tate Gallery in London zu sehen ist. Hockneys Werke lassen uns in die kalifornische Welt eintauchen, deren Fantasien wir kennen: reiner, blauer Himmel, Palmen, moderne Häuser, sommerliche Farben und pastellblaue Swimmingpools.

Hockney arbeitet auch mit Polaroidfotografie, indem er verschiedene Blickwinkel auf eine Landschaft einfängt und zusammenstellt, um den räumlichen Effekt zu verstärken. Da Hockney handgemachte Bilder über alles liebt, übermalt er einige seiner Bilder und schafft so eine Mehrdeutigkeit in seinen Fotocollagen. Sein erstes großes Fotocollage-Projekt 'The bigger Grand Canyon' entstand 1998 und übertrug die Unermesslichkeit dieses Naturraums auf 60 verschiedene Leinwände.

Von der Digitalisierung des Bildes bis zur Digitalisierung der Fotografie: David Hockney ist ein sehr vielseitiger Künstler, der gerne seine künstlerischen Medien variiert. So ist er einer der ersten, der das Malen auf dem Ipad und Iphone nutzt, und er versichert immer noch, sich in neuen künstlerischen Techniken weiterbilden zu wollen.

Welcher Kunstrichtung gehört David Hockney an?

Die Kunstrichtungen sind wie folgt: Kalifornische Kunst

Wann wurde David Hockney geboren?

Das Geburtsjahr des Künstlers ist 1937.