Präsentation

Sein Ansatz konzentriert sich auf die untrennbare Beziehung zwischen Mensch und Umwelt, die in seinem Werk einen herausragenden Platz einnimmt.

Wer, die Umwelt oder der Mensch, verändert heute den anderen? Werden wir uns weiterhin schlecht ernähren und „Drogen nehmen“, um zu leben, oder zu einem einfacheren Leben zurückkehren? Die Arzneimittelforschung ist in Aufruhr, um all die neuen Angriffe zu bewältigen, denen unser Körper ausgesetzt ist.

Nachdem wir unserer Umwelt eine Vielzahl von Beleidigungen zugefügt haben, sind es unser Körper und unser Gesundheitszustand, die an die „Kasse“ gehen.

Sein Ziel ist es, veränderte Landschaften und Körper zu zeigen. Alles, was wir getan haben, um den Planeten zu verschmutzen, finden wir in der Atmosphäre und auf unseren Tellern. Weil unser Immunsystem geschwächt, geschwächt und mangelhaft geworden ist, bleibt unser Körper im Graben.

Seine Gemälde und Skulpturen versuchen, die Beziehung zwischen Menschen und ihrer Lebensumgebung zu hinterfragen, wie wir unsere Körper verändern und wie unsere Körper die Transformation der Landschaft durchmachen. Was wir aufbauen, um uns selbst zu zerstören, umgibt uns, dringt in uns ein, formt uns. Es stellt die Fähigkeit von Körpern in Frage, das zu ertragen, was uns die Umwelt zeigt. Die herbeigerufenen Charaktere verkörpern mutierte Wesen, in denen sich jeder dennoch wiedererkennen konnte. Wenn Körper und Landschaften verschmelzen, versucht er herauszufinden, was heute vom Gesicht des anderen übrig bleibt, was wir nicht immer glauben wollen, was wir sehen und was unsere Körper uns sagen.

Indem er mit einigen rheologischen Gesetzen spielt und ausschließlich Farbtöne verwendet, die ursprünglich für die Innendekoration gedacht waren, aber inzwischen unerwünscht sind, komponiert er mit diesen Laborkontrolltönen.

Es ist das Lackmaterial selbst, das recycelt wird, genauer gesagt die Farben.

Es verbindet sich daher mit der Chance der Strömungen, an fremden Küsten einen Zwischenstopp einzulegen.

Abseits der Straße verschwinden die Spuren, ähnlich wie bei einer langsamen Navigation.

Als würde man am Wasser spazieren gehen und das Vergnügen als einziges Ziel haben.

Es ist eine Reise von Bank zu Bank, aber es scheint, dass das Gegenteil immer schöner ist!

Text Hervé Querrien


Mehr lesen
Alle Kunstwerke ansehen von Hervé Querrien
Gemälde, Etrilles jaune, Hervé Querrien

Etrilles jaune

Hervé Querrien

Gemälde - 55 x 46 x 3 cm Gemälde - 21.7 x 18.1 x 1.2 inch

1.185 € 1.067 €

Gemälde, Robinson, Hervé Querrien

Robinson

Hervé Querrien

Gemälde - 73 x 60 x 3 cm Gemälde - 28.7 x 23.6 x 1.2 inch

1.655 € 1.490 €

Gemälde, Glisser dans l'onde d'un rêve, Hervé Querrien

Glisser dans l'onde d'un rêve

Hervé Querrien

Gemälde - 55 x 46 x 3 cm Gemälde - 21.7 x 18.1 x 1.2 inch

2.730 € 2.457 €

Gemälde, Série rhéologique (Polyptique), Hervé Querrien

Série rhéologique (Polyptique)

Hervé Querrien

Gemälde - 80 x 80 x 3 cm Gemälde - 31.5 x 31.5 x 1.2 inch

3.785 € 3.407 €

Gemälde, Charles, Hervé Querrien

Charles

Hervé Querrien

Gemälde - 55 x 46 x 3 cm Gemälde - 21.7 x 18.1 x 1.2 inch

2.730 € 2.457 €

Gemälde, Marcellin, Hervé Querrien

Marcellin

Hervé Querrien

Gemälde - 55 x 46 x 3 cm Gemälde - 21.7 x 18.1 x 1.2 inch

2.730 € 2.457 €

Gemälde, Théophanie, Hervé Querrien

Théophanie

Hervé Querrien

Gemälde - 55 x 46 x 3 cm Gemälde - 21.7 x 18.1 x 1.2 inch

2.730 € 2.457 €

Gemälde, Bras bord, Hervé Querrien

Bras bord

Hervé Querrien

Gemälde - 80 x 40 x 3 cm Gemälde - 31.5 x 15.7 x 1.2 inch

3.640 € 3.276 €

Entdecken Sie unsere Auswahl an Werken von Künstlern

Benötigen Sie Hilfe bei der Suche nach Ihrem Favoriten? Konsultieren Sie unsere Auswahlseiten, die für Sie erstellt wurden.
Müssen Sie mehr wissen?
Wann wurde Hervé Querrien geboren?
Das Geburtsjahr des Künstlers ist 1965.