Utica, 1958

von Victor Vasarely

Drucke : Serigrafie 66 x 50 x 0.1 cm

Verkauft
Haben Sie eine Frage? Kontaktieren Sie unsere Experten!

14 Tage kostenlose Rückgabe

Garantierte Authentizität

Mehr erfahren
Paypal American Express Visa Mastercard

Beste Bewertungen

9.6/10

Über das Kunstwerk

Auflage

Kunstwerk nummeriert und limitiert auf 250 Exemplare

Signatur

Kunstwerk von Hand signiert

Echtheitsprüfung

Verkauft mit Echtheitszertifikat der Galerie

Rechnung der Galerie


Technik

Drucke: Serigrafie

Abmessungen cm inch

66 x 50 x 0.1 cm Höhe × Breite × Tiefe

Trägermaterial

Rahmen

Nicht gerahmt


Tag

Abstrakte Kunstwerke

Geometrisch

geometrische Abstraktion

Die 50er Jahre

Kunstwerk in einwandfreiem Zustand

Standort des Kunstwerks: Belgien

Originalsiebdruck in 4 Farben auf chamoisfarbenem Karton. Unten rechts vom Künstler mit Bleistift handsigniert und unten links nummeriert ( 67 / 250 ). Eigens vom Künstler 1958 für die Kestner-Gesellschaft in Hannover geschaffen. Auf der Siebdruckrückseite mit dem Editionsstempel "Jahresgabe der Kestner-Gesellschaft 1958". Bildgröße: 43,5 x 36,0 cm.
Mehr lesen

Über den Verkäufer

Professionelle Kunstgalerie • Belgien

Artsper-Verkäufer seit 2016

Zertifizierter Verkäufer


Leitfaden für Sammler

Stellen Sie es sich Zuhause vor

Victor Vasarely, Utica
Victor Vasarely

Victor Vasarely

Ungarn  • 1906  - 1997

Große Meister

Victor Vasarely ist ein französisch-ungarischer Maler. Victor Vasarely wurde in Pecs (Ungarn) geboren und wuchs dort auf, bevor er in Budapest Medizin studierte. Im Jahr 1927 gab er das Medizinstudium auf und wandte sich stattdessen der traditionellen akademischen Malerei zu. Victor Vasarely wurde in Ungarn an der Pololini-Volkmann-Akademie ausgebildet und schrieb sich 1929 in der "Werkstatt" von Sándor Bortnyik ein, die weithin als Zentrum der Bauhaus-Studien in Budapest anerkannt war. 1931 ließ er sich in Paris nieder und arbeitete von 1936-44 in der Werbung, wo er wichtige grafische Arbeiten entwarf, die auf seiner eigenen Semantik beruhten. 1944 beteiligte Victor Vasarely sich an der Gründung der Galerie Denise René, die er mit seiner ersten Ausstellung einweihte. Eine Serie von Porträts, die 1946 entstand, zeugt von seinen postkubistischen Bestrebungen, die jedoch manchmal seltsam "explodierten": Seven Years of Misfortune.

Vasarelys hervorragende zeichnerische Fähigkeiten wurden schnell bemerkt. Im Jahr 1929 malte er seine Blaue Studie und die Grüne Studie. 1930 heiratet er seine Studienkollegin Claire Spinner (1908-1990). Gemeinsam haben sie zwei Söhne, Andre und Jean-Pierre. In Budapest arbeitete er für eine Kugellagerfirma in der Buchhaltung und entwarf Werbeplakate. In den 1930er Jahren wurde Victor Vasarely zum Grafikdesigner und Plakatkünstler, der Muster und organische Bilder miteinander kombinierte.

Victor Vasarely studierte am Bauhaus Muhely in Budapest und emigrierte 1930 nach Paris, wo er seine besondere Vision entwickelte, die auf der Idee der Demokratisierung des Kunstobjekts beruhte. Stark beeinflusst von den Problemen der Städte der Welt, ist er der Meinung, dass sein Werk eine Lösung bietet, indem es eine klare Sicht auf die Beziehung "Farbe-Oberfläche-Wahrnehmung" bietet.

Vasarely verließ Ungarn und ließ sich 1930 in Paris nieder, wo er als Grafiker und kreativer Berater bei den Werbeagenturen Havas, Draeger und Devambez (1930-1935) arbeitete. Seine Kontakte zu anderen Künstlern waren in dieser Zeit begrenzt. Er spielte mit der Idee, eine Institution nach dem Vorbild von Sándor Bortnyik zu gründen und entwickelte dafür Lehrmaterial. Nachdem er meist in billigen Hotels gewohnt hatte, ließ er sich 1942/1944 in Saint-Céré im Departement Lot nieder. Nach dem Zweiten Weltkrieg eröffnete er ein Atelier in Arcueil, einem Vorort etwa 10 km vom Zentrum von Paris entfernt (im Departement Val-de-Marne in der Île-de-France). Im Jahr 1961 ließ er sich schließlich in Annet-sur-Marne (im Departement Seine-et-Marne) nieder.

In den folgenden drei Jahrzehnten entwickelte Victor Vasarely seinen Stil der geometrisch-abstrakten Kunst, wobei er mit verschiedenen Materialien arbeitete, aber nur wenige Formen und Farben verwendete.

Mit den Einnahmen aus dem Verkauf dieser "Untersuchungen", wie er seine Drucke nennt, gründete er in Aix-en-Provence (Frankreich) eine soziokulturelle Stiftung, die sich mit der Integration der plastischen Schönheit auf allen Ebenen der städtischen Umwelt befasst. Er ist in bedeutenden Museen auf der ganzen Welt vertreten und wurde mit zahlreichen Kunst- und Ehrenpreisen ausgezeichnet. Zu diesen Auszeichnungen gehören die französische Ehrenlegion, der Guggenheim-Preis und die Goldmedaille der Triennale in Mailand.

Am 5. Juni 1970 eröffnete Vasarely sein erstes eigenes Museum mit über 500 Werken in einem Renaissancepalast in Gordes (1996 geschlossen). Ein zweites großes Projekt war die Fondation Vasarely in Aix-en-Provence, ein Museum, das in einem von Vasarely entworfenen Gebäude untergebracht ist. Es wurde 1976 vom französischen Staatspräsidenten Georges Pompidou eingeweiht. Leider ist das Museum heute in einem baufälligen Zustand, da mehrere der ausgestellten Werke durch Wassereinbrüche an der Decke beschädigt wurden. Ebenfalls 1976 wurde sein großes kinematisches Objekt Georges Pompidou im Centre Pompidou in Paris installiert und das Vasarely-Museum in seinem Geburtsort Pécs, Ungarn, wurde mit einer großen Schenkung von Werken Vasarelys eingerichtet. 1982 wurden 154 speziell angefertigte Serigraphien von dem Kosmonauten Jean-Loup Chrétien an Bord des französisch-sowjetischen Raumschiffs Saljut 7 ins All gebracht und später zugunsten der UNESCO verkauft. 1987 wurde im Zichy-Palast in Budapest das zweite ungarische Vasarely-Museum mit mehr als 400 Werken eingerichtet.

Victor Vasarely verstarb am 15. März 1997 in Paris.


Mehr lesen
Hilfe

Wie schützt Artsper seine Käufer?

Sicherer Online-Kunsterwerb 

Unser Team unterstützt Sie beim sicheren Kauf und Sammeln von Kunst. Wenn Sie auf Artsper stöbern und kaufen, profitieren Sie automatisch von unseren Garantieleistungen.

Werke aus den besten Galerien

Wir arbeiten mit den besten Kunstgalerien der Welt zusammen. Jegliche Anbieter auf Artsper wurden von unserem Team sorgfältig geprüft; alle Partnergalerien befolgen unseren Verhaltenskodex.

Wissen, was man bekommt

Jedes Werk auf Artsper wird von unserem Team geprüft und validiert, bevor es online gestellt wird. 

Erhalten Sie persönliche Unterstützung

Unsere Kunstspezialisten stehen Ihnen telefonisch als auch per E-Mail gerne zur Verfügung, um all Ihre Fragen zu denen auf Artsper verfügbaren Werken zu beantworten. Erhalten Sie persönliche Beratung und kuratierte Vorschläge für die Erweiterung Ihrer Sammlung.

Verkaufen Sie Ihre Werke weiter.

Als Privatperson haben Sie die Möglichkeit, Ihre auf Artsper gekauften Werke weiterzuverkaufen.. Um mehr zu erfahren, klicken Sie hier.

 

Legen Sie ein Angebot über Artsper 

Preise aushandeln 

Bei Artsper haben Sie haben die Möglichkeit - so wie in einer physischen Galerie auch - für das von Ihnen gewünschte Werk ein Angebot zu legen. Dies ermöglicht Ihnen Preisdiskussionen und gegebenenfalls den Kauf eines Werkes zu Ihrem Wunschpreis. 

Wir helfen Ihnen gerne beim Verhandeln 

Ebenso gibt es die Möglichkeit, unser Team Verhandlungen betreffend des von Ihnem gewünschten Werks abwickeln zu lassen, welches sich bei Ihnen meldet, sobald der beste Deal zustande gekommen ist.

 

Sicher bestellen 

Artspers Zufriedenheitsgalerie 

Bei Artsper haben Sie die Möglichkeit, ein Werk innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt kostenlos zurückzusenden, sollte Ihnen dieses - aus welchen Gründen auch immer - nicht zusagen. Sie erhalten dann den vollen Betrag für Ihre Bestellung zurückerstattet.

Sichere Zahlungsabwicklung

Alle Kreditkartenzahlungen werden von Paybox, dem Marktführer in der Zahlungsabwicklung für internationale Unternehmen verarbeitet, welcher unter höchsten Sicherheitsstandards arbeitet.

Fachkundige Unterstützung im Falle eines Problems 

Für den seltenen Fall, dass ein Kunstwerk in einem anderen Zustand als beschrieben bei Ihnen eintrifft, bemühen wir uns, eine Rückgabe, Rückerstattung, Restaurierung oder einen Umtausch für Sie zu veranlassen. Unser Team hält Sie stets über den Fortschritt Ihrer Anfrage auf dem Laufenden und wird sein Bestes tun, um Ihnen die beste Lösung für Ihr Problem anzubieten.  

Um von Artspers Garantieleistungen zu profitieren, sollten Sie ...

  • … Ihre Bestellung mit einer der auf Artsper verfügbaren Zahlungsarten getätigt haben. 
  • … Artsper jegliche Probleme innerhalb einer Woche nach Erhalt Ihrer Bestellung melden.
  • … das Problem bzw. alle Beweise fotografisch dokumentieren (einschließlich des Original-Kunstwerks und der Verpackung).

Die Garantie von Artsper deckt die folgenden Problemfälle ab:

  • Bei dem von Ihnen erhaltenen Werk, fehlt ein beschriebenes Merkmal (z. B. eine Signatur oder ein Rahmen)
  • Sie erhalten ein Werk, das andere Merkmale aufweist, als zum Zeitpunkt des Kaufs beschrieben.
  • Das gelieferte Werk ist beschädigt.
  • Ihr Werk wird während des Transports als verloren oder beschädigt deklariert.
  • Das erhaltene Werk wird in einer anderen Farbe als bestellt geliefert.
  • Verspätung bei der Lieferung. 

 

Warum auf Artsper kaufen?

Artsper bietet Ihnen Zugang zum umfangreichsten Katalog zeitgenössischer Kunstwerke aus den besten Galerien (200.000 Werke, 25.000 Künstler, 2.000 Partnergalerien).Wir selektieren die Galerien, mit denen wir zusammenarbeiten. Diese strenge Auswahl, die von unserem Kompetenzteam vorgenommen wird, bietet Ihnen mehrere Garantien:
  • Eine doppelte Expertise hinsichtlich der Qualität und Originalität der Werke. Einerseits durch die professionellen Kunstgalerien, die ihre Künstler und Werke auswählen. Andererseits von Artsper, die ihre Partnergalerien aufgrund der Qualität ihres Katalogs und ihres Renommees auswählt.
  • Zugang zum gesamten Katalog der Werke unserer Partnergalerien, die zum gleichen Preis wie in einer Galerie verkauft werden.
  • Die Möglichkeit, die gekauften Werke (innerhalb von 14 Tagen) zurückzugeben, wenn sie Ihnen nicht gefallen, egal wo auf der Welt Sie sich befinden. Dies ist außerhalb von Artsper nicht der Fall.
  • Die Möglichkeit, die von Ihnen gekaufte Arbeit auf Artsper einfach wieder zu verkaufen.
Wir erleichtern Ihnen auch die Suche nach Werken, die Ihren Vorlieben entsprechen, mit unseren nützlichen Funktionen, wie zum Beispiel :
Oder nutzen Sie einfach unsere Filter im Katalog, mit denen Sie Ihre Suche verfeinern können.Unser Kundenservice steht Ihnen jederzeit zur Verfügung und beantwortet Ihre Fragen so schnell wie möglich!

Wie ein Angebot oder einen Preis verhandeln?

Für einige Werke können Sie deren Preis aushandeln. Beachten Sie bitte, dass sich bei den betroffenen Werken die Option "Preis verhandeln" unter der Schaltfläche "Kaufen Sie dieses Werk" befindet.

Um einen Preis anzubieten, müssen Sie mit Kreditkarte bezahlen. Ihr Angebot wird gespeichert und an die Galerie weitergeleitet. Letzterer behält sich das Recht vor, das Angebot anzunehmen oder abzulehnen. Im Falle einer Ablehnung werden Sie sofort zurückerstattet. Für weitere Informationen zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren: [email protected].

Wohin kann ich beliefert werden?

Artsper liefert in die ganze Welt!

Seien Sie jedoch vorsichtig, für den Kauf eines Werks im Ausland. Es können Zollgebühren anfallen (dies wird im ersten Schritt Ihres Warenkorbs angegeben). Sie können an eine Adresse Ihrer Wahl liefern lassen: nach Hause, zu einem Freund, zu Ihrem Arbeitsplatz ...
Bitte beachten Sie, dass Sie für die Lieferung anwesend sein müssen, andernfalls muss jemand anwesend sein, dem Sie vertrauen und der Sie vertritt. Wählen Sie die beste Option für Sie.
Unterscheidet sich Ihre Rechnungsadresse von der Lieferadresse? Auf Artsper können Sie beide Adressen bei der Bestellung angeben!

Rücksendung und Stornierung

Sie haben ab Erhalt der Bestellung 14 Tage Zeit, um sie an uns zurückzusenden, ohne dafür einen Grund zu nennen oder eine Aufzahlung leisten zu müssen.

Der Preis des / der gekauften Werke und die bei der Bestellung gezahlten Versandkosten werden vollständig erstattet, sobald die Galerie uns den Erhlt der Rücksendung bestätigt.

Artsper organisiert die Rücksendung und trägt die Rücksendekosten (die entweder von Ihnen bezahlt und dann von Artsper erstattet oder direkt von Artsper bezahlt werden).

Die Arbeit muss in einwandfreiem Zustand und in der Originalverpackung (oder einer gleichwertigen Verpackung) zurückgesandt werden.

Um Ihr Widerrufsrecht nutzen zu können, müssen Sie eine E-Mail an die folgende Adresse senden: [email protected].

Wie kann ich mein Kunstwerk optimal in Szene setzen?

Sie haben ein Gemälde, eine Skulptur oder ein Werk auf Papier gekauft?
Hier finden Sie unsere Expertenratschläge für die Aufbewahrung und Aufwertung Ihrer Werke:

Gehen Sie in Ihrem Konto zur RubrikBestellungen, um von den außergewöhnlichen Rabatten zu profitieren, die wir mit unseren Partnern für Rahmen, Sockel und Beleuchtung für Sie ausgehandelt haben.